Alt
Standard
NL50 50bb AK vs Nit - 05-08-2010, 09:08
(#1)
Benutzerbild von Tiggi23
Since: Sep 2008
Posts: 205
Hallo!

Villain 17/10 AF 2,3 auf 299 Hands

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($22.75)
CO ($25)
Button ($10.75)
SB ($25)
BB ($34.40)
Hero (UTG) ($25.75)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $1.25, 1 fold, CO calls $1.25, 1 fold, SB calls $1, 1 fold

Flop: ($4.25) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $2.35, CO raises to $6, 1 fold, Hero calls $3.65

Turn: ($16.25) (2 players)
Hero checks, CO bets $7

Total pot: $16.25

Ich bin hier nen bissl unschlüssig. Der Raise am Flop sieht sehr stark aus, da ich ja schon gg 2 Leute ne c-Bet bringe. Aufgeben möchte ich aber auch noch nicht. Wie spielt ihr den Turn in so einer Situation? c/f oder b/f oder gar c/r?



Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
 
Alt
Standard
. - 05-08-2010, 09:55
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde den Turn c/f spielen. Ich denke du schlägst nun kaum noch was, und es ist fraglich ob sojemand den Flop mit AT oder schelchter c/r und am Turn nochmal barrelt.

edited: AT oder schlechter



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (05-08-2010 um 15:52 Uhr).
 
Alt
Standard
05-08-2010, 12:40
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Ich würde den Turn c/f spielen. Ich denke du schlägst nun kaum noch was, und es ist fraglich ob sojemand den Flop mit AJ oder schelchter c/r und am Turn nochmal barrelt.
Wenn wir nicht glauben, dass er den Flop mit AJ oder schlechter raised (ist kein c/r), dann doch wohl auch nicht mit Qx? Dann wäre der Turn eine relativ gute Karte, weil 2/3 QQ Kombos unmöglich werden? Seine Valuerange besteht also nur noch aus 3x KTs, 1x QQ, 3x JJ und 4x AQ wobei er das auch nicht unbedingt am Flop raised wenn er AJ nur called. ist ja nur die nächstbessere Hand.

Imo foldet man besser direkt den Flop (nachdem wir eh nur noch Potsize behind haben) als gegen eine 40% Pot Bet am Turn der unsere Hand sogar verbessert hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-08-2010, 13:25
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Imo foldet man besser direkt den Flop (nachdem wir eh nur noch Potsize behind haben) als gegen eine 40% Pot Bet am Turn der unsere Hand sogar verbessert hat.
Das seh ich auch so. Flop folden wird hier deutlich besser sein, als callen und Turn c/f spielen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
. - 05-08-2010, 13:53
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Flop mag ich nicht folden, weil wir ja bare Equity (~35%) zb gegen AQ oder AJ wegschmeissen und sehr gute Odds bekommen.

edit: +QJ vergessen



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (05-08-2010 um 14:06 Uhr).
 
Alt
Standard
05-08-2010, 14:48
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Den Flop mag ich nicht folden, weil wir ja bare Equity (~35%) zb gegen AQ oder AJ wegschmeissen und sehr gute Odds bekommen.

edit: +QJ vergessen
Aber du hattest doch angezweifelt, ob so jemand AJ überhaupt raised am Flop? Und wer AJ nur called, wird wohl auch AQ/QJ nur callen.

Wenn wir doch annehmen er raised diese Hände, dann haben wir am Turn die 6 AJ Kombos überholt und aus ursprünglich 15 Kombos AQ/QJ sind jetzt nur noch 10 geworden.

Die 35% vs AQ/AJ haben wir zwar in der Tat, daraus werden aber nur noch 30% wenn wir die Q Outs vs. AJ rausrechnen (EQ bringt ja nichts, wenn wir sie sowieso nicht realisieren werden) und ausserdem stehen am Flop den 24 Kombos AQ/AJ/QJ gegen die wir Outs haben, die 12 Kombos QQ/JJ gegenüber gegen die wir nur den Gutshot haben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-08-2010, 15:51
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Aber du hattest doch angezweifelt, ob so jemand AJ überhaupt raised am Flop? Und wer AJ nur called, wird wohl auch AQ/QJ nur callen.
Da hab ich mich verschrieben, ich meinte alle Ax Hände, die nicht Aces Up haben am Flop.

Wir können die Eq wohl nicht so gut realisieren, weil wir OOP sind, das stimmt - dennoch ist der Flop Price einfach zu gut imo. Es ist irgendwie eklig, mit der Hand so handcuffed zu sein, dass man am Flop immer b/f spielen muss. Nicht zu betten ist ja am Flop auch keine Lösung, weil man so viel Value aus allen Draws und Ax missed. Ich würde in jedemfall den Flopraise callen und eben auf die Turnkarte + Betsize abwarten um neu zu evaluieren.

Ehrlich gesagt fällt mir da nun auch nix optimaleres ein Reads anstelle von Stats wären hier definitiv angenehmer.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter