Alt
Standard
NL25 spot zum c/r ?? - 03-08-2010, 04:23
(#1)
Benutzerbild von Donk a Pro
Since: Feb 2009
Posts: 54
BronzeStar
Poker Stars $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 8 players
The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

UTG: $25.35
UTG+1: $29.80
MP1: $16.45
MP2: $41.89
CO: $25.00
BTN: $20.15
SB: $40.49
Hero (BB): $48.00

Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with Q A
5 folds, BTN raises to $0.75, 1 fold, Hero raises to $2.50, BTN calls $1.75

Flop: ($5.10) 6 Q 3 (2 players)
Hero bets $3.75, BTN folds

Final Pot: $5.10
Hero mucks Q A
Hero wins $4.85
(Rake: $0.25)
 
Alt
Standard
03-08-2010, 14:41
(#2)
Gelöschter Benutzer
Moin,

preflop: Hier kann man durchaus argumentieren auch mal AQ flatzucallen und zwar genau dann, wenn wir mit einer 3bet alle schlechteren Hände(z.b. KQ) zum Folden bringen und alle besseren Hände(z.b. JJ,AK,etc) 4betten werden. Ansonsten ist AQ natürlich eine standard 3bet von der ich ausser in obigen Situationen für 80BB nur absehen würde, wenn der Gegenspieler einen großen Skill Vorteil mir gegenüber hätte.

Flop:
Spiele ich genauso. Gerade das Verhältnis Potgröße:Reststack deines Gegenspielers lädt ihn geradezu zum (semi)bluffraisen ein und du kriegst definitiv Value von schlechteren Händen. Für mich klarer Spot für eine Valuebet und auch für einen Stackoff und auch die Size finde ich gut.

Nh!
 
Alt
Standard
03-08-2010, 14:55
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Beim richtigen villain kann man imo auch c/r AI spielen, vorallem wenn man solche flops auch manchmal c/f spielt.