Alt
Standard
1,10$ 45er / Push richtig? - 17-08-2010, 01:45
(#1)
Benutzerbild von McS10
Since: Jul 2008
Posts: 71
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 300/600 Blinds 50 Ante (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t5000)
Button (t1507)
SB (t720)
BB (t12430)
UTG (t13691)
Hero (MP1) (t3625)
MP2 (t8637)

Hero's M: 2.90


Preflop: Hero is MP1 with A, 4
1 fold, Hero bets t3575 (All-In), 1 fold, CO calls t3575, 3 folds

Total pot: t8400


Sind noch 14 Spieler drin, also noch 2 Tables.
Keine Reads auf Gegner, alle unknown.

Frage:
Ist hier ein Push mit jedem Ace richtig? Gerade aus der Position oder auch UTG und wie würde es sich bei 9 Spielern ebenfalls aus früher Position verhalten?

Mein Gedanke dabei ist, dass ich, wenn ich gecallt werde, so gut wie immer von einem besseren Ace gecallt werde und dann mein 3 Outer treffen muss. Deshalb würde ich hier lieber sowas wie 78s,J9s etc pushen. Halt was nicht so schnell dominiert wird.

Kann man das so unterschreiben oder ist der Gedanke komplett falsch?


Mich würd noch interessieren wie oft ich sagen wir mal mit A2o bei so und so vielen Spielern behind gegen ein bessere Ace laufe. Weiß jemand wie man das berechnen kann?

Thx

Geändert von McS10 (18-08-2010 um 21:44 Uhr).
 
Alt
Standard
17-08-2010, 16:49
(#2)
Benutzerbild von RisinfSun
Since: Nov 2007
Posts: 103
hi,

also zur hand: ich hätte hier genauso gepusht.
meiner meinung nach hast du hier mit 6 bb noch gerade so viele chips das du 2/3 der spiele damit weh tun kannst.
dann kommt noch hinzu das du in 2 hände in den blinds bist un noch weit von den geldränger entfernt bist, also eh noch dringent chips sammeln must um in die preisränge zu kommn.

suuitet connectors wie 78s o.ä. wären wie du schon richrtig sagst eindeutig besser zum shuffen, man hat infach viel mehr optionen gegen overcards.

aber ich denke der shuff geht in ordnung...9 handet wiederrum hät ichs nicht gepusht. aber auch nur in den positionen utg und mp ab CO rupp ich das wieder rein.