Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10 10 als Overpair im 3-Bet Pot

Alt
Standard
10 10 als Overpair im 3-Bet Pot - 09-08-2010, 22:36
(#1)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Hi Leute! War mal wieder Rush Poker Zeit und ich hatte mir schon etwas Geld zusammengeschustert. Dann diese Hand!:

No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed)

SB ($15)
Hero (BB) ($72.79)
UTG ($25)
MP ($27.64)
CO ($14.21)
Button ($25)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.75, 1 fold, Hero raises to $2.50, Button calls $1.75

Flop: ($5.10) , , (2 players)
Hero bets $3.25, Button calls $3.25

Turn: ($11.60) (2 players)
Hero checks, Button bets $7.08, Hero folds

Total pot: $11.60 | Rake: $0.58

Results:
Button didn't show
Outcome: Button won $11.02

Spielt Ihr am Turn noch mal an? Alle starken Pocket Hände die die 3-Bet callen QQ/JJ/99 haben mich beat. Die Frage ist halt ob er den Holzhammer rausholt mit z. b. AKs oder AQs. Und die Frage ob ich dies rausfinden möchte. Ich hatte außerdem über dem Gegner noch keine Hände oder Stats.

Meinungen/Vorschläge?
 
Alt
Standard
09-08-2010, 22:55
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Finde mit TT zu 3betten und dann oop zu spielen ist immer so ne sache, weil wir kaum gute flops zum wegstacken treffn.

Ohne reads oder sogar stats find ich pre nur so lala imo.

as played c/c turn und river.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 23:29
(#3)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
ich glaub ich hätte da c/r turn gespielt, bzw ne zweite barrel gefeuert

Ich hab jetzt aber auch noch nie Rush Poker gespielt und weiß nicht wie loose die da 3bets callen bei NL25. Aber wenn du TT 3bettest um dann auf nem optimalen board nicht wegzustacken, dann würde ich es gar nicht erst 3betten.
 
Alt
Standard
09-08-2010, 23:32
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich stacke da auf jeden Fall weg.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
10-08-2010, 01:19
(#5)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Riecht stark nach einer valuebet. Wir schlagen nur 33, 44, 66-88 und alle draw-Hände.
Sehe aber eher ein set so spielen, der sich jetzt vor dem FDschützen will, denn sonst ist die 2 ja wohl eher eine Blank.
Oder Axss, der mal antestet
 
Alt
Standard
10-08-2010, 01:47
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich stacke da auf jeden Fall weg.
sonst hätte pre keinen sinn gemacht.
 
Alt
Standard
. - 10-08-2010, 07:35
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Der Turn ist eine super Blank! Du kannst hier bedenkenlos für Value pushen, oder auch checken falls der Gegner etwas tighter spielt wenn es um Stacks geht bzw aggressiv genug ist um hier gefloated zu haben. Das Geld sollte aber definitiv reingehen, da wir nur noch eine potsized Bet left haben und somit einen riesen Pot aufzugeben drohen mit einer starken Hand. Die gegnerische Range besteht hier am Turn ganz sicher nicht nur aus 99+, sondern aus any Pair, womöglich Overcards oder auch ähnliche Spirenzchen wie Gutshots - du hast ja keine Infos über Villain.

Abgesehen davon: Wenn du findest, dass du TT auf einem 9 high Board in einem reraised Pot nicht für Stacks spielen kannst, weil die gegnerischen Ranges zu stark werden, solltest du definitiv vor dem Flop nur callen und postflop Poker mit dieser Hand spielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
10-08-2010, 12:52
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Denke mal du 3-bettest TT nicht als Bluff, sondern for value. Viel besseren Turn wirst du mit TT nicht sehen, also rein damit!
 
Alt
Standard
10-08-2010, 18:41
(#9)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
War hier anscheinend zu nittig. Danke für eure Gedanken.