Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ThxStars-TT OOP als PFA gegen immerFLOATER

Alt
Standard
ThxStars-TT OOP als PFA gegen immerFLOATER - 16-08-2010, 18:57
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($25.10)
BB ($12)
UTG ($25.35)
MP1 ($21.77)
Hero (MP2) ($25)
CO ($26.80) (23/18/AF1,9) Fold2Cbet 0%(6/6) FloatTurn hoch 189Hds.
Button ($25.25)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, Hero bets $0.85, CO calls $0.85, 3 folds

Flop: ($2.05) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($2.05) (2 players)
Hero checks, CO bets $1.25, Hero calls $1.25

River: ($4.55) (2 players)
Hero checks, CO bets $2.40, Hero calls $2.40

Total pot: $9.35 | Rake: $0.45


Gedanken:
- war schon wieder bissel vernebelt im Hirn, hatte aber kein Bock auf BetFlop und dann am Turn wieder im Vakuum zu rühren und am River noch viel mehr...
-> auch wenn ne Bet 1000mal mehr Value haben sollte, habsch mich entschieden ihn hier mal bluffen zu lassen...! Calle auch ne 2nd Barrel, die zu 100% folgt...
- geht das trotzdme IO, weil ne cbet is imo burned money gegen den OOP, weil er auch den River schon 2mal gebarreld hatte, nachdem er am Turn gefloatat hat...

HumanD
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:09
(#2)
Benutzerbild von Zork80
Since: Sep 2007
Posts: 89
find die hand so gar nicht schlecht gespielt, da du aus dem bluffteil seiner range den maximalen profit ziehst und den pot so gut es out of position geht nicht eskalieren lässt. da er den flop behind checkt, würd ich ihm hier nicht allzu viel credit für ne super hand geben und auch 2 straßen bezahlen.
kann halt nur sehr unangenehm werden, falls sich das board unschön entwickelt und weitere overcards auftauchen, die er bluffbarreln oder hoch betten kann. ich würd dann unter umständen den table wechseln, oder aber die hand genau wie du spielen,um ihn schön bluffen zu lassen. ne alternative wär den turn zu check-raisen, wobei du dich so gegen den made hands-teil seiner range isolierst und den airteil zum folden bringst, der dir ja durch dein quasi bluff induce noch value gibt. also mein fazit: as played ok. aber table wechslen oder bei nächster gelegenheit links von ihm platzieren.
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:12
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Das geht imo schon klar. Zwei Streets kannste mit TT da sicherlich callen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:13
(#4)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
wenn er wirklich so oft floatet, dann bet ich den flop 4 value und c/c turn und river.
as played würd ich den turn selber betten.