Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

reraised pot ->bet fold turn vs shove ok?

Alt
Standard
reraised pot ->bet fold turn vs shove ok? - 11-08-2010, 18:17
(#1)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
Villian 31/7/18 auf 30 hands

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10)
UTG ($10.15)
UTG+1 ($4.61)
MP1 ($11.77)
MP2 ($10.98)
Hero (CO) ($11.10)
Button ($10)
SB ($10.05)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 bets $0.30, Hero raises to $1, 3 folds, MP2 calls $0.70

Flop: ($2.15) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets $1.30, MP2 calls $1.30

Turn: ($4.75) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $2.70, MP2 raises to $8.68 (All-In), Hero folds

Total pot: $10.15 | Rake: $0.49
 
Alt
Standard
11-08-2010, 18:26
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Stehst auf...

...Varianz kannst du callen..ist ja knapp ein 3:1 Spot..
...Save Gaming falte es

Wird imo ein knapper Spot sein, der knapp Break Even sein wird...Habe dort schon die wildesten QT/QJ/QK usw. Kombos gesehen...! Abzügl. Rake wirds dich vielleicht sogar Geld kosten, also kann ein fold vlt. nicht so falsch sein...

Aber du hjastz ein TP im 3bet Pot für 3:1...ich glaub ich calls einfach und scheiß drauf...
 
Alt
Standard
11-08-2010, 18:31
(#3)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
neee - bet / fold am turn ist richtig kacke imo..
wenn ich nicht für stacks spielen will checke ich den turn auf dem relativ trockenen board hinterher und call seine river bet bzw bette den river selber für value wenn er checkt.
wenn du den turn selber bettest musst du imo auch callen.

edit: find ne valuebet am turn auch irwierelativ dünn.. es gibt außer 56 und evt 66 (foldet aber normal am flop) keine draws die callen und wir valuebetten nur gegen Q10 und QJ. ob er 88+ nochmal callt weiß man nicht. aber ne riverbet callt er evt mit 88+ -> check turn

Geändert von lappen89 (11-08-2010 um 18:34 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2010, 18:54
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich mag die 3bet pre gar nicht. Sieht man ja warum. Wir haben gegen kaum was ne valuebet, wollen aber mit TopPair nicht folden
 
Alt
Standard
11-08-2010, 18:58
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Also KQ kann man verschieden spielen, aber hier Turn bet/folden halte ich für sehr schlecht, weils einfach Geldverbrennerei ist. Turn behind checken und ne Riverbet callen, finde ich gut. Ev. checke ich schon den Flop behind. Ich meine Action bekommen wir nur von Top Pairs über 2 Streets und soviele sind nicht in seiner Range. Das Board lässt außerdem mal fast keine Draws zu, trockener gehts eigentlich nicht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
11-08-2010, 21:11
(#6)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
Also erstmal 3 bette ich hier nen fishy player bei den stats mit KQ als masterblocker sehr gerne. der raised mit so einer unglaublich großen range.......... imo total i.o
flop: muss value betten um von schlechteren händen: Q10,QJ,Q9s,JJ,TT,99,77 myb AK value zu bekommen. Ist für mich klares standart play hier.
Turn: meine Intention hier war bet turn, check river....
--> im nachhinein find ich checkbehind auch besser da man auf dem river value von diesen händen u potentiellen bluffs bekommen kann..da stimm ich voll u ganz zu
 
Alt
Standard
11-08-2010, 22:25
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
ich mag die 3-Bet! Bei dem Board kriegst du halt nur 2 Straßen Value imo. Turn Check gefällt mir da sehr gut aus den genannten Gründen.
 
Alt
Standard
11-08-2010, 23:26
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
ich mag die 3-Bet!
Gründe?

Ich bin nicht grundsätzlich dagegen zu 3betten, aber wenn der Gegner auf eine signifikante Samplesize immernoch 31/7 spielt ist das eigentlich nicht der Gegneryp den wir relativ loose 3betten wollen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-08-2010, 23:46
(#9)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Gründe?
Wir 3-betten KQo ja nicht for value, sondern als Bluff mit 2 Blockern. Is halt ne Hand mit ner hohen Playability imo. Wenn wir ge 4-bettet werden haben wir nen easy fold, oft genug werden wir den Pot Pre mitnehmen und wenn wir gecallt werden haben wir ne Hand mit Toppaar-Potenzial die wir in Position spielen können und die gegen seine 3-Bet-Calling Range OOP (keine Ahnung, sowas wie 99-JJ, natürlich auch sowas wie AQ) trotzdem noch Equity besitzt.

Natürlich 3-bette ich KQo nicht immer, kann man jedoch hin und wieder einstruen imo!
 
Alt
Standard
12-08-2010, 00:30
(#10)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Aber was bringt uns ein bluff hier? Wir gewinnen kaum was, kommen oft in Schwierigkeiten und mit einem call kann man ne Menge Geld machen. Image und Balancing muss man nicht berücksichtigen.