Alt
Standard
NL 2 KK vs AA - 21-08-2010, 08:41
(#1)
Benutzerbild von Robert9010
Since: Mar 2009
Posts: 94
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com


saw flop | saw showdown

SB ($0.93)
BB ($4.35)
Hero ($2.77)
MP1 ($1.57)
MP2 ($3.03)
CO ($1.21)
Button ($1.97)



Preflop:
Hero bets $0.08, 2 folds, CO calls $0.08, 3 folds

Flop: ($0.19) , , (2 players)
Hero bets $0.12, CO calls $0.12

Turn: ($0.43) (2 players)
Hero bets $0.20, CO calls $0.20

River: ($0.83) (2 players)
Hero bets $2.37 (All-In), CO calls $0.81 (All-In)

Total pot: $2.45 | Rake: $0.12
Main pot: $2.45 between Hero and CO, won by Hero

Results:
Hero had , (three of a kind, Kings).
CO had , (one pair, Aces).
Outcome: UTG won $2.33


als ich seine karten dann gesehen habe,wunderte ich mich ein wenig

hab ich die hand letztendlich richtig gespielt oder hätte man sie an sich anders spielen können/müssen?
 
Alt
Standard
21-08-2010, 10:31
(#2)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Zitat:
Zitat von Robert9010 Beitrag anzeigen
als ich seine karten dann gesehen habe,wunderte ich mich ein wenig
In den Micros wundert mich garnichts mehr!

Spiele selber noch viel NLHE2 und NLHE5 und die Ranger der Villains ist hier schier endlos!

So wie ich das sehe, hätte man vielleicht auf dem Turn 3betten können, aber wahrscheinlich wärt ihr dann schon beide All-In gegangen.

Mit dem Turn hälts Du theNuts von daher, hätte man auch über ein SlowPlay nachdenken können. Aber so oder so, wärt ihr All-In gewesen, wann, hätte dann auch keine Rolle mehr gespielt. Du hast max. Value rausgeholt.

Meine bescheidene Meinung.
 
Alt
Standard
21-08-2010, 10:37
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
bet flop größer
bet turn deutlich größer
ship river ist i.O. gg. seinen stack

slowplay ist nirgends in der hand angebracht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-08-2010, 17:35
(#4)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
slowplay ist nirgends in der hand angebracht.
Wieso?
 
Alt
Standard
22-08-2010, 18:48
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von AirStraight Beitrag anzeigen
Wieso?
Wir wollen all-in kommen. Wir wollen unsere Hand vor Draws (FDs und am Turn ev. Str8Draws) schützen. Wir wollen eine balancte 2. Barrel Situation haben (okay das gilt erst für spätere Limits).


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-08-2010, 19:49
(#6)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Ah, stimmt die Draws! Danke!

Aber was hat ein 2nd Barrel mit dem Limit zu tun und
was ist ein balanced 2nd Barrel?
 
Alt
Standard
22-08-2010, 20:21
(#7)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Auch aus meiner Sicht: Flop höher, Turn höher, River shove.

Mit den Aces callt der sowieso alles.

die 2nd Barrel ist der "zweite Schuß" am Turn.
Ein weiterer ContiBet, auch wenn du Air auf der Hand hast.

Was dabei balanced heisst ... gute Frage.

Geändert von Thunder1214 (22-08-2010 um 20:24 Uhr).
 
Alt
Standard
22-08-2010, 20:53
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ja ich will halt auch mit Air und Draws zweite Barrels schießen. Also doch erst Recht mit nem Set. Gut wir müssen das nicht balancen auf NL2, das stimmt.

Außerdem zeigt Villain hier nirgends aggression, also sollten wir auch nicht slowplayen. Hätte er irgendwo geraist, dann könnte man natürlich drüber nachdenken, ob man ihn sich selbst aufhängen lässt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!