Alt
Standard
Riverplay? NL25 - 31-07-2010, 02:45
(#1)
Benutzerbild von Donk a Pro
Since: Feb 2009
Posts: 54
BronzeStar
Poker Stars $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 9 players - View hand 830856
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

BB: $25.00
UTG: $26.45
UTG+1: $16.87
UTG+2: $19.67
MP1: $21.23
Hero (MP2): $29.98
CO: $25.00
BTN: $19.65
SB: $10.00

Pre Flop: ($0.35) Hero is MP2 with K Q
UTG raises to $0.75, 2 folds, MP1 calls $0.75, Hero raises to $3.25, 3 folds, BB calls $3, 2 folds

Flop: ($8.10) A 2 K (2 players)
BB checks, Hero bets $3.50, BB calls $3.50

Turn: ($15.10) K (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($15.10) 5 (2 players)
BB bets $5.90, Hero raises to $13, BB raises to $18.25 all in, Hero calls $5.25


VPIP / PFR / AF / WTS
Call / 3bet / on 3bet / Handcount
2bet fold

c-be / SB fold / SB fi raise / Limpfold
fold to/ BB fold / 3bet fold SB / sum$
c-bet

11 9 11,0 40
2 4 - 147
BB: $25
75 100 0 0
50 80 - 39,79

Riverplay?
fold? call? raise? push?
 
Alt
Standard
02-08-2010, 10:01
(#2)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Preflop:

Call ist besser, gegen tighten UTG-Raiser bist Du mit KQs meist dominiert und solltest Deine Hand als Suited Connector spielen.

Flop:

So wie gespielt, halber Pot als Cbet und unimproved durch sein mit der Hand

Turn:

Pot ist groß und mit dem K am Turn hast Du gegen villain wahrscheinlich die beste Hand, hier ne Bet for value und Protection ansetzen, villain hat meist Ax und FDs.

River:


easy stackoff, FD ist nicht angekommen und Dich schlägt nur ein Full House und bei dem großen Pot bist Du commited.
 
Alt
Standard
02-08-2010, 14:19
(#3)
Benutzerbild von Donk a Pro
Since: Feb 2009
Posts: 54
BronzeStar
okay also preflop war als squeeze gedacht mit nem suited connector
ist gegen UTG wohl nicht die beste idee, aber er foldete viel auf 3bets, deswegen hab ich mich trotzdem dafür entschieden

flop: 1/2 potbet klar ... ich dachte etwas weniger reicht, weil ich hier wohl auch viele Hände wie AK AA KK repräsentiere
turn: okay klar ich bin wohl gegen viele sachen aus seiner range vorne, da scheint die valuebet logisch, zumal der FD liegt

River: hab mich gefragt warum er so wenig donkt, hab ihn auf nem Ax z.b. AQ gesehen das nochvalue gegen schwächere Ax bekommen möchte ... aber der reraise war dann schon sehr stark, aber ich denke ich bin wohl easy commited
er hatte wunderschön gespielte AA ^^
 
Alt
Standard
02-08-2010, 15:33
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von Eckesach Beitrag anzeigen
Preflop:

Call ist besser, gegen tighten UTG-Raiser bist Du mit KQs meist dominiert und solltest Deine Hand als Suited Connector spielen.
außerdem isolierst du dich mit der 3bet gg bessere hände und drückst schwächere raus von denen du meistens noch value bekommst
Flop:

So wie gespielt, halber Pot als Cbet und unimproved durch sein mit der Hand

Turn:

Pot ist groß und mit dem K am Turn hast Du gegen villain wahrscheinlich die beste Hand, hier ne Bet for value und Protection ansetzen so 8oder8,50, villain hat meist Ax und FDs.

River:


easy stackoff, FD ist nicht angekommen und Dich schlägt nur ein Full House und bei dem großen Pot bist Du commited und durch die größere turnbet biste ja eh drin

lol
lol
lol


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
02-08-2010, 22:57
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Donk a Pro Beitrag anzeigen
, hab ihn auf nem Ax z.b. AQ gesehen
Also bei den Stats die dein gegner hat, ist X keine große Variable mehr sondern MINDESTENS AQueen oder AKing.
Und ich behaubt, dass du die AQ-Hand in 7 v 10 Fällen bei so ner NIT auch preflop rausfoldest....
 
Alt
Standard
03-08-2010, 00:34
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
bitte bette den turn =)