Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Welche fehler hat gegner oder ich gemacht?

Alt
Standard
Welche fehler hat gegner oder ich gemacht? - 29-08-2010, 12:58
(#1)
Benutzerbild von Korela
Since: Jan 2009
Posts: 359
Hallo ich habe zu einer Hand eine frage und denke mir der gegner hat da einen Großen fehler gemacht.

Nun möchte ich eure meinungen dazu hören.


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 125/250 Blinds 25 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t4298)
SB (t15098)
BB (t1846)
UTG (t12111)
UTG+1 (t755)
MP1 (t11326)
Hero (MP2) (t9385)
MP3 (t5184)
CO (t5037)

Hero's M: 15.64

Preflop: Hero is MP2 with 5, 5
UTG calls t250, 2 folds, Hero bets t508, MP3 calls t508, 1 fold, Button calls t508, 2 folds, UTG calls t258

Flop: (t2632) 5, J, A (4 players)
UTG checks, Hero bets t1440, MP3 calls t1440, 2 folds

Turn: (t5512) 8 (2 players)
Hero bets t3750, MP3 calls t3211 (All-In)

River: (t11934) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: t11934

Mein gegner hatte Q9d

Was hättet ihr anders gemacht oder eben wie hättet ihr gespielt wenn ihr die Flush draw hand hättet?


Mfg Korela
 
Alt
Standard
29-08-2010, 13:04
(#2)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Sicher ein Fehler vom Gegner, gegen die Odds zu callen. Ich hätte an deiner Stelle preflop nur gecallt und den Flop höher gebettet. Wenn er trotzdem callt ist es langfristig sein Problem und gut für dich.
 
Alt
Standard
29-08-2010, 13:54
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
warum man mit einem lowpair bei so vielen gegner hintennach den pot nur leicht erhöht erschließt mich mMn auch nicht,
also entweder
fold-->orange zone: lowpairs ned die allerbeste starthand, hinter dir sind auch paar in der gelben zone, wos noch brenzliger wird,
nicht meine 1.wahl, aber durchaus iO
call-->warum nicht? und je nachdem wer dahinter druck macht, dann call or fold, wahrscheinlich meine line
raise auf 3,5-4BB: du isolierst den smallstack, wenn jedoch hinten einer aufwacht stehst vor einer schwierigen entscheidung

deshlab meine einschätzung:
call>raise>fold>your raise

am flop zeig ich bissal mehr interesse am pot als nur durch die schnöde ~1/2pot-bet

nich perfekt von dir gespielt, aber natürlich hat der gegner gröberen bock geschossen



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
29-08-2010, 16:32
(#4)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Ich finde das gar nicht so schlecht gespielt von Korela. Gut ob man mit minraisest ist vielleicht nicht optimal mit einem M von 15, aber flop und turn finde ich gut gespielt. Der Gegner kann den turn eigentlich niemals callen.
 
Alt
Standard
29-08-2010, 23:17
(#5)
Benutzerbild von ich 325
Since: Jan 2008
Posts: 1.833
pre raise ich das höher (750-1000) um den limper zu isolieren, den rest spiel ich an deiner stelle genauso, oder zumindes ähnlich. flop wohl 1,7-2k for value und protection. auch damit ich am turn meinen stack reinkrieg.

ich hättest an villains stelle wohl pre gefoldet, weil ich zwar recht short bin, aber trotzdem noch zeit hab um auf nen besseren spot zu warten. den flop würd ich an villains stelle einfach folden, er hat hier schließlich nur den flushdraw, wenns gut für ihn läuft eventuell noch die Q als out. das eigentliche problem is aber das sein stack zu klein is um diesen flop gut semibluffen zu können da er nicht genug fold equity erzeugt und gegen 3 leute spielt, von denen normalweise wenigstens einer den flop getroffen hat. also an seiner stelle fold > all-in wenig> call


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
30-08-2010, 09:19
(#6)
Benutzerbild von Kanuo
Since: Dec 2009
Posts: 6
Ich glaube der Gegner hat Preflop seine Karten überschätzt (für viele Leute scheinen suited Karten super zu sein), hat am Flop sich keine Gedanken über weitere Setzrunden gemacht (3:1 Odds für den Call sind ja nicht schlecht, wenn es keine weiteren Setzrunden mehr geben würde), und hat am Turn mit dem Flush- und Straightdraw noch immer 13 Outs (und vielleicht 16 wenn er die Damen miteinrechnet) und hat sich gedacht "Schei** drauf!".

Die Frage ist, ob er sich das wirklich gedacht hat, oder am Flop in den Fisch - Flushdraw - Modus geschalten hat. Wenn er sich das wirklich gedacht hat, hättest ihn am Flop mit einer Potsized bet vertrieben, ansonsten wäre es eh wurscht gewesen.