Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KJs UTG1 - TP auf drawy Board

Alt
Standard
KJs UTG1 - TP auf drawy Board - 07-09-2010, 13:57
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed)

Hero (UTG+1) ($2.84)
MP2 ($2)
MP1 ($2)
SB ($3.55)
BB ($2.06)
UTG ($4.76)
CO ($3.82)
Button ($1.29)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.08, MP1 calls $0.08, 2 folds, Button calls $0.08, 2 folds

Flop: ($0.27) , , (3 players)
Hero bets $0.19, 1 fold, Button calls $0.19

Turn: ($0.65) (2 players)
Hero bets $0.31, Button calls $0.31

River: ($1.27) (2 players)
Hero bets $0.12, Button calls $0.12

Total pot: $1.51

Wie spielt ihr hier?
 
Alt
Standard
07-09-2010, 14:21
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Bet Turn Größer.
Das A ist eigentlich ne Blank, weil du es IMMER bettest weil es in deine range passt. Deswegen kann dein Gegner auch alles callen was er am Flop gecallt hat.
Also bet Turn größer.
Deine Riverbet ist halt megaschlecht, weil du diese bet niemals balancd. Oder betest du den River auch so mit A5 um auf nen Riverraise zu shippen?
 
Alt
Standard
07-09-2010, 15:33
(#3)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Fold preflop in den meisten Fällen.

Ansonsten ist das schon ok; die grundsätzliche Idee am River eine Blockbet zu machen (gegen einen nicht-aggro Gegner)ist aus meiner Sicht nachvollziehbar.
 
Alt
Standard
07-09-2010, 15:42
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Das A hat dein Gegner meist nur in Form von Two Pair oder wenn er den NFDraw hat. Auch wenn er mit sowat wie A4 / A2 den Flop floated . Eventuel auch mit AJ/AQ..soll es auf NL2 auch geben.
Ich würde es aber auch betten ohne Read aber so 40 Cent.
4 Value gegen nen FDraw und Kx
River:
Ich denke er wird Midpairs und Kx hier am River nicht mehr betten und somit sind seine Bets entweder 4 Value mit Ax oder n busted FDraw....
Ich denke ich c/f hier oft den River gegen unknwown sofern ich ned den Read habe, dass er hier mit TT oder so gherocallt
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:01
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ja, nen Read zu erwähnen wäre vielleicht ned doof gewesen

Gegner war, wenn ich das recht in Erinnerung hab, tendenziell loose/passiv; er hat meist auf C-Bets gefoldet.


Am Turn feuer ich ne zweite Barrel ab, weil der Flushdraw ned ankommt und das Ass als Scarecard die Sache eigentlich klarmacht. Ich hab da aber durchaus mächtig Schiss vor dem Ass, das ham so Gegner einfach verdammt oft, deswegen fällt die Bet eher klein aus.
Am River isses dann eigentlich wirklich ne Blockbet und ich hoffe, dass er ebenso wie ich nen günstigen SD will (bei dem ich mich aber hinten sehe). Dazu kriegt er nen leichten Call mit verpassten Flushdraws/Kx/midpairs für Value.
Er zeigt dann beim Showdown , was im Nachhinein absolut zu seiner Line passt (wenn man ihn als passiv einsortiert).
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:26
(#6)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Ich hab da aber durchaus mächtig Schiss vor dem Ass, das ham so Gegner einfach verdammt oft, deswegen fällt die Bet eher klein aus.
heißt das du verrätst dem gegner indirekt wann du ein monster hast und wann er dich rausbluffen kann?
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:30
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
heißt das du verrätst dem gegner indirekt wann du ein monster hast und wann er dich rausbluffen kann?
Jein

Wenn es nen Gegner ist, dem ich zutraue zu bluffen, dann mach ich das in genau der Situation mit nem Monster und simuliere ne leichte Schwäche. Wenns nen passiver Gegner is, der nedmal für Value raised, dann kann ich mit nem Plakat wedeln, auf dem meine Karten abgebildet sind, und er denkt ned ans Bluffen.
 
Alt
Standard
07-09-2010, 16:51
(#8)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Ja ja wenn du beim grinden dann auch dran denkst isses ja gut !


Trotzdem wenn du am Turn bettest, dann wenigstens 40C, das sieht so dermaßen weak aus.... spätestens ab NL10 kriegste hier am laufenden Band Raises um die Ohren, hab da mal ein verschärftes Auge drauf weil das machst bei bald jeder geposteten Hand, das kann dir später bei halbwegs mitdenkenden Gegnern - die zwar meist immer noch schlecht spielen denen aber so was aufällt - zum Verhängnis werden !
Da du Monatelang eventuell Jahre keine Probleme damit hattest kommst du als aller letztes drauf das die aufeinmal auftretenden Probleme daher kommen könnten... davon können dir hier wohl einige ein Lied von singen mich eingeschlossen.



Gewöhn dir mal für Standard Bets so ganz grob 2/3 PSBets an... egal wie aber wenn du dich zb. auf Board K107 entscheidest zu bluffen dann in der selben Größe wie wenn du TPTK oder andere guten Hände hättest, nicht das dich die Leute später mal readen (auf NL2 und so is das Latte, aber das kann und wird auf höheren Limits zu den selben Problemen führen wie ich oben^^ schon gesagt habe) !

Geändert von Mike$100481$ (07-09-2010 um 17:24 Uhr).