Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Step 1 bis Step 6 Der Steinige weg zum Asphalt

Alt
Standard
Step 1 bis Step 6 Der Steinige weg zum Asphalt - 07-08-2010, 12:06
(#1)
Benutzerbild von Korela
Since: Jan 2009
Posts: 359
Hallo Leser,

Einige werden mich vll kennen und für die die mich nicht kennnen stelle ich mich nochmal kurz vor.

Ich heiße Lars, bin 20jahre und Sitze noch in der FOS für Technik um danach mein studium anzustreben.

So warum erstelle ich kleiner donk einen Blog?

Ich wollte mal meine erfahrungen mit reinbringen in sachen Steps und vll ein paar vorurteile bei seite räumen.


Es fing alles vor 2wochen an, als ich mir ein Ziel setzte das ich nächstes jahre im Juli eine br von ~1000$ haben möchte.
Also habe ich 20euro eingezahlt und wieder mit dem Pokern begonnen. Habe alle Varianten mal ausprobiert.
Es fing an mit Cg NLHE, aber da merkte ich wie meine br schumpfte, danach habe ich einen tipp bekommen das Badugi sehr gut sein sollte und ich probierte es aus und schaffte es eine BR von 130$ aufzubaun, doch dann folgte der abstieg und ich fand mich wieder bei 50$.
Doch dann kam mir der gedanke ich könnte wieder mit den Sng's anfangen die ich gespielt habe bevor ich vor knapp einem Jahr mit Poker aufgehört habe.
und da ih sehr experimentierfredig wahr, kaufte ich mir von den FPP die ich noch hatte Step tickets.
So nun stand ich da mit einem Step 1 und einem Step A ticket.

Also nicht lang gefackelt und das Ticket eingelöst und ich habe regelrecht nach dem Step Tunier geschwitzt, es war wirklich nicht leicht mit den "Donks" zu spielen, aber ich habe es geschafft Step 2 war erreicht.

Hier fühlte ich mich schon wohler da ich nicht so schnell rausfallen konnte, nd wie es so kahm wenn man eine gute Sng Taktik anwendet und zu der Bbble zu aggressiv ist und nicht übertreibt schafft man es und so kam es auch nach einer harten Bubble schlach wahr Step 3 erreicht.

Nun brauchte ich eine Pause, von den ganzen aufregenden Bubble schlachten musste ich mich ein wenig erholen.
Und was kommt da gelegener wenn man sein Wissen erweitert?!
Also hatte ich mir noch das Buch von Collin Moshman bestellt und nutzte es um mein Spiel in der Frühen und Mittleren Phase zu verbessern.

Als ich mich nächsten Tag wieder Fit fühlte nahm ich Step 3 in Angriff und ich muss sagen es lief wie geschmiert, Karten kahmen zur richtigen zeit und mein Stack wuchs nd ich konnte locker Step 4 erreichen.

Also ich mir nun vornahm jeden Tag eine "Stufe" höher zu klettern, nterstützten mich und railten mich tatkräftig tafkaa und Battleextrem.

Und nun stiegen die gedanken und Ängste aus den Steps rauszufallen, da nun Pro gamer und High stacks Spieler mit an den Tischen saßen und um die Tickets kämpften.
Aber die beiden T und B hatten mir mut gemacht nd ein wenig die angst genommen.
Also nichts wie hin zu Step 4 nd wie es kommen musste saßen Higstack gamer am Tisch. Aber ich konnte meine linie durchziehen und ich glaube sogar ich habe Step 5 erreicht weil sie mich unterschätzt hatten. Wer denkt schon das ein Silvertar so gut auf den Steps spielen kann? Und wie schon gesagt hatte ich Step5 erreicht mit kaum müh nd not ... da ich in ruhe chips sammeln konnte und sie sich gegenseitig rausgenommen hatten.

