Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQbroke vs drawi flop overplayed??

Alt
Standard
QQbroke vs drawi flop overplayed?? - 09-08-2010, 10:43
(#1)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
Villian unknown (20/20 auf 10hands)


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($10)
SB ($10.59)
Hero (BB) ($11.37)
UTG ($12.91)
MP ($6.27)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, SB calls $0.05, Hero bets $0.40, SB calls $0.30

Flop: ($0.80) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.40, SB raises to $1, Hero raises to $3, SB raises to $10.19 (All-In), Hero calls $7.19

Turn: ($21.18) (2 players, 1 all-in)

River: ($21.18) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $21.18 | Rake: $1.05
 
Alt
Standard
09-08-2010, 10:57
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Deine Contibet ist mir deutlich zu klein. Das Board ist zu drawlastig als das wir hier halben Pott betten können. As played kommt es jetzt total auf Villain an. Einige haben hier immer ein Set, andere haben auch Draws mit in ihrer Range. Ein broke ist auf jeden Fall kein soooo großer Fehler. Ich warte hier aber meistens nen Turn ab um zu entscheiden.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-08-2010, 13:04
(#3)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
er min raised mich ja quasi aufm flop das sieht mir stark nach nem draw aus , weil sets doch größer raisen for value/ protection....will ihn hier nich günstig drawen lassen
find die 3bet daher eigl ok.....man könnte dann doch auf den push folden o??
 
Alt
Standard
09-08-2010, 13:39
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ne auf den push kannst du nicht folden wegen
den pot odds
deiner dann sehr schlecht gewählten line
 
Alt
Standard
09-08-2010, 13:42
(#5)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Ne auf den push kannst du nicht folden wegen
den pot odds
deiner dann sehr schlecht gewählten line
Bitte schreib doch dazu, was die bessere Line wäre und warum.
Sonst hat der Kollege nichts davon, außer das er liest, dass
er "doof" gespielt hat.

Danke
 
Alt
Standard
09-08-2010, 14:03
(#6)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
die sache ist das sich durch den push von villain eig nix geändert hat - außer das villain wahrscheinlich nicht komplett blufft. aber er kann immmer noch alle sets, two pair, aber eben auhc draws haben. wenn hero 3bettet um sich vor draws zu schützen und jz weg wirft ist es obv burned money.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 14:07
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
b/c flop imo.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:31
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich calle hier den Flop, nutze Position und schaue dann was er abhängig von der Turn Karte macht. Das hat zum Beispiel den Vorteil dass du seine Bluffing Range drin behälst. Turn kannst de dann immer noch (wenn nicht diamond) raisen.

As played (finde es auch nicht so schlimm broke zu gehen, wenn du den Read hast dass er seine Draws Aggressiv spielt) musst du auf jeden Fall den Flop 3-bet/call spielen. 3-Bet/fold kannst de mit 23o spielen.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 15:50
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich spiele das eigentlich meist genau wie der Fuchz. Wir haben hier doch den Positionsvorteil und können den Pott so steuern, dass wir hier entweder günstig nen Exit finden oder eben Value von weakeren Händen bekommen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-08-2010, 16:13
(#10)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Danke Leute!
So kann sich der Poster wenigstens etwas drunter vorstellen.
Vielleicht wird das ja doch wieder ein nettes Forum, wo Leute echt gute Antworten auf Ihre Fragen finden können

KLASSE !!!