Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

66 auf Lowboard im Blindbattle

Alt
Standard
66 auf Lowboard im Blindbattle - 27-08-2010, 11:01
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed)

Hero (BB) ($3.10)
MP2 ($0.67)
SB ($2.03)
UTG ($2)
CO ($3.79)
MP1 ($2.02)
Button ($1.93)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, SB bets $0.11, Hero calls $0.10

Flop: ($0.24) , , (2 players)
SB bets $0.23, Hero raises $0.69, SB calls $0.46

Turn: ($1.62) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.15, SB calls $1.15

River: ($3.92) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $3.92

Kann man machen oder sollte man lassen?
 
Alt
Standard
27-08-2010, 11:58
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich glaube ich würde auf nl2 einfach broke gehen am FLop. Also raise Flop auf ca 1$ und ship Turn.
 
Alt
Standard
27-08-2010, 12:03
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Trotz gegnerischer Potsize-Bet am Flop? Irritiert dich die Größe der C-Bet hier nicht?




edit:
Reads hatte ich keine nennenswerten, erst paar Hände da gehabt.
 
Alt
Standard
27-08-2010, 12:31
(#4)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
ohne Stats setze ich die Range auf Poketpairs, hohe Bilder oder Ax.

Gegen PP's sind wir hinten 2er, 4er und 5er haben das Set, 6er haben wir ab 7er sind wir hinten.

Jeder Overcard, die noch treffen kann, bringt uns nach hinten.

Wir haben vor dem Flop "for SetValue" gecallt und kein Set gemacht. Villain feuert aus allen Rohren ... und callt nach unserem Raise.

Ich gehe davon aus, dass er uns Beat hat und würde am Turn nicht mehr hinterhersetzen.
 
Alt
Standard
27-08-2010, 12:35
(#5)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
yup, vorallem weil aus TP, trips werden da würde ich for pot control checken und gucken was er am river macht, denke mal so ne 1/2 pot size bet callen wenn FD misst
 
Alt
Standard
27-08-2010, 14:59
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde Flopraise schon nicht so prickelnd ehrlich gesagt. Viele Draws kann er nicht haben, weil wir ne 6 blocken.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
27-08-2010, 15:38
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Viele Draws kann er nicht haben, weil wir ne 6 blocken.
Am Flop kann er jede Menge draws haben imo. wir blocken halt nur 2 seiner SD Outs falls er ne 3-hält. bwohl der Flop so drawy ist call ich denk ich trotzdem nur, weil wir Position haben und ich nicht raise/fold spielen möchte!
 
Alt
Standard
27-08-2010, 16:01
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Thunder1214 Beitrag anzeigen
Wir haben vor dem Flop "for SetValue" gecallt und kein Set gemacht.
Man kann gegen einen Raise aus Stealposition nicht auf Setvalue callen, ausser der Gegner spielt absolut nicht positionsbewusst.

Ist niemand irritiert davon, dass SB 5,5x openraised?

Und vorallem: "5 folds". Ist jetzt schon auf NL2 everybody solid?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-08-2010, 16:14
(#9)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Ist niemand irritiert davon, dass SB 5,5x openraised?
War mir entgangen, weil ich nen zweiten Tisch offen hatte und mir so ned alle Betsizes merken konnte. Es kam mir aber in der Tat seltsam vor (und hat sich später bestätigt).

Zitat:
Und vorallem: "5 folds". Ist jetzt schon auf NL2 everybody solid?
Viele spielen da nur Asse und Könige -.-
 
Alt
Standard
27-08-2010, 17:16
(#10)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Heißt es nicht; große Hände, großer Pot, kleine Hände, kleiner Pot!?

Ich hätte den Flop nur gecallt und den Turn gecheckt und bei Villain-Push -> Fold! Zu vieles schlägt uns hier ...