Alt
Standard
NL5 - Aces vs Flush? - 21-08-2010, 14:36
(#1)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Hallo,

Villain ist Unknown.

Passen die Betsizes? Kann ich am Turn noch callen?

MP2 ($2.29)
MP3 ($6.69)
CO ($11.95)
Button ($3.72)
SB ($0.87)
BB ($2.45)
UTG ($12.15)
Hero (UTG+1) ($5)
MP1 ($2.14)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.15, MP1 calls $0.15, 6 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
Hero bets $0.25, MP1 calls $0.25

Turn: ($0.87) (2 players)
Hero bets $0.55, MP1 raises $1.74 (All-In), Hero ???

.
 
Alt
Standard
21-08-2010, 17:14
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wenn ich als Gegner irgendwo bluffen wollte, dann sicherlich auf einem Board wie diesen. Aber was andres als nen Bluff schlägste hier halt echt ned, denke ich, glaube das kann man wegwerfen..
 
Alt
Standard
21-08-2010, 17:38
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Denke ich auch. Wir zeigen am Turn erneut Stärke und er shipt es rein, wobei wir halt nicht viel callen müssen. Das wissen manchmal sogar Fishe, dass sie uns hier nicht bluffen können.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
22-08-2010, 12:11
(#4)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
ich habe auf Grund des kleinen RestStacks von Villain gecallt.
Dachte mir, dass er hier nicht oft bluffen muss um trotzdem +EV zu sein.

Villain zeigte dann KQo und der Pot ging an mich.

So richtig wohl war mir allerdings nicht dabei.
 
Alt
Standard
22-08-2010, 12:32
(#5)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
wie wärs mit c/c wenn wir unsere hand folden müsse nauf ein shove?
 
Alt
Standard
22-08-2010, 19:47
(#6)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Auf nl5 würde ich den flop noch ein bischen größer betten da der gegner wenn er was hält meist eh callt. Turn finde ich hier b/f nicht so toll und würde daher eher zu c/c Tendieren da er wenn er sieht das du Angst vor dem Flush hast hier wohl oft Bluffen wird. (vorrausgesetzt er ist nicht oberpassiv, allerdings Bluffen hier selbst die meisten Passiven Fische.)
Wichtig ist aufjedenfall überlege dir schon vor dem Bet wie du auf einen shove Reagierst ob und ob dann der Bet überhaupt gut ist oder ob du mit nem Check evtl. Value Maximieren kannst.
Dann kommst auch nicht in diesen Spot auser du hast schon eine Lösung parat da du von vornherein weißt was er hier shoved.
 
Alt
Standard
22-08-2010, 20:09
(#7)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Ich hatte hier am Turn den Bet vorgezogen um Villain zu signalisieren, dass ich vor dem Flush keine Angst habe.

C/C wäre ne Alternative ... auf welchen Spielzug?
Was wenn ich checke und Villain pusht?
Was wenn er nicht pusht, sondern nen "normalen" Bet macht, ich calle ... wie geht dann der River weiter?

Ich weiß nicht, ob ein fertiger Flush gepusht hätte.
Der Push sieht bzw. sah mir mehr nach "folde!" aus, als nach dem fertigen Flush.

Hätte Villain nur $1.30 geraised hätte ich wahrscheinlich auch gefoldet.

Liege ich mit dem Gedanken weit daneben oder ist das selbst ohne weitere Reads vertretbar?

Im Prinzip sind das die Situationen, wo ich echt aufm Schlauch stehe.
Unknown Villain, fishiger Stack und ein Spielzug, den ich nur bedingt deuten kann, weil ich wahrscheinlich anders spielen würde.

Gibt es da irgendwo einen Artikel, wie man sowas deuten sollte?

Geändert von Thunder1214 (22-08-2010 um 20:12 Uhr).
 
Alt
Standard
22-08-2010, 20:48
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde c/c da auch nicht gut. Es bettet zu wenig, was wir beaten und am River sind wir immer noch bluffbar und haben gegen nen Flush eh keine Outs. Mit AsAx würde ich sagen c/c geht klar (wobei da auch b/c klar geht).


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!