Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Podd Odds Brutto/Netto??

Alt
Unhappy
Podd Odds Brutto/Netto?? - 04-01-2008, 21:32
(#1)
Benutzerbild von Rickety Rick
Since: Nov 2007
Posts: 5
Hallo zusammen!

Ich bin gerade etwas verwirrt, was die Berechnung der Pod-Odds angeht. Es gibt da in der Wahrscheinlichkeitstheorie Bruttoodds bzw. Nettoodds. Während die (Festland)Europäer wohl immer die Bruttoodds angeben, geben die Engländer die Nettoodds an.
Bsp. Wenn ich 1Euro einsetze, bekomme ich 4Euro als Gewinn.
Engländer: schreibt 1:4 (netto) gibt mir zusätzlich meinen Euro zurück
Resteuropäer: schreibt 1:5 (brutto) und hat meinen Euro eingerechnet.
Überall wird aber immer nur von Odds gesprochen und jetzt frage ich mich, wenn ich im Poker genau diese Situation habe: 1 Dollar müsste ich in einen Pod von 4 Dollar callen, meine Outs sind (sag ich mal so) 12, also ca 25%, vergleiche ich dann mit 1:4 oder 1:5??? Oder ganz anders?

Danke,
Rick

Geändert von Rickety Rick (04-01-2008 um 23:57 Uhr).
 
Alt
Standard
04-01-2008, 23:06
(#2)
Benutzerbild von MullMurmel
Since: Nov 2007
Posts: 544
Erstens dachte ich immer, dass Engländer auch Europäer sind.
Zweitens schreiben wir in Deutschland (Intelli) doch auch 4:1, wenn wir mit 1$ Einsatz 4$ gewinnen können.
Und wir schreiben 4:1, weil wir 4mal verlieren dürfen und 1mal gewinnen müssen, um dann mir Plus-Minus-Null herauszukommen.
Somit genügt eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 20%, diese steht für Odds von 4:1, denn wenn du 20% dieser Spiele gewinnst, heißt es doch, dass du 4mal verlierst und 1mal gewinnst.
Klar?
 
Alt
Talking
Aha! - 04-01-2008, 23:55
(#3)
Benutzerbild von Rickety Rick
Since: Nov 2007
Posts: 5
Ja, danke, jetzt kapiere ich das glaub ich...
also 1:4 ist also eigentlich p= 1/5 =0.2
Wenn ich also 2:7 hätte, wäre das dann p=2/9, richtig?

... und wg. Europa, ich meinte das europäische Festland , mein Fehler : Gerade noch schnell korrigiert ...

Geändert von Rickety Rick (04-01-2008 um 23:57 Uhr).
 
Alt
Standard
05-01-2008, 10:25
(#4)
Benutzerbild von BundyFamily
Since: Nov 2007
Posts: 304
Zitat:
Zitat von Rickety Rick Beitrag anzeigen
Ja, danke, jetzt kapiere ich das glaub ich...
also 1:4 ist also eigentlich p= 1/5 =0.2
Wenn ich also 2:7 hätte, wäre das dann p=2/9, richtig?

... und wg. Europa, ich meinte das europäische Festland , mein Fehler : Gerade noch schnell korrigiert ...
Exakt so...

Die Chancendarstellung 1:4 entspricht einer Wahrscheinlichkeit von 1/ (1+4) = 1/5 !
 
Alt
Standard
05-01-2008, 11:20
(#5)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Zitat:
Zitat von Rickety Rick Beitrag anzeigen
Ja, danke, jetzt kapiere ich das glaub ich...
also 1:4 ist also eigentlich p= 1/5 =0.2
Wenn ich also 2:7 hätte, wäre das dann p=2/9, richtig?

... und wg. Europa, ich meinte das europäische Festland , mein Fehler : Gerade noch schnell korrigiert ...
Dabei ist es aber wohl wichtig, dass man sich auf eine der beiden Darstellungen spezialisiert. Sonst ist die Gefahr sicherlich groß, dass man durcheinander kommt.
Also entweder Wahrscheinlichkeiten betrachten (wie in der Schule gelernt) oder Odds und Pot-Odds betrachten (wie beim Pokern üblich).
Dabei denke ich, dass die für den Menschen natürliche Betrachtungsweise die mit den Odds ist.
Frage mal einen Menschen, der von alledem nichts oder wenig versteht, wie groß die Chance beim würfeln ist, eine 6 zu bekommen.
Die meisten Menschen werden wohl sagen 1:5 und meinen damit die Odds.
Wenige werden wohl sagen 1:6 und meinen damit die Wahrscheinlichkeit.