Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Millioneurochallenge in Wien

Alt
Standard
[Bericht] Millioneurochallenge in Wien - 06-09-2010, 20:26
(#1)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Ich spiele nicht nur auf PS, sondern gehe auch bei guten Gelegenheiten "fremd".

Dabei hab ich mich nun schon 3 mal für das Finale der Millioneurochallenge qualifiziert.

Vorletzten Sonntag war die vorletzte Möglichkeit der Qualifikation, bevor man dann am 10. September nach Wien eingeladen wird. Leider waren meine Vorraussetzungen um an diesem Turnier teilzunehmen denkbar schlecht, denn ich war ins 300km entfernte Lüneburg auf eine Familienfeier eingeladen und mußte da spätestens um 11 Uhr losfahren um, um 14 Uhr am Turnier teilnehmen zu können.

Es wurde dann 11:30 h, bis ich loskam und natürlich gab es auch noch 2 dicke Staus. Irgendwie schaffte ich es aber noch wenigstens um 14:30 zuhause anzukommen und mußte nun mit einem Reststack von rund 900 Chips anfangen zu kämpfen.

Nach 3 Händen bekamm ich JJ in mittlerer Position die ich mit 2,5 BB anspielte. Ein Reraise von AQ und einem Caller callte ich und sah einen Flop mit niedrigen Karten. Meinen direkten Allin callte AQ und ich konnte fast verdreifachen, was schon mal eine gute Ausgangsposition war.

Als der Tisch aufgelöst wurde, wurde ich an einen Tisch mit einem Pokerfreund aus Göttingen versetzt. Ein kurzer Anruf - sich gegenseitig viel Glück gewünscht - und weiter ging es.

Irgendwann bekam ich UTG Kings und limpte (ja ich weiß - ganz schlecht), denn mein Kumpel raiste. Ich callte und ein Flop mit niedrigen Karten zwang mich dadurch zu einem Allin, damit der nicht callt. Ich schwitze Blut und Wasser, denn es gibt nix schlimmeres als sich gegenseitig aus dem Turnier zu werfen. Da er einen gesunden, recht großen Stack hatte und konnte er seine Damen (wie er nachher sagte) entsorgen. Zum Glück!

Eine ganze Stunde bekam ich und mein Kumpel keine ordentliche Hand und wir kamen langsam wieder in die gelbe Zone (M von 5-20 hier 10 BB).

2 gut platzierte Allins mit guten Karten liessen mich die Blinds klauen und unser Tisch wurde aufgelöst.

Leider stiegen dann die Blinds so schnell das mein Kumpel es nicht schaffte und auf Platz 106 bei rund 600 Teilnehmern ausschied.

Ich hatte etwas mehr Glück, denn ich bekam in der ersten Hand am neuen Tisch wieder ein hohes Pocketpair auf dem Button. Eine freche "Stealwette" von 2,6 BB ermutigte einen zu einem Resteal mit Ax und ich ging allin. Mein hohes PP (ich glaube es waren Damen) hielt und hatte erstmal wieder ordentlich Luft.

Unmittelbar danach bekam ich AQ im CU und ich setzte wieder ein "Stealbet" an und strich ohne gegenwehr die Blinds ein.

Image ist alles. Ne halbe Stunde hab ich keine Hand gespielt und dann mit weiteren 3 realen "Stealbets" meinen Stack wieder in den mittleren Bereich gebracht.

Irgendwann gewann ich dann eine riskante Hand, ich glaube AJs gegen AK und lag nun auf Platz 9 von verbleibenden 60 Spielern. 35 gewinnen einen Freiflug nach Wien, mit 3 Tagen Hotel (Hilton, mind. 520 Tacken pro Nacht) + Taschengeld. Also stehe ich 24 Plätze zur Grenze und 25 müssen noch ausscheiden. Mein Stack würde also niemals ausreichen um die lange Bubblephase zu überstehen..

Leider bekam ich keine vernünftige Hand mehr und der Abstand zur Grenze sank von 24:25 auf 9:15.

Jetzt mußte Aktion her. Ich galt wohl als Ultratight denn 2 Allins bei unter 10BB wurden nicht gecallt. Mein Stack würde bei nun bei 15:13 aber immer noch nicht reichen, zumal die Bigstacks meine Angst natürlich auch ausnutzen und meine StandartBigBlindhände wie 82o oder 94s immer raisten. Einmal callte ich im BB das Allin eines Shortstacks mit 1,4 BB mit JTs er hatte KT und traf K - bitter!

Zu dieser Zeit war es 16:30 Uhr. Ca 20 Spieler mussten noch ausscheiden und ich dümpelte auf Platz 20 rum und bekam keine Hand! Wenn ich mal A9s oder ähnliches hatte, mit dem man ein Allin rechtfertigen konnte, raiste ein Bigstack vorher und ich zog lieber den ... ein.

Einige Heroallins auf dem Button (mit zB 66 oder Q4) wurden zum Glück nicht gecallt aber verschafften mir immer wieder Luft bis es zur entgültigen Bubblephase mit verbleibenden 37 Spielern kam (um 17:30 Uhr).

Ich hatte inzwischen nur noch 6-7 BB und lag auf einem eigentlich "sicheren" 25sten Platz.
Unglaublicherweise gelang es den Shorties sich immer wieder aufzudoppeln und ich fand mich nach einer weiteren halben Stunde auf Platz 35 wieder, als der vorletzte Spieler ausschied und der fünftletzte Tisch so unglücklich aufgelöst wurde das ich, im SB, mit 1,4 BB in die Pause ging. Die restlichen 0,9 BB bedeuteten, dass ich nur 4 mal die Ante zahlen konnte und dann ausschied. Alle anderen Shorties saßen aber noch mindestens 3 Hände von den Blinds entfernt.

Also hab ich die 5 Minuten Pause dazu genutzt das alles noch 3 mal zu kontrollieren und entschied dann im SB allin zu gehen, egal welche Hand.

Der Bigstack auf dem Button raiste und ich callte mit A7. Er zeigte 55 und nix kam bis zum Ace on the River. Puuuhhhhh!!!!!!!!!!

Trotzdem dauerte es weitere 7 Hände bis sich der Bubbleboy gefunden hatte!

Hammer! Ich fahre nach Berlin...


.... äh Wien.

Wenn es gefallen hat, werde ich natürlich ein Bericht von der Aktion in Wien abliefern, denn ein weiterer Pokerfreund hat schon ein Ticket

Bis denne, gruß Klug
 
Alt
Standard
06-09-2010, 22:25
(#2)
Benutzerbild von Whitecloud7
Since: Jun 2008
Posts: 318
Gz netter Bericht viel Glück in Wien wäre toll wenn du dann auch wieder berichtest.




Community Battle Sieger Nov.2009
 
Alt
Standard
07-09-2010, 21:37
(#3)
Gelöschter Benutzer
Hab mich auch für Wien qualifiziert. 1 Vorrundetunier gespielt,1 Finaltunier gespielt beide gewonnen. Man sieht sich in Wien.Wann und wie fahrst du?
 
Alt
Standard
08-09-2010, 17:59
(#4)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337
Ich fliege mit einem guten Freund aus Göttingen am freitag morgen von Hannover nach Wien.

Freut mich, mein richtiger Name ist Jörg Sethe. Falls wir Namensschilder kriegen oder du mich sonst irgendwie erkennst sprich mich ruhig an, gruß Klug
 
Alt
Standard
08-09-2010, 18:35
(#5)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Gratzelchen, Bericht aus Wien dann bitte mit Bildern schmücken.


Semper Fi
 
Alt
Standard
08-09-2010, 21:25
(#6)
Gelöschter Benutzer
@tafkaa: Bericht wird geliefert,aber mit Fotos wird es schwer.Zumindest im Tuniersaal ist strenges Handy und Kameraverbot,wer sich nicht dran hält wird disqualifiziert´.

@Klugu hast PN.
 
Alt
Standard
08-09-2010, 22:17
(#7)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Dann machste halt Bilder wenn Du busto bist^^


Semper Fi
 
Alt
Standard
09-09-2010, 07:45
(#8)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von tafkaa Beitrag anzeigen
Dann machste halt Bilder wenn Du busto bist^^
So weit wirds hoffentlich nicht kommen.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 23:16
(#9)
Benutzerbild von Klugmatz
Since: Sep 2007
Posts: 337


,gruss Klug
 
Alt
Standard
10-09-2010, 23:29
(#10)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
sounds like busto und mimimi


Semper Fi