Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AJo vs ?? Fold oder Reraise?

Alt
Standard
AJo vs ?? Fold oder Reraise? - 31-08-2010, 19:27
(#1)
Benutzerbild von iceQbeZ
Since: May 2008
Posts: 20
Hey Leute,
hier frage ich mich, ob ich, anstatt zu folden, nicht lieber aufs 2-3 fache hätte raisen sollen, um die glaubwürdigkeit zu prüfen.
ich muss dazu sagen, ich war ziemlich neu am table und hatte keine infos über den spieler. darum hab ich mich für die sichere variante entschieden.



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($1.96)
BB ($0.76)
UTG ($1.40)
UTG+1 ($7.41)
MP1 ($2.11)
MP2 ($1.28)
CO ($3.62)
Hero (Button) ($1.65)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 calls $0.02, 2 folds, Hero bets $0.08, 2 folds, MP1 calls $0.06

Flop: ($0.19) , , (2 players)
MP1 bets $0.12, Hero calls $0.12

Turn: ($0.43) (2 players)
MP1 bets $0.48, Hero folds

Total pot: $0.43 | Rake: $0.02
 
Alt
Standard
31-08-2010, 19:43
(#2)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
er reppt eig nicht viel am flop. AK, AQ, AA und QQ wird normal nicht gelimp-called. ich seh dich in der allermeisten fällen am flop vorne. entweder stellst du es jz am turn rein oder wenn du meinst er barrelt den river zu 100% eh nochmal kannst du auch runtercallen, aber es liegen einige draws deswegen würd ichs eher reinstellen zumal du nicht mal nen vollen stack hast (rebuy funktion anmachen ).
folden würd ich nicht am turn, auch wenn die overbet ein bischen scary ist
 
Alt
Standard
31-08-2010, 20:05
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
call turn und call viele rivers
 
Alt
Standard
31-08-2010, 23:06
(#4)
Benutzerbild von iceQbeZ
Since: May 2008
Posts: 20
an nen call hab ich iwie gar nicht gedacht =)
danke
 
Alt
Standard
01-09-2010, 08:55
(#5)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Hallo,

jetzt muss ich meine Gedanken nochmal darstellen und hoffe auf Nachvollziehbarkeit.

Der Pre-Call von Villain könnte doch auch Ax sein. Dann reppt er durch den 2/3 Bet am Flop das A.

Der Overbet am Turn könnte doch dann ein getroffenes 2Pair A2 oder A9 sein.

Ich denke ich finde hier auch den Fold, weil mir das mit nur TopPair doch recht teuer wird.

Liege ich mit den Gedanken weit daneben und wenn, wieso?
 
Alt
Standard
01-09-2010, 11:16
(#6)
Benutzerbild von cueace
Since: Jul 2008
Posts: 197
Ich bin immer wieder erstaunt, was hier für Antworten kommen wie man sich zu verhalten hat, ohne auch nur ein einzige stat von villain zu haben.

Bei mir hängen solche Entscheidungen, wie hier am turn, sehr von villains stats ab.
 
Alt
Standard
01-09-2010, 20:32
(#7)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Zitat:
ohne auch nur ein einzige stat von villain zu haben.
Hab mal gelesen, dass man ohne Stats von einem reg. TAG ausgehen soll.
 
Alt
Standard
01-09-2010, 22:00
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Thunder1214 Beitrag anzeigen
Hallo,

jetzt muss ich meine Gedanken nochmal darstellen und hoffe auf Nachvollziehbarkeit.

Der Pre-Call von Villain könnte doch auch Ax sein. Dann reppt er durch den 2/3 Bet am Flop das A.

Der Overbet am Turn könnte doch dann ein getroffenes 2Pair A2 oder A9 sein.

Ich denke ich finde hier auch den Fold, weil mir das mit nur TopPair doch recht teuer wird.

Liege ich mit den Gedanken weit daneben und wenn, wieso?
Weil das voll Weak is.

Klar kann dein Gegner das Ace getroffen haben.
Er kann das Ace aber auch als Scarecard nutzen, ein scwächeres Ace am Turn betten ( nach dem Motto: Oh mein Gegner raist am Flop nicht, also hat er bestimmt nur ne Dame also bin ich gut = BETTEN )
oder mit nem FDraw semibluffen

Man kann m.E. nach auch den Flop raisen und den Turn bet/folden bzw. den River behidn checken.
Aber call flop / Turn und nion hearth rive rgeht IMO auch