Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10$ Knockout KK gegen 2

Alt
Standard
10$ Knockout KK gegen 2 - 29-07-2010, 14:52
(#1)
Benutzerbild von Superwetti
Since: Aug 2007
Posts: 905
Wie gegen 2 Gegner KK am Turnierbeginn spielen?

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t2160)
Button (t1460)
SB (t920)
BB (t1460)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
Hero (MP3) (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is MP3 with ,
2 folds, MP1 calls t20, 1 fold, Hero bets t100, 1 fold, Button calls t100, SB calls t90, 1 fold, MP1 calls t80

Flop: (t420) , , (4 players)
SB checks, MP1 checks, Hero bets t300, Button calls t300, SB calls t300, 1 fold

Turn: (t1320) (3 players)
SB checks, Hero bets t520, 2 folds

Total pot: t1320




ISOP 2010 - Gewinner Event #14 (NLHE KO $1.10)
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:05
(#2)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
wenn bei dem flop 2 leute mitgehen würd ich am turn check fold spielen. was hättest du gegen ein push gemacht?
 
Alt
Cool
jo - 29-07-2010, 15:08
(#3)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
finde ich ok

aber die bet am turn gegen 2 gegner zeigt zwar stärke aber auch sehr riski



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:09
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Ziemlich genau so?

Ich denke mal, das Problem ist der Turn und du bist unsicher wie du damit umgehen sollst...ich für meinen Teil spiele hier noch ein zweites Mal an(ähnliche Höhe wie du)....auf ein All-in würde ich ohne History dann wohl folden.


Allgemein ist das aber einfach ein sau ekliger Spot, weil wir halt den Turn i-wie anspielen müssen, weil wir sonst superoft rausgeblufft werden...andererseits ist unsere Hand bei nem Call/Push der Gegner nahezu immer tot.
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:18
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Na eigentlich sinds sogar 3 Gegner.

Preflop find ich ok, denke mal das wird jeder hier als Standard ansehen.

Flop is so super drawlastig und da liegt soviel in der möglichen Limperrange, dass ich der C-Bet kaum FE gebe. Sie nicht zu machen, ist aber quasi gleichbedeutend mit ner Aufgabe und noch sehe ich mich hier mit KK vorne. Ich glaube die C-Bet für Value und Protection ist ok.

Turn kommt der Flush an und ab jetzt gibts für dich hier imho nix mehr zu callen. Bleibt nur noch Bluffen (nu haste nämlich FE und die line passt zum Flush) oder aufgeben. Hier wärs ganz gut zu wissen, wie der SB seine Chips zuvor verloren hat. Der steckt hier knietief im Pot drin und kann kaum noch raus.
Ich glaub ich geb hier auf.
Ich weiß ned so recht womit man am Flop auf dem Board noch die Odds hat weiterzudrawen wenns ned nen Flushdraw is. Ne ordentliche Bet committed mich hier eigentlich, alles andre bringts vermutlich ned.
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:28
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
lol? C-bet kaum FE....denk nochmal über die Limp/Call-Range nach....


Wer auf nem 247 doppelt suited Board nicht C-bettet, der sollte ein anderes Spiel spielen(wie z.B. bitte wenden auf zwei Seiten von nem Blatt schreiben und dann die aufgabe erfüllen)...

Ohne Witz, hier von massiven Treffern bei limp/call-Spielern auszugehen ist einfach nur weak.....wir haben allerhöchstens n Nachteil, weil Hände wie AQ uns auf dem Board oft callen, weil sie sich noch vorne sehen, weil wir obv. das Board nicht so oft hitten.
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:46
(#7)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
Bis turn alles Standard.
Also 1. geht bet/fold mal gar nicht klar.
wenn fold, dann c/f.
Ich denke das beide Spieler ziemlich fishig sind und somit eine große Range haben und der flushdraw nur ein kleiner teil ist.

Ich shove den turn 4 value und tanz da bei um meinen tisch(wenn ich nur noch 1 table offen habe)

Wenn der Button äußerst bluffwütig ist oder midpairs da maßlos überspielt(für protection oder sowas), können wir die hand auch in einen bluffcatcher umwandeln. Aber da wir es nicht wissen, würden wir mit der line meistens das max verlieren und min gewinnen.


Also rein das DING!

@Alan wenn du value bettest, willst du keine FE .
KK kannste in dem Spot nicht in einen bluff umwandeln!!! Weil: Bessere Hände nicht folden und schlechtere trotzdem callen. Also isses eine thinvaluebet, aber niemals ein BLUFF!

Geändert von Dönig (29-07-2010 um 15:55 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:51
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
lol? C-bet kaum FE....denk nochmal über die Limp/Call-Range nach....
So Dinge wie z.B. A5, A3s, 76s, QJs, 65s etc. wird man hier kaum mit ner normalen C-Bet rauskriegen und bei drei Gegnern sehe ich das doch als recht wahrscheinlich an, dass sowas in der Art gehalten wird. Folden tun hier eigentlich nur die Hände, die uns nimmer schlagen werden.

Ich sach ja ned, dass wir hier niemanden zum Folden bringen, aber gerade die potentiell stärkeren Hände folden wir hier nicht raus. Allenfalls Pocket Pairs.. und Hände, die ohnehin völlig vorbei am Flop sind.

Und am Turn muss ich davon ausgehen, dass genau eine dieser Hände jetzt ihren Flush hat, weswegen ich hier zwar wiederum FE gegenüber anderen Draw-Händen sehe, es aber halt nicht unwahrscheinlich ist, dass ich geschlagen bin.
 
Alt
Standard
29-07-2010, 15:59
(#9)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
So Dinge wie z.B. A5, A3s, 76s, QJs, 65s etc. wird man hier kaum mit ner normalen C-Bet rauskriegen und bei drei Gegnern sehe ich das doch als recht wahrscheinlich an, dass sowas in der Art gehalten wird. Folden tun hier eigentlich nur die Hände, die uns nimmer schlagen werden.

Ich sach ja ned, dass wir hier niemanden zum Folden bringen, aber gerade die potentiell stärkeren Hände folden wir hier nicht raus. Allenfalls Pocket Pairs.. und Hände, die ohnehin völlig vorbei am Flop sind.

Und am Turn muss ich davon ausgehen, dass genau eine dieser Hände jetzt ihren Flush hat, weswegen ich hier zwar wiederum FE gegenüber anderen Draw-Händen sehe, es aber halt nicht unwahrscheinlich ist, dass ich geschlagen bin.

Halloooooooooooooooooooooooooo?
Wollen hier jemanden raus betten auf dem flop? Nein!
Wollen wir gegen 2 fishe mit 1 psb left folden? Nein!
Was wollen wir dann??????ß

Vaaaaaaaallllllllllluuuuuuuue

edit:Und lies mal was ich dir im post drüber geschrieben habe!
 
Alt
Cool
??? - 29-07-2010, 16:01
(#10)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
Zitat:
Zitat von Dönig Beitrag anzeigen
Bis turn alles Standard.
Also 1. geht bet/fold mal gar nicht klar.
wenn fold, dann c/f.
Ich denke das beide Spieler ziemlich fishig sind und somit eine große Range haben und der flushdraw nur ein kleiner teil ist.

Ich shove den turn 4 value und tanz da bei um meinen tisch(wenn ich nur noch 1 table offen habe)

Wenn der Button äußerst bluffwütig ist oder midpairs da maßlos überspielt(für protection oder sowas), können wir die hand auch in einen bluffcatcher umwandeln. Aber da wir es nicht wissen, würden wir mit der line meistens das max verlieren und min gewinnen.


Also rein das DING!

@Alan wenn du value bettest, willst du keine FE .
KK kannste in dem Spot nicht in einen bluff umwandeln!!! Weil: Bessere Hände nicht folden und schlechtere trotzdem callen. Also isses eine thinvaluebet, aber niemals ein BLUFF!

du shovest den turn ??

ich möchte dich gerne an meinem tisch haben



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken