Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

44 Blindbattle - Set oda 3bet?

Alt
Standard
44 Blindbattle - Set oda 3bet? - 10-09-2010, 01:25
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.02)
SB ($4.48)
Hero (BB) ($1.85)
UTG ($4.86)
UTG+1 ($2.75)
MP1 ($5.07)
MP2 ($4.59)
CO ($2.06)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, SB bets $0.08, Hero raises to $0.22, 1 fold

Total pot: $0.16 | Rake: $0


Was isn in so ner Situation klüger? Auf Set callen oder zum Resteal 3betten?

Bzw. was fürn Gegnertyp wäre jeweils geeignet?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 09:15
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
REIN auf Setvalue callen kannste hier nicht.
Die Range vom SB ist viel zu groß und dadurch sinken deine Implied odds die du brauchen würdest um hier nur auf setvalue zu callen.
Also musst du deine Psoition nutzen. Kannst du aber meist nur, wenn du nen gewissen read auf den Gegner hast.

Dann ist 3BET und ggf. CBet Flop ne einfachere Geschichte, auch wenn 44 meist entweder floppt oder nicht und du im Gegensatz zu78s am Flop nicht viel aufgabeln wirst.
Hier wär es gut, wenn der Gegner entweder viel auf CBets foldet oder pre viel stealt und viel fodlet

Wenn ich überhaubt keinen Read auf den Gegner habe, folde ich so etwas auch schonmal. is das zu weak gegen absolut unkniown?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 11:06
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Gegen jeden Villian der halbwegs normal im Blindkrieg stealt is das imo ne Easy 3-bet. Gegen nen 3/3 würde ich es vielleicht nur callen.

Ich 3-bette da so ca. jedes Pocket-Pair, außer es ist zu gut um es 3-Bet/fold zu spielen.

Sagen wir mal (das gilt nur gegen Villians mit nem normalen ATS) ich 3-bette/folde 22-77, calle 88-TT und 3-Bet/broke JJ+. Je nach Villian verschiebt sich die Range ein wenig!
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:16
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Ich flatte SBvsBB eig any pair mit dem ich nicht wegstacken möchte. Wir haben posi und spielen gegen eine weite, schwache range.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:24
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
Ich flatte SBvsBB eig any pair mit dem ich nicht wegstacken möchte. Wir haben posi und spielen gegen eine weite, schwache range.
Und wie spielst du dann 44?

Runtercallen? Oder direkt folden, wenns nix trifft?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:25
(#6)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Mit so nem kleinem pair finde ich ist n guter Spot für ne 3bet. Aber nicht auf nl2.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:29
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Und wie spielst du dann 44?

Runtercallen? Oder direkt folden, wenns nix trifft?
Ne FitOrFold darfst natürlich nicht spielen, weil wir hier kein setvalue haben. Aber du hast alle möglichkeiten ip. Du kannst floaten, bluffraisen oder einfach auf seine cbet folden wenn das board ungünstig kommt. Auf gepairten boards z.B. cbetten viele villain einen großen teil ihrer range wogegen du mit einem PP noch gut da stehst und kannst gut floaten etc. Ist natürlich auch alles etwas gegner- und limitabhängig. Villain wird ja auch nicht immer cbetten sondern manchmal auch c/f spielen, sodass du den pot einfach am flop manchmal auch mitnehmen kannst.