Alt
Standard
WCOOP Razz - 10-09-2010, 05:07
(#1)
Benutzerbild von allmyhate
Since: Feb 2008
Posts: 218
*** 3rd STREET ***
Dealt to Joebounty [2c]
Dealt to gates [Qd]
Dealt to Papartis88 [8s]
Dealt to DTFobos [Td]
Dealt to oerockets [8h]
Dealt to allmyhate [Ah 7c 4c]
Dealt to CheapThieves [Tc]
Dealt to eich [Qh]
eich: brings in for 240
Joebounty: folds
gates: folds
Papartis