Als ich am Nächsten Tag Step 5 in angriff nahm, konnte ich meinen augen kaum Trauen. 1x SNE SN und der koplette Table mit bekannten Highstacksgamern belegt nd nun Saß ich da mit meinem Silverstar zeichen Erste zeit wieder einmal zurück gehalten nur starke Hände gespielt und meinen Stack relativ auf +-0 Chips gehalten ... und einer nach dem anderen flog raus bis wir nur noch 6leute am Table waren und ich eine monster fand QQ blinds waren 100/200 als ein SNE ein raise auf 444 machte pshte ich mit QQ rein und er fand einen schnellen call und drehte AA um. Als ich das sah dachte ich es wäre vorbei und ich darf mit Step 4 wieder anfangen doch dann sah ich eine Dame auf dem Turn und ich konnte auf 3,4k aufbauen. In der Nächsten hand gab es gleich AKo und der SNE pushte mit A7 und ich fand einen easy call mit AKo und nahm somit einen Spieler mehr vom Tisch. Als chipleader ging ich es ruig an, ich spilte wieder nr starke hände und als wir nur noch zu 3 waren hatte ich rechts von mir einen Aggro typen und links einen der viele min bets anstrepte ... also hiel ich mich zurück und wollte das die beiden sich rausnahmen aber irgendwie klappte es nicht. Als ich A8o fand und der links neben mir wieder eine minbet machte stellte ich ihn all in und er drehte Ajs um, aber der Poker Gott sollte wieder af meiner seite sein und ich fand 787 auf dem flop nd ras war er ... STEP 6 ist erreicht


Tafkaa meinte ich sollte mir die Step 6 tniere anshan nd 2-3tage warten bis ich alle gegner relativ gut kenne, doch ich wollte nicht wrten nd veranschtaltete am 6.7 das Tnier und ld viele leute ein mich z unterstützen nd zu railen ...

Es ging los rechts neben mir war der Aggro shirtz und links neben mir Busto_soon und steve444(oder wie er hieß)
So wie ich shirtz kannte machte er viele min raises preflop und zeigt danach einige schwächen auf, auf flop nd Turn, bzw River.
Als ich AQo fand war es wieder soweit Shirtz machte eine minbet auf 54. Da meine hand nicht stark genug wahr um ein reraise zu verfolgen callte ich es nur auf dem Button und wir fanden zsammen einen Flop von 4T7 rainbow, Shirtz setzte eine cbet an von knapp 3/4 des pots und ich callte sie nach langen überlegen. Turn war eine Blank und nun zeigte er schwäche und checkte zu mir dies war meine chance ich setzte hoch an und schob knapp 3/4 des Pots rein und er zeigte ein easy fold. 3,2k an chips hatte ich zu dem zeitpunkt.
Einige hände später fand ich 88 UTG und ich limpte diese rein bei blinds 15/30 genauso wie Busto_soon limpte mit AJs flopa kam 8AJ mit 2pik ih setzte 1/2 pot Busto callte. Turn ein Pik. Ich zeigte nun schwäche um kein starkes reraise zu bekommen und den pot zu kontrollieren er setzte 1/2 bis 3/4 de pots und ich callte es auf der hoffnung ein full house zu treffen. Doch es sollte besser kommen nd der River brachte eine weiter 8. Nach kurzem Show überlegen setzte ich 1/3 des pots um viel as busto rauszubekommen hätte ich ihn all in gestellt hätte er gefoldet denke ich. er hatte nch 2k an chips zu dem zeitpunkt und ich knapp 2,5k. Also eine bet auf 520 und er callte diese nach langen überlegen.
Und ich konnte einen schönen pot von 2k einsteichen.

Nun hielt ich mich zurück und wartete auf gute karten bzw. das sich die gegner raskickten nd bis zu Puase waren schon 2leute draußen.

Als die erste pause rum war fand ich JJ im bb und UTG raiste nun auf 6xx chips bei blinds 150/300. er hatte kanpp 4,5k genauso wie ich, also callte ich es um nicht der Bubble Boy zu werden denn wir waren nur noch zu 6. Flop kam 279 reinbow und nun schob ich alles rein. Nach kurzem überlegen foldete er. In der nächsten hand gabs wieder JJ und ich es gab ein all in von dem SNE den ich ein tag davor mit QQ vs AA ausgenommen habe.
Nach kurzem überlegen callte ich es und er zeigte AKo und wie es kommen musste meine JJ hielten und ich war ITM
Die freude war groß nd nn Stellte sich die frage wie man als Chipleader ganz schnell die chips los wird denn ich wollte nur die 1200$ haben
Also mit AQs ein all in gecallt nd er zeigte 99 und sie hielten auch zum glück. Als shorty dann 23s reing
estellt nd raus war ich 1200+ auf dem Konto (PARTY)


Also ich mss sagen es war echt Knochenharte arbeit von Step 1 zu Step 4, denn da sie noch leute drinnen die nicht so erfahren sind mit STT's und das ist dann richtig schwer ihre HR zu erforschen. Aber dann läuft es flüssig und man kann in ruhe seine gegner spielen und nicht die karten

Hoffe es war nicht zu lang der Text und bei weteren fragen einfach stellen



gruß Korela
 
Alt
Standard
07-08-2010, 16:56
(#2)
Benutzerbild von the_DjJ
Since: Aug 2007
Posts: 704
hättest du dich nicht wieder abmelden können von dem turnier .... ? du hast doch das step6 für das wcoop me gespeilt oder?

ausserdem wird das hier ein richtiger blog oder nur ein bericht, wenn bericht, dann hast du einen falschen tag ausgewählt

und deine 88 hand fand ich nicht optimal gespeilt, weil du ihm ja ne free card gibst, obwohl schon 3 pik aufm table liegen ...


edith sagt: ok iwie dachte ich du hast blog als tag ausgewählt ^^
 
Alt
Standard
07-08-2010, 17:07
(#3)
Benutzerbild von barca1987
Since: Apr 2008
Posts: 170
BronzeStar
Erstmal natürlich GRATZ für die Kohle!

Aber...

Zitat:
Zitat von Korela Beitrag anzeigen
Die freude war groß nd nn Stellte sich die frage wie man als Chipleader ganz schnell die chips los wird denn ich wollte nur die 1200$ haben
Du hättest dir doch das Ticket sichern und dem Starssupport (wohl der beste und kulanteste Support im Onlinepokergeschäft) ne Mail schreiben können das du nen Microspieler bist und gerne das Ticket aufsplitten möchtest > dann einige WCOOP Events spielen und Shares verkaufen...
 
Alt
Standard
07-08-2010, 17:37
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gratz zum Gewinn, aber das nächste Mal lässt du das vorher von jemandem Korrektur lesen. Ich hab jetzt Augenkrebs deswegen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-08-2010, 20:06
(#5)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Auch an dieser Stelle nochmal Gratz, hat echt Spaß gemacht das ganze live miterleben zu dürfen!

Können ja ne kleine Step challenge starten


Zitat:
Zitat von barca1987 Beitrag anzeigen
Du hättest dir doch das Ticket sichern und dem Starssupport (wohl der beste und kulanteste Support im Onlinepokergeschäft) ne Mail schreiben können das du nen Microspieler bist und gerne das Ticket aufsplitten möchtest > dann einige WCOOP Events spielen und Shares verkaufen...
Du weisst aber schon, dass man da sehr oft auf Granit beisst.
Beim anmelden wirst Du darauf hingewiesen, dass Du das Event spielen musst und eine Abmeldung(Umwandlung in T$) nicht möglich ist.
Auch das splitten in kleinere Events ist nicht möglich.
Nat. gab es hier und da mal eine Kulanzausnahme, aber das ist alles andere als Usus.

Ich finde den Weg den Korela gewählt hat gut. Und ausnahmslos alle die live im skype dabei waren haben ihm dazu geraten.


Great Job, Korela!


Semper Fi
 
Alt
Standard
09-08-2010, 14:45
(#6)
Benutzerbild von valhalla30
Since: Sep 2007
Posts: 705
ChromeStar
mmd funny story
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:14
(#7)
Benutzerbild von einstein1905
Since: Jun 2010
Posts: 80
Finde ich toll und das Interview gestern, bzw. heute morgen war auch toll.

Also nochmal herzlichen Glückwunsch.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:19
(#8)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
was für ein interview ?
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:22
(#9)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Kalle187 Beitrag anzeigen
was für ein interview ?
auf üporn.ru


Semper Fi
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:33
(#10)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
k thx