Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3/6 AKo - eine Analyse in kleinen Schritten...

Alt
Standard
3/6 AKo - eine Analyse in kleinen Schritten... - 29-08-2010, 18:27
(#1)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
BB ist mehr oder weniger unknown. Allerdings war er nicht vollkommen braindead bisher... (es sah so aus, als hätte er 3/6 geshottet)

PokerStars Limit Hold'em, $6.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with A, K
2 folds, Hero raises, 2 folds, BB 3-bets, Hero calls

Flop: (6.33333 SB) 8, J, J (2 players)
BB checks, Hero?


Ich werde hier nach und nach den Verlauf der Hand posten, aber erst wenn ich genug Meinungen dazu hier sehe. Also fleißig kommentieren
 
Alt
Standard
29-08-2010, 19:42
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Es gibt hier zwei möglichkeiten für mich:

wir können am flop behindchecken und auf ne q am turn/ river folden falls er bettet.

die zweite möglichkeit ist ihn versuchen von AK auf scarecards runterzubekommen, da er hier eig immer AK AQ hat. Ich denke gegen 2 barrels (flop und turn am besten) wird er seine overs aufgeben, da unsere bluffingrange hier auch ziemlich dünn ist (QT T9).

Gegen jemanden der vermutlich shottet und auf scared money sitzt würde ich wohl die 2te variante bevorzugen.
 
Alt
Standard
29-08-2010, 19:54
(#3)
Benutzerbild von JuStBluFFu2
Since: Jan 2010
Posts: 28
preflop cappen, gegen unknown (regular) b/f ich jede street
 
Alt
Standard
30-08-2010, 01:20
(#4)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
also preflop hätte ich auch auf jeden fall nochmal gebettet denn du bist dann immer noch der agressor am flop. so wie der flop kommt musst du auf jeden fall betten vorallem weil er nur checked. klar könnte sein dass er c/r spielt aber der flop muss gebettet werden es kann dass er KQ ge3bettet hat oder AQ oder iein pocketpair. also auf jeden fall betten und sich den turn erstmal anschauen und am turn sich was neues überlegen
 
Alt
Standard
30-08-2010, 01:31
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ich kenn mich auf den limits null aus, deshalb meine ernst gemeinte frage:
wird das oft so gespielt? pre 3bet und dann check oop?
find ich strange...



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
30-08-2010, 01:34
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
von regulars (bis auf dbeckham) eigentlich nie..

das preflop nicht gecappt wurde ist mir gar nicht aufgefallen, bin 100%ig davon ausgegangen dass du es gecappt hast..
 
Alt
Standard
30-08-2010, 01:43
(#7)
Benutzerbild von JuStBluFFu2
Since: Jan 2010
Posts: 28
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Es gibt hier zwei möglichkeiten für mich:

wir können am flop behindchecken und auf ne q am turn/ river folden falls er bettet.

die zweite möglichkeit ist ihn versuchen von AK auf scarecards runterzubekommen, da er hier eig immer AK AQ hat. Ich denke gegen 2 barrels (flop und turn am besten) wird er seine overs aufgeben, da unsere bluffingrange hier auch ziemlich dünn ist (QT T9).

Gegen jemanden der vermutlich shottet und auf scared money sitzt würde ich wohl die 2te variante bevorzugen.
wtf? ich würde eher 3x valuebeten
 
Alt
Standard
30-08-2010, 01:46
(#8)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Jo ich vbette hier gegen nen reg den ich kenne auch 3x, aber von jemandem wo ich denke dass er auf scared money sitzt seh ich ihn eher AK gegen mehrere barrels folden als AQ runtercallen.
 
Alt
Standard
31-08-2010, 21:12
(#9)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
finde ich toll, dass so viele hier was geschrieben haben weiter so

zum Theme pre-cap:
Ich bin ein verfechter der nocap-strategy (zumindest in HUspots), daher cappe ich nicht. Die Argumentation für pro und contra würde wahrscheinlich auch den Umfang dieses Threads sprengen... (wenn jemand will kann er einen Thread dazu im LHE-Forum aufmachen).

Ich bette hier auch den Flop, nicht nur, weil wir meistens die beste Hand haben, sondern auch for information. Insgesamt erleichtert eine bet hier enorm die Entscheidungen auf Turn und River.


und weiter gehts...

PokerStars Limit Hold'em, $6.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with A, K
2 folds, Hero raises, 2 folds, BB 3-bets, Hero calls

Flop: (6.33333 SB) 8, J, J (2 players)
BB checks, Hero bets, BB calls

Turn: (4.16667 BB) J (2 players)
BB checks, Hero?
 
Alt
Standard
01-09-2010, 01:18
(#10)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
siehe comments oben