Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ThxStars-AKo OTB gegen rly N!Ts Resteal

Alt
Standard
ThxStars-AKo OTB gegen rly N!Ts Resteal - 16-08-2010, 19:00
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($25.07)
Hero (Button) ($25)
SB ($26.61)
BB ($26.99) (3/3/AFn.A.) 3bet0% FoldBB2Steal 100%(7/7) 61 Hds.
UTG ($26.52)
MP1 ($26.29)
MP2 ($26.21)

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, Hero bets $0.85, 1 fold, BB raises to $2.75, Hero calls $1.90

Flop: ($5.60) , , (2 players)
BB bets $4, Hero ???

Gedanken:
- was machen wir pre, kann man das dort schon mukken?
- wenn wir pre broke gehen, sind wir def. behind aber so was von knapp
- Plan fürn Flop? Floaten? Oder fit or fold?!

HumanD
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:10
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gegen jemand mit 61 Händen 4bet ich pre erstmal, auch wenn er bisher sehr nitty aussieht. Wenn er so über 250 Hände auch noch spielt, falte ich pre dieses Mal pre und öffne gegen ihn jeden Button mit any 2.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:50
(#3)
Benutzerbild von Zork80
Since: Sep 2007
Posts: 89
also bei den stats bist auf jeden fall behind mit AK,aber du blockst ein A und einen K. kannst 4bet/fold (quasi als bluff) spielen, finde ich aber eigtl nicht gut, da du wenn er drüber geht, maximal splittest und oft schon beat bist. aber jemand, der 3/3 spielt, hat bei mir auf jeden fall credit für die erste 3bet oop, da kannst auch preflop folden imo. jemand, der so tight ist, wird auch wenig payout mit ner schlechteren hand gegebn, wenn du das board hart triffst, was sicher nicht so oft vorkommt. selbst auf nem trockenen A/K high flop weißte da nocht, wo du stehst und kannst gegen so nen gegner tendenziell mehr verlieren als gewinnen. bei fold preflop haste halt einmal knapp 3 BB verloren, dafür kannst ihn weiter mit any 2 raisen und seinen blind kassieren bzw ihn mal mit ner draw-hand postflop stacken, wenn er von seinem preflop-monster nicht runter kommt.
 
Alt
Standard
16-08-2010, 19:55
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
4b/f geht mit AKo selbst gegen nen Nit nicht...! Also probieren IP die Hand etwas verschleiert zu spielen oder folden oder preflop broke gehen...
 
Alt
Standard
17-08-2010, 00:00
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
4b/f geht mit AKo selbst gegen nen Nit nicht...! Also probieren IP die Hand etwas verschleiert zu spielen oder folden oder preflop broke gehen...
Du weißt es doch selbst, was willst jetzt hören? ^^
 
Alt
Standard
17-08-2010, 12:09
(#6)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Gegen jemand mit 61 Händen 4bet ich pre erstmal, auch wenn er bisher sehr nitty aussieht. Wenn er so über 250 Hände auch noch spielt, falte ich pre dieses Mal pre und öffne gegen ihn jeden Button mit any 2.

Yepp - seh ich genauso (nur was machste auf einen 5B-Shove - Falten oder?)

Dazu kommt aber, falls man gesehen hat das er auf drawie Boards trotz seiner Nittigkeit noch weglegen kann, würde ich Floaten bei passenden Board und den Bluff dann am River notfalls mit ALL IN weitertreiben -
(hier egal was ich treffe). Natürlich braucht man für so nen Move dann keine AK.... spiele hier vollkommen nur Villain.

Aber ohne Wissen obigen - kannste / musste eig. pre falten.
Wir wollen doch Cash generieren und ein 3/3 er ist in dem Spot vll doch der Falsche...
 
Alt
Standard
17-08-2010, 13:06
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Naaa, falten geht nicht, wenn wir 4betten. Dazu ist AK zu stark, das würde ich vielleicht mit QTo machen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-08-2010, 13:57
(#8)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Naaa, falten geht nicht, wenn wir 4betten. Dazu ist AK zu stark, das würde ich vielleicht mit QTo machen.

echt bei einem 3/3 er mit AK Shove callen?
Bluff-4-Bet ist mir klar.
Gut sind nur 61 Hände, da könnte es schon sein, dass er lange trocken war.

Würde dann nicht ein 4B-Shove mehr sinn machen?
Käme wenigsten ein klitzekleines FEquity dazu (??)

Also mit AK pre ALL IN hab ich überhaupt keine guten Erfrahrungen gemacht - schei´ß egal gegen welche Villain.
Wenn man shippt und die callen na gut, aber callen brauchst du sowas eig nie da hab ich auschließlich KK+ gesehen.

Wir reden von normalen Villain mit 100 BB keine fehlgeleiteten Irren .
Bei 40 - 60 BB-Stack call ich ohne überhaupt mit dem DENKEN anzufangen. Bei 80 BB - hm was mach ich da...
 
Alt
Standard
17-08-2010, 14:49
(#9)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Ka wie ihr das seht, aber was gebt ihr den einem 3/3 auf 61 Händen mit einem 3bet-Wert von 0 und mit dem kleinen Read, dass er sogar jedes Mal seinen Blind kmapflos aufgibt für eine 3bet-Range? Villeicht vertue ich mich ja, aber ich gebe ihm hier QQ-AA und AK und gegen diese Range (klar haben wir 2 Blocker) sind wir doch relativ weit hinten. Finde den Spot iwie nicht so super profitable, da der Gegnertyp einfach auch der falsche ist! Lnagfristig glaube ich, dass man in dem Spot eher Verluste macht, als große Gewinne
 
Alt
Standard
17-08-2010, 15:10
(#10)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
davon reden wir ja eigentlich.

Nur auch noch etwas drumherum.....

Wieso spielst du übrigens NL2 auf Full-Tilt?