Alt
Standard
A,Joff im SB - 24-08-2010, 18:59
(#1)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls, 3 folds, MP2 calls, 3 folds, Hero calls, BB checks

Flop: (4 SB) , , (4 players)
Hero checks, BB bets, 1 fold, MP2 calls, Hero folds

Turn: (3 BB) (2 players)
BB bets, 1 fold

Total pot: $3 (3 BB) | Rake: $0.10

Ich bin mittlerweile soweit,sowas ausm SB heraus bei mehreren Limpern nicht mehr zu raisen.Am Fullringtisch versteht sich.
Heraudrängen kann ich mit einem Raise eh niemand mehr und eine so große Gewinnwahrscheinlichkeit seh ich da nicht,als das ich den Pot preflop künstlich aufblähen müsste.
Wie denkt ihr darüber?
 
Alt
Standard
24-08-2010, 19:16
(#2)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
hi,

man raist in einem solchen Spot nicht, um jemanden herauszudrängen (FE ist nur ein Nebeneffekt), sondern weil man mehr als die Durchschnittsequity hat. Immer wenn dem der Fall ist, muss man raisen, um Geld zu gewinnen.
 
Alt
Standard
24-08-2010, 19:45
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Hey,

AJ ist hier viel zu stark zum callen, completen kannst du hier mit schwachen Ax um deine range zu balancen, so kriegst du auf Axx boards immer noch action.

As played spiele ich das postflop wohl genauso. evtl kann man auch den flop hier nochmal peelen, kommt auf die gegner an.
 
Alt
Standard
24-08-2010, 22:19
(#4)
Benutzerbild von chr006
Since: Dec 2008
Posts: 329
Du raist for Value !!! Also niemals behind limpen!!!
Ist doch gut wenn die jeden Crap limpen.


Fixed Limit TEAMBLOG --> Mikro Stakes

MPAC Champion Dezember 2012,Mai,September,Oktober 2013