Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Die unbekannten interessanten Pokerstars

Alt
Standard
Die unbekannten interessanten Pokerstars - 05-01-2008, 19:16
(#1)
Benutzerbild von Mandalay2107
Since: Sep 2007
Posts: 246
Das Pokerjahr im Zeitraffer war Ende 2007 unter aktuelle Nachrichten nachzulesen. Hier wurden bekannte Spieler vorgestellt, die ein Pokerhighlight für sich entscheiden konnten.

Einziger unbekannter Spieler aus dieser Liste war bis zur Jahresmitte tonijeromi. Bis dahin hatte er einige Mircros erfolglos gespielt, nahm dann an einem 10,70 Dollar Satelite zur Sunday Million teil und gewann ein Ticket. Dieses Turnier spielte er, wurde erster und gewann 192000 Dollar.

Eine tolle Geschichte, wie ich finde, es gibt allerdings auch noch einige unbekannte interessante und erfolgreiche Spieler, die ich Euch vorstellen möchte.

Als erstes wäre da ein Spieler namens zhukvlad, der mir durch sein komisches Pic, ein Marinenkäferbild, an einem NL10-Table aufgefallen ist. Bei Officialpokerrankings sah ich, dass er gerne SnG`s 3,25 – 4,40 Dollar spielt, davon bis zu 60 am Tag und einen Profit von 11650 Dollar (heute 15200 Dollar) hat:
http://www.officialpokerrankings.com...7A92C.html?t=2 . Warum er bei seiner BR weiterhin Realmoney und SNG`s im Microbereich spielt, ist mir ein Rätsel? Trotzdem eine sehr starke Leistung, nicht auszudenken, was er erreichen könnte, wenn er höhere Level genauso erfolgreich spielt.

Der zweite Spieler ist der wohl beste und erfolgreichste Spieler, der im Turbo SnG-Bereich bei Pokerstars unterwegs ist. Eine Mischung aus Roland de Wolfe und Gus Hansen. Sein Name ist boku87. Sylvester 05 spielte er zum allerersten Mal Poker und war fasziniert von dem Spiel. Nach Anmeldung auf einer Pokerplattform und geliehenen 1 Dollar, die sich nach einer Viertelstunde auf 3 Dollar vermehrt hatten, stand für ihn fest, die Schule wird abgebrochen, ich werde Pokerprofi! Er erspielte sich innerhalb von wenigen Monaten 50K und verlor an einem Tag 7K, stellte sein Spiel um und verlor in den nächsten 3 Monaten weiter, bis er auf 3K runtergeswingt war. Eine weitere Spielumstellung und seine besondere Fähigkeit, bis zu 50 Tische auf einmal zu spielen – www.youtube.com/Boku87 - ließen ihn wieder zum Winnigplayer auf nunmehr über 100K mit Supernovaelite-Status werden - www.fewdonks.de/index.php?/authors/11-Boku und
http://www.officialpokerrankings.com...FFDB0.html?t=2

Nach einem tighten Spielbeginn ändert er seine Spielweise vor der Bubblephase zum aggressiven Player (push or fold), zum superaggressiven Spieler ITM, z.B. im SB. Neben dem BB könnte dann auch ein Zettel liegen auf dem steht, Eigentum von Boku87. Wie er Gefahr aus dem Weg geht und wann der Zeitpunkt zum Angriff gekommen ist, scheint er trotz Multitabling förmlich zu riechen. Ängste vor dem Ausscheiden hat er scheinbar keine, seine Mitspieler empfinden sein Spiel oft als Lotto und ihn als Donk.

Schaut ihm mal zu, für mich ist sein Spiel allererste Sahne……………

Vielleicht kennt der ein oder andere hier ja ähnliche Erfolgsgeschichten von unbekannten aber erfolgreichen Pokerstarsspielern oder dem Superfisch, der nur verliert, dem Superrüpel der seine Mitspieler ständig provoziert oder beleidigt oder andere Geschichten halt. Dann hier rein damit.

Mandalay2107
 
Alt
Standard
05-01-2008, 20:02
(#2)
Benutzerbild von Royale007JB
Since: Oct 2007
Posts: 348
BronzeStar
Ich denke z.B. Brad Booth ist einer von den Livespielern, die häufig unterschätzt werden. Wenn ich an das HU gegen Antonius bei Poker after Dark denke, dann war das allererste Sahne!Dagegen als einen wirklichen Glückspilz bezeichnen würde ich Ilari Sahamies, vllt dem ein oder anderen besser bekannt als Ziigmund! Was der ab und an für ein SChwein hat, das ist schon fast nicht mehr zum Aushalten für dessen Gegner, denk ich! Aber der schient genug zu haben, also wirds dem wohl ziemlich egal sein!
 
Alt
Standard
05-01-2008, 22:11
(#3)
Benutzerbild von Fredsonii
Since: Oct 2007
Posts: 221
Meiner Meinung nach ist Jimmie Fricke, der HU Gegner von Gus Hansen bei den Aussie Millions, ein absoluter Superfisch. Der hat jedes Mal mit der schlechteren Hand jemandem vom Tisch genommen und hatte einmal mit QQ beim Flop Q-K-rag das Glück einen Vierling auf dem River gegen KK des Gegners zu bekommen. Am Finaltable hat er zwar dann aggressiv gespielt, was richtig war, aber für mich bleibt er ein Lucker.
 
Alt
Standard
05-01-2008, 22:58
(#4)
Benutzerbild von Carletheman
Since: Dec 2007
Posts: 269
BronzeStar
Also ich kenn bei pokerstars noch einen total unterschätzen enorm starken Spieler! Er spielt zwar die niedrigen Limits und konnte bis jetzt auch noch nicht Riesengewinne verzeichnen, aber das ist n ganz ausgbuffter, n ganz großer Quasi!! Sein Screenname ist carletheman! Einfach mal searchen! /spaß beiseite


Den 50 Tabler find ich enorm :O
Ich hab mich auch schon gefragt was er macht, wenn er dann bei sagen wir 25 Sitngos gleichzeitig ITM kommt und jeweils nur noch 3, 2 Spieler übrig sind.
 
Alt
Standard
05-01-2008, 23:12
(#5)
Benutzerbild von N.Prinz
Since: Oct 2007
Posts: 435
Zitat:
Zitat von Royale007JB Beitrag anzeigen
Ich denke z.B. Brad Booth ist einer von den Livespielern, die häufig unterschätzt werden. Wenn ich an das HU gegen Antonius bei Poker after Dark denke, dann war das allererste Sahne!Dagegen als einen wirklichen Glückspilz bezeichnen würde ich Ilari Sahamies, vllt dem ein oder anderen besser bekannt als Ziigmund! Was der ab und an für ein SChwein hat, das ist schon fast nicht mehr zum Aushalten für dessen Gegner, denk ich! Aber der schient genug zu haben, also wirds dem wohl ziemlich egal sein!

Schließe ich mich an ich hab mich ein wenig mit Booth beschäftigt und ihn mir genauer auf DSF angeschaut und muss sagen: Topp. Seine moves waren erste Sahne
 
Alt
Standard
06-01-2008, 05:21
(#6)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Ich finde nur Fische interessant und unbekannt sind sie noch dazu. Ob sie Pokerstars sind, das weiss ich leider nicht aber denke mal nicht
 
Alt
Standard
06-01-2008, 11:30
(#7)
Benutzerbild von Royale007JB
Since: Oct 2007
Posts: 348
BronzeStar
Zitat:
Zitat von thanh81 Beitrag anzeigen
Ich finde nur Fische interessant und unbekannt sind sie noch dazu. Ob sie Pokerstars sind, das weiss ich leider nicht aber denke mal nicht
Jo in gewisser Weise hast du ganz recht! Denn wenn man gegen die spielt, das weiß ja jeder; wird man zumindest längerfristig ein dickes Plus machen! Ich kann dir nur Recht geben!
 
Alt
Standard
06-01-2008, 12:16
(#8)
Benutzerbild von stonebroker
Since: Oct 2007
Posts: 123
frag mich auch wie der kerl 10 hu´s gleichzeitig spielen will. ich bin ja schon mit 2 oder 3 überfordert
 
Alt
Standard
06-01-2008, 13:03
(#9)
Benutzerbild von Frufru007
Since: Aug 2007
Posts: 87
Größter Aufstieg des Jahres ist ein Bekannter von mir aus einem anderen Forum.

Am Anfang des Jahres noch 1/2 FL gegrindet, am Ende des Jahres 50/100 FL gespielt und nach Thailand ausgewandert. Find ich persönlich eine Klasse Leistung.
 
Alt
Standard
06-01-2008, 13:40
(#10)
Benutzerbild von heiwa13
Since: Aug 2007
Posts: 129
BronzeStar
Buku87 was für ein freak,kann mir es nicht wirklich vorstellen das man seine ganze zeit verbringt vor dem rechner zu verbringen.Irgendwann braucht der nen seelenklemptner falls sich einer überhaupt qualifiziert ,den armen jungen zu helfen.

Zwar ist es ne tolle leistung,was ich bezweifle.......das hat doch nichts mehr mit spaß am pokern zu tun.