Alt
Standard
NL2 Valueline - 11-08-2010, 14:32
(#1)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Hey,

Meine Gedanken zur Hand:

Preflop: Stacksize stimmt und ich calle IP for stevalue

Flop: Eigentlich der perfekte Flop und ich bin bereit for Stacks zu spielen. Mein Problem ist nur folgendes: Wenn ich hier raise, wird er sehr oft foden, da er das Board vermutlich öfter cbettet. Des Weiteren ist es super ungefährlich was Draws betrifft. Daher habe ich mich hier für einen call entschieden.

Turn: Er bettet wieder sehr groß und ich bin mir hier fast sicher, dass er AK oder KQ hat. Da er von den Setzgrößen her zu denken scheint, dass er vorne ist habe ich mich hier für einen Raise for value entschieden um im weiteren Handverlauf auch meinen gesamten Stack rein zu bekommen.

Meine Frage ist jedoch, ob dieses Play gepaart mit dieser Karte ok ist, oder ob es zu stark aussieht und ich ihn lieber aber River raisen sollte um mehr Value zu extrahieren.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($0.46)
Hero (CO) ($2)
Button ($2.83)
SB ($2)
BB ($0.91)
UTG ($2.02)
UTG+1 ($4.16)
MP1 ($2.43)

Preflop: Hero is CO with 7, 7
2 folds, MP1 bets $0.08, 1 fold, Hero calls $0.08, 3 folds

Flop: ($0.19) 7, K, 6 (2 players)
MP1 bets $0.12, Hero calls $0.12

Turn: ($0.43) 8 (2 players)
MP1 bets $0.30, Hero raises to $0.85, 1 fold

Total pot: $1.03 | Rake: $0.05
 
Alt
Standard
11-08-2010, 15:00
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wenn du ihn auf Kx setzt, dann raise doch erst den River, du erhälst mehr Value aus draws, bist IP und kannst am River dein Geld auch noch unterbringen, weil er nur noch 1,5 Pot behind hat.
 
Alt
Standard
11-08-2010, 18:58
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
nl2 raise raise raise
 
Alt
Standard
11-08-2010, 20:03
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich würde hier immer raisen, auf den mittleren Limits, weil wir so wenig reppen können und auf NL2, weil die nie folden.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-08-2010, 01:08
(#5)
Benutzerbild von Mak00
Since: Dec 2007
Posts: 30
ich hät nur gecallt aufm turn. Mit was soll der denn deinen Raise callen? Des macht der eigentl. nur mit KK, 66 oder mit der straight wenn er sie schon hat und die würde er dann noch ma reraisen. Falls er aufm River nochma ne bet macht würd ich for value raisen und hoffen
 
Alt
Standard
12-08-2010, 10:56
(#6)
Benutzerbild von Ren_Flower
Since: Mar 2008
Posts: 87
Auf NL2 willst Du rasch Geld machen mit deinen guten Händen, deshalb gibt es nur die Linie Raise-raise-raise. Wenn er foldet, dann gelingt es im nächsten Versuch.

Auf dem Flop hätte ich einen Minreraise auf .24 gewählt.
 
Alt
Standard
12-08-2010, 13:09
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
lol Minraise
 
Alt
Cool
jo - 12-08-2010, 15:12
(#8)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Ich würde hier immer raisen, auf den mittleren Limits, weil wir so wenig reppen können und auf NL2, weil die nie folden.
this +1



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken