Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 Bottomtwopair on drawy Flop

Alt
Standard
NL 10 Bottomtwopair on drawy Flop - 12-08-2010, 00:54
(#1)
Benutzerbild von nubatz
Since: Nov 2007
Posts: 275
Hallo,
hatte bei der Hand Probleme.Bin mir unsicher, ob das nun nen Standardspot ist zum broke gehen oder nicht,da das Board doch sehr drawlastig ist und die Gegner auf NL10 doch recht ehrlich reraisen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($8.87)
Hero (CO) ($9.95)
Button ($13.14)
SB ($20.79) {21/7/1.0/14hands}
BB ($6.02)
UTG ($5.94)
MP1 ($7.54)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP2 calls $0.10, Hero bets $0.40, 1 fold, SB calls $0.35, 2 folds

Flop: ($1) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.60, SB raises to $2.10, Hero ???

Das Problem ist,wenn ich ihm ne Valuereraiserange gebe lieg ich gut hinten.Range die ich ihm gebe 1010,QQ,AA,KJ,A10,AQ,AKs,AJs.
AA unwahrscheinlich da preflop nur call
QQ 1010 unwahrscheinlich aufgrund meiner Blocker
Gegen den Rest seiner Range, den ich als wahrscheinlicher annehme, laufe ich mit 31% zu 69%


Jetzt zur Entscheidung wie ihr spielen würdet:
-Standardmäßig broke gehen

oder

-Exit finden aufgrund seiner starken Valuereraiserange auf diesem board

Danke schonmal im vorraus für Kommentare und Anmerkungen
 
Alt
Standard
12-08-2010, 12:50
(#2)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Für mich ist das wohl ein Fold. Du schlägst so gut wie nichts.

Weil du IP bist, kannst Du natürlich callen/floaten. Immerhin hast Du gegen einen Teil seiner Range (KJ) 4 Outs. Nur welche davon sind gut?
 
Alt
Standard
12-08-2010, 13:08
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Du bist doch nur gegen AQ/AT hinten!?
 
Alt
Standard
12-08-2010, 14:46
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Du bist doch nur gegen AQ/AT/KJ/AA/QQ/TT hinten!?
fyp

wobei Aces und Queens wohl selten sind...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-08-2010, 14:50
(#5)
Benutzerbild von nubatz
Since: Nov 2007
Posts: 275
naja gegen die kombodraws wie AKs (unwahrscheinlicher wegen preflopaction) oder AJs steh ich auch nur mit 40% am flop da.

also demnach tendier ich jetzt mittlerweile stark zum fold...aber hätte gerne mehr meinungen wie ihr entscheiden würdet

Geändert von nubatz (12-08-2010 um 14:52 Uhr).
 
Alt
Standard
12-08-2010, 15:00
(#6)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Ich folde gegen unknown.
 
Alt
Cool
nö - 12-08-2010, 15:01
(#7)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
ich call das
never fold



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
12-08-2010, 15:09
(#8)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wenn wir weiterspielen würde ich eher 3betten als callen
 
Alt
Standard
12-08-2010, 15:20
(#9)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Naja er kann hier doch eine etwas weitere Range haben:

AKs/o, AQs/o., AJs/o, ATs/o, Axs(kreuz),KJs/o, J9s/o, TT. Selbst mit Kxs(kreuz) hat er 42% und A(kreuz)x hat er noch 30% Equity.

Air wird er auf diesem board sogut wie nie raisen.

Ich glaube aber, dass du im besten Falle flippst und dann musst du es imo am Flop reinstellen, denn eigentlich willst du zu viele Karten am Turn nicht sehen.
 
Alt
Standard
12-08-2010, 15:33
(#10)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
ich tendiere ganz stark zum fold. wie bereits gesagt sind wir way behind oder flippen. ich glaub ich fold das immer.

wenn ich wegstacken will ist es imo immer noch besser die position auszunutzen und nen sicheren turn abzuwarten bis man die kohle reinstellt. wenn ne scarecard kommt und villain macht weiter action können wir sicher folden. wenn ne scarecard kommt und villain checkt zu uns, können wir klein betten und nen billigen showdown sehen.