Alt
Standard
$10 Call Turn Ace - 05-09-2010, 10:27
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Villain ist 21/17 reg

Blufft villain hier oft gengu um einen call profitabel zu machen oder hat er zu häufig hier ein A?

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($5.34)
SB ($4.49)
Hero (BB) ($10.45)
UTG ($10.80)
MP ($10.09)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $0.30, 2 folds, Hero calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $0.40, Hero calls $0.40

Turn: ($1.45) (2 players)
Hero checks, MP bets $0.97, Hero
 
Alt
Standard
05-09-2010, 10:48
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Klarer c/c imo. Viel. bettet er auch QJ.
 
Alt
Standard
05-09-2010, 10:52
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Klarer c/c imo. Viel. bettet er auch QJ.
Dafür hat sich A8, A2, Ax dass er am flop gebluff hat und verbessert.
 
Alt
Standard
05-09-2010, 11:29
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Kommt eben darauf an, ob dein Gegner ne Scarecard ballert oder nicht.
Und selbst jmand, der nicht so der Doppelballerer is, wird hier nen FDraw definitiv weiter ballern...
River wird halt ugly IMO :-)
 
Alt
Standard
05-09-2010, 18:24
(#5)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Ich denke ja eher, daß ein 21/17 Reg das A hier so gut wie immer als scarecard nutzen wird - also sieht es nach einem call aus.
 
Alt
Standard
07-09-2010, 15:01
(#6)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Tja....schwieriger Spot. Die von mir sonst so gerne ins Feld geführte Mathematik hilft diesmal nicht weiter, aber an dieser Hand sieht man, warum KQ zu den Problemhänden gezählt wird.

Problematisch ist zusätzlich deine Position auf dem Flop. Meiner Meinung nach kann dein Gegner deine Hand sehr viel besser einschätzen als du seine! Preflop ist noch alles offen (bis auf KK), aber nachdem du check/call auf dem Flop gespielt hat, kann er deine Hand recht gut einschätzen. Nach dieser Action würde ich dich auf einen FD oder Top Pair mit mäßigem Kicker setzen. AQ wäre natürlich auch möglich bei dir. AQ hast du aber leider nicht und du kannst dir auch nicht sicher sein, daß er dich auf diese Hand setzt und darüberhinaus kann es sein, daß er selbst genau diese Hand hält, die du repräsentieren möchtest.

Als Alternative zu deinem Spiel sehe ich hier eigentlich nur eine Donkbet deinerseits auf dem Flop. Wenn er die raist, kannst du beruhigt folden. Wenn er die nur callt, dann kannst du ihm die Range an Händen geben, die er dir sonst geben müßte, aber das hilft dir auf dem Turn auch nicht, denn wenn du den Turn als Flopagressor zum Zweck der potcontrol checken würdest, dann würde er wohl auch ohne Treffer seine Preflopagression wieder aufnehmen.

Ich kann aus dieser Hand nur folgendes mitnehmen: KQs, wenn überhaupt, dann nur in Position spielen!
 
Alt
Standard
07-09-2010, 15:22
(#7)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Sehe ich nicht so, denn KQs ist gegen die stealing range eines 21/17 regs nicht so oft dominiert.

Donkbet/fold auf dem Flop spielen? Ok, nichts gegen eine Donkbet hin und wieder - aber ein guter Reg wird solche donkbets auch oft mit nichts raisen.
 
Alt
Standard
07-09-2010, 15:33
(#8)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
kommt drauf an wie einfach du den spot halten willst.
ein fold ist halt das einfache play wohingegen ein call dich in viele marginale riverspots reinsteuert.
wenn du auf marginale riverentscheidungen stehst die close sind und di rne edge gibst dann call turn ansonsten fold und die einfachen spots wählen
 
Alt
Standard
. - 07-09-2010, 15:49
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde ich callen, weil Villains Valuebetting Range sehr eng ist in diesen Spots. Das ist doch eher auch der Grund aus dem du gecheckt hast nehme ich an.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter