Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Play a hand with me TT NL200

Alt
Standard
Play a hand with me TT NL200 - 06-09-2010, 13:03
(#1)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($100)
UTG+1 ($37)
MP1 ($132.40)
MP2 ($245.55)
CO ($126.50)
Button ($108.40)
Hero (SB) ($148.30)
BB ($122.40)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 bets $4, 2 folds, Hero raises to $12, 1 fold, MP2 calls $8

Flop: ($26) , , (2 players) Hero ?

2400 Hände: 16/13/2,9 - Fold 3Bet 76 - Fold Flopbet: 54 - Raise Flop: 13 - WTSD: 32 - W$SD: 46 - Winning Player: 19 Cent pro Hand

Contibet ist klar denk ich aber wie hoch und warum genau die Höhe?
 
Alt
Standard
06-09-2010, 13:17
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich c-bete in 3-bet Pots immer sehr wenig, ca 55-60% des Potest.
Damit kommen wir bei deinem Krüppelstack (warum?) auch locker all in.
Dazu kommt noch sein Agf der ne kleine bet vllt direckt raist und dann halt mit nem Draw snapen muss wenn wir shippen.
 
Alt
Standard
06-09-2010, 15:09
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich würde auch eher kleiner (halber Pot) sezten, um ihn zum spewen anzuregen. Er wird da wahrscheinlich nicht so light defenden aus MP2.
 
Alt
Standard
06-09-2010, 15:59
(#4)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Ich c-bete in 3-bet Pots immer sehr wenig, ca 55-60% des Potest.
Damit kommen wir bei deinem Krüppelstack (warum?) auch locker all in.
Ist ein 20-50bb tisch an dem ich ursprünglich ein shorty war mit 20 BB. Direkt rechts von mir war ein weaker Spieler und ich wollte das noch exploiten.

Ist 50-60 % nicht zu wenig in der Situation? Wir sind oop und das Board ist extrem drawlastig.
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:42
(#5)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Ich hab höher gebettet um mich besser von möglichen Draws zu schützen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($100)
UTG+1 ($37)
MP1 ($132.40)
MP2 ($245.55)
CO ($126.50)
Button ($108.40)
Hero (SB) ($148.30)
BB ($122.40)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 bets $4, 2 folds, Hero raises to $12, 1 fold, MP2 calls $8

Flop: ($26) , , (2 players)
Hero bets $20, MP2 calls $20

Turn: ($66) (2 players)
Hero ??

2400 Hände: 16/13/2,9 - Fold 3Bet 76 - Fold Flopbet: 54 - Raise Flop: 13 - WTSD: 32 - W$SD: 46 - Winning Player: 19 Cent pro Hand

Zusatzinfo: Bet Turn: 35 (meist Contibets) - Raise Turn 12
Reststack: $ 116

Wie gehts weiter mit welchem Plan?
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:45
(#6)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
naja durch deinen komischen stack geht nur bet/call.
größenordnung vll 40
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:46
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
pre macht die ganze sache ziemlich schwer.

checken möchte ich hier nicht sondern b/f 37$
 
Alt
Standard
07-09-2010, 17:40
(#8)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
warum b/f???
 
Alt
Standard
07-09-2010, 17:56
(#9)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
warum 3b? (is es standard vs nits mit TT für 75bb broke zu gehen)

warum cbettest du so groß dass der gegner weiß dass er keine fe mehr hat wenn er raist?

turn is der einfachste stackoff der welt
du kannst auch mal c/shoven oder so aber bet is halt das standardplay
 
Alt
Standard
07-09-2010, 18:27
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Hurri triffts aufn Punkt.
Ich spiel da auch mal gern 26 an um angst zu semulieren und seine range groß zu halten. Wenn er ne straight hat freu ich mich für Ihn, aber ich bete klein den turn damit er seine marginalen SD in en Bluff verwandelt.
Stack off ist selbstverständlich.