Alt
Standard
AJo - 17-08-2010, 17:33
(#1)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Überschrift Edit: AJs
Pre: ich isoliere ein 40/0 auf 20 Hände
Flop: Sollte ich hier cbetten? Reppen kann ich nicht viel ein paar Draws sind denkbar?
turn: Er donked in mich rein? Easy fold?


Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($3.65)
CO ($1.96)
Button ($1.59)
SB ($1.97)
BB ($2.02)
UTG ($1.99)
UTG+1 ($3.09)
Hero (MP1) ($2.19)

Preflop: Hero is MP1 with J, A
UTG calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.10, 5 folds, UTG calls $0.08

Flop: ($0.23) 2, 8, 10 (2 players)
UTG checks, Hero checks

Turn: ($0.23) Q (2 players)
UTG bets $0.09, Hero???
 
Alt
Standard
17-08-2010, 17:49
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Natürlich ne C-Bet imho. 2 Overcards und Backdoorflush, dazu blockierst du das obere Ende eines möglichen Straightdraws.

Den Turn donkt er, weil du Schwäche zeigst.
 
Alt
Standard
17-08-2010, 18:22
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich cbette eigentlich alles was ich pre raise gegen 40/0, weil die meistens den Flop verpassen.

As played calle ich den Turn, weil wir die nah an den Nutz sind. Er kann jede Menge scheiße da donken und wir haben noch nen Gutter und ne Overcard.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-08-2010, 18:46
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Find check behind am flop gar nicht so schlecht. Wir haben eh meistens die beste hand und wenn villain nicht aggressiv ist...

Recht varianzlastig find ich dass man cbetten kann unter der annahme value von Draws zu bekommen, dann sollten wir aber imo auch einen blank turn barreln was das ganz schon recht kostspielig macht.


as played call ich.
 
Alt
Standard
17-08-2010, 19:45
(#5)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
ich cbette auch. und am turn haben wir sogar nen double gutter + overcard - also nen super easy call.