Alt
Standard
Trips with low kicker - 18-08-2010, 11:25
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Hey, würde hier gerne eure Line auf dem River wissen. Bin mal wieder in den passiven oop check/call Modus verfallen.
Was spielt ihr auf dem River: Push, Check/call, Check/fold?
Villain 59/23 auf 40 Hände. Aus EP 8/11 Hände gelimpt und 3/11 geraist.
Kommentare zu Flop und Turn sind auch gern gesehen!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($2.89)
MP2 ($1.85)
CO ($3.50)
Button ($4.74)
SB ($1.37)
Hero (BB) ($2)
UTG ($5.96)
UTG+1 ($8.63)

Preflop: Hero is BB with 9, K
UTG calls $0.10, 6 folds, Hero checks

Flop: ($0.25) Q, K, 6 (2 players)
Hero checks, UTG bets $0.20, Hero calls $0.20

Turn: ($0.65) 2 (2 players)
Hero checks, UTG bets $0.40, Hero calls $0.40

River: ($1.45) K (2 players)
Hero ?

Geändert von Ology (18-08-2010 um 11:28 Uhr).
 
Alt
Standard
18-08-2010, 11:34
(#2)
Benutzerbild von Robert9010
Since: Mar 2009
Posts: 94
ich würde ihn aber nicht unbedingt auf kx setzen

sondern eher auf einen flush den er ja auf den river getroffen hätte

bin selbst anfänger falls ich falsch denke bitte berichtigen
 
Alt
Standard
18-08-2010, 11:35
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich bet/folde jede Straße
 
Alt
Standard
18-08-2010, 11:40
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Würde ebenfalls die Betting Line bevorzugen, also B/F dreimal.

As played find ich nen C/C angemessen.
 
Alt
Standard
18-08-2010, 12:01
(#5)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Wenn er hier ein drittes Mal barrelt, bin ich dann nicht so gut wie immer hinten?
 
Alt
Standard
18-08-2010, 12:11
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Busted straight draw, Qx... ich seh da durchaus schlechtere Hände betten um die FE dieser Scarecard zu nutzen gegen passive Gegner.
 
Alt
Standard
18-08-2010, 12:13
(#7)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
depends - wenn er aggro ist sollte er auch etliche bluffs in seiner range haben.
deswegen solltest du auch besser selber betten am flop, wenn du nicht weißt ob er viel blufft und runterbarrelt.
 
Alt
Standard
18-08-2010, 12:34
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
as played würde ich den river von vorn bet/folden. Kriegen sicherlich calls von 2. pairs und schlechteren Kings.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
18-08-2010, 13:15
(#9)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Ich checkraise den Flop. Will wissen wo ich stehe mit meinem König schwach Kicker. Will mich vor den Draws beschützen. Will Value von Qx Kombinationen. Will nicht die ganze Zeit oop mit Top Pair im gelimpten Pot Check Call spielen.

In diesem Fall spiele ich 2/3 Pot am River aber folde wenn die Gegenwehr zu heftig wird weil schwach Kicker, Flush angekommen.

Upps gerade gesehen wenn ich 2/3 Pot spiele bin ich ja commited. Hmmm.

Vielleicht ist Check Call dann besser oder einfach Shoven und ne Note wenn er den Flush hat.

Geändert von Sturmfried77 (18-08-2010 um 13:23 Uhr).
 
Alt
Standard
18-08-2010, 19:42
(#10)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ich befürchte ich muss mir angewöhnen mit Top Pair Low kicker in Freeplays aggressiver zu spielen.

Im Endeffekt war seine Hand am Flop ein Bluff, am Turn ein Set und am River ein Full House.