Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

11$, 2xx Mann. ATo im blind

Alt
Standard
11$, 2xx Mann. ATo im blind - 27-07-2010, 17:26
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
So Jungs helft Turnierdonk.

No-Limit Hold'em Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t65)
Button (t2935)
SB (t1365)
Hero (BB) (t1180)
UTG (t1435)
UTG+1 (t3160)
MP1 (t2025)
MP2 (t1455)
MP3 (t1380)

Hero's M: 26.22 Pot: $45

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, MP3 bets t90, 3 folds, Hero calls t60

Flop: (t195) , , (2 players)
Hero checks, MP3 bets t120, Hero calls t120

Turn: (t435) (2 players)
Hero checks, MP3 bets t330, Hero raises t970 (All-In), MP3 calls t640

River: (t2375) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t2375

Results:
Hero had , (high card, Ace).
MP3 had , (one pair, tens).
Outcome: MP3 won t2375

Pre klarer fold, oder kann man callen?

flop geht glaub ich c/c in ordnung, oder?

da ich am turn zusätzliche equity aufgefasst habe, hab ich mich für ein push entschieden. mit ca 10% foldequity, is es am river +EV. hab ich die 10%?

is der call mit TT von ihm standard?

vielen dank für eure antworten. mit begründung wäre noch besser, da ich mir es dann am besten merken kann.

LG Lo
 
Alt
Standard
27-07-2010, 18:06
(#2)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
Preflop: Würde sagen ist stark gegner abhängig, wenn er super spewy ist 3b/call oder go go. Gegen Tags oder loose passive spieler isses schon schwieriger, da kommt nur call oder fold in frage. Du bekommst zwar gute direkte odds, hast aber auch Reverse implied odds. Mit 40 bb hast du zwar noch Möglichkeiten zu manovrieren(Hand floppt nicht besonders gut und wird kaum möglichkeiten für semi bluffs geben), aber es wird oft schwierig zu spielen sein postflop oop. Hier wirst du zu oft in Situationen kommen, wo du das Maximum verlierst und das minimum Gewinnst, daher würde ich es pre mucken.

Flop: check/ raise all in oder check/raise 320-400 und shove any turn .


Zu den pocket 10s: Overpairs ak und vllt aq hättest du pre geraist. Gefloppte sets würdest du auf dem monotonen board nicht check callen, genau so wenig wie aq oder kq. Folglich hast du viele draws, mades flushs( was ein nicht gerade großer teil deiner range ist),ein paar queens in deiner range und vllt noch ein paar pp mit flushdraw 77-1010. Gegen vieler deiner Qx kombos hat er noch 11 outs.

Also ja der call von ihm ist bei deiner line gut.

Geändert von Dönig (27-07-2010 um 18:55 Uhr).
 
Alt
Standard
27-07-2010, 18:11
(#3)
Benutzerbild von 2$killed4u
Since: Jan 2009
Posts: 307
ich folde das ganze hier pre!
As played ist c/call am Flop imo nich so geil, weil wenn du den Turn verpasst musst du eiegntlich immer folden, weil du würdest auf dem board nie mit AQ KQ oder einem Set nur c/call spielen und stattdessen protecten. Die line schreit quasi nach einem draw, von daher nice call von deinem Gegner.
 
Alt
Standard
27-07-2010, 18:24
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Weiß ned so recht, was das check/raise am Turn noch bringen soll. Der Gegner sitzt mit ner Hand, die er aufm Flushboard durchbettet, mit 540/1380 Chips im Pot - der steigt da ned plötzlich aus, weil du dich committed siehst und dann noch mit dem letzten Funken FE Wellen machst.
Ob da jetzt noch irgendwer theoretisch ne Straße basteln kann, is ihm auch wurscht, wenn er schon gegen den Flush zu kämpfen hat.

Am Flop hätte er gegen nen Shove vermutlich gefoldet.



Preflop calle ich das auch meistens...