Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0.25/0.50 AK river play

Alt
Standard
0.25/0.50 AK river play - 14-08-2010, 12:09
(#1)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
Hey Leute

Ich werd mich nun auch mal bissel in dem Handanalyse Forum herumtreiben und habe auch gleich mal eine Hand und würde gerne wissen, wie ihr diese am River spielen würdest.

(Stats keine vorhanden)

Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls, MP calls, 2 folds, Hero raises, 1 fold, UTG calls, MP 3-bets, Hero caps, UTG calls, 1 fold

Flop: (12 SB) , , (2 players)
Hero bets, UTG raises, Hero 3-bets, UTG calls

Turn: (9 BB) (2 players)
Hero bets, UTG raises, Hero 3-bets, UTG caps, Hero calls

River: (17 BB) (2 players)


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...

Geändert von Bartinator (14-08-2010 um 12:15 Uhr).
 
Alt
Standard
14-08-2010, 12:24
(#2)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
Ich persönlich 3bette den Flop nicht. Du bekommst keine bessere Hand zum folden, und ich gebe ihm hier gerne die Gelegenheit, einen (semi)bluff durchzubarreln.

As played c/r ich den river. Aus meiner Erfahrung hat sich ergeben, dass eine riverdonk selten geraised wird. Allerdings wird er alles betten, was er am Turn capped.


btw. MP ist aber auch ziemlich lol
 
Alt
Standard
14-08-2010, 12:31
(#3)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
MP hat mich besonderst gewundert


Ok, also du meinst, er spielt den river "immer" an (in diesem Spot), wenn er auch den turn cappt ?

Wäre denn ein FH nicht möglich?


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...
 
Alt
Standard
14-08-2010, 12:42
(#4)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
Klar, FH ist möglich. Ich glaube aber nicht, dass er ein set auf einem 4-suited board so stark overplayed. Selbst für einen fish ist es obv, dass ein flush nciht unwahrscheinlich ist.
Aber ein fish overplayed oft selber einen flush, weil es ja ein flush ist .
Mit einem c/r am river bekommen wir 2BB in den Pot und mit bet/3bet oft nur 1BB und selten 3BB.

Zitat:
also du meinst, er spielt den river "immer" an (in diesem Spot), wenn er auch den turn cappt ?
Wieso cappt er den Turn? For free showdown sicher nicht. Als Bluff...möglich. Weil er etwas overplayed...möglich.
In beiden möglichen Fällen, bettet er nochmal den river. Wird er aber mit einer donk konfrontiert, gibt er oft einen Bluff auf und realisiert oft, dass ein Q-high flush nicht mehr gut genug für ein raise ist.
 
Alt
Standard
14-08-2010, 13:02
(#5)
Benutzerbild von Bartinator
Since: Apr 2008
Posts: 1.966
klingt sehr einleuchtend, danke sehr


Rekord & Serien - Meister ♠ Double-suited-Kingz ©®™ ♠
Bart und Spat´s Allround Blog: We must be Nuts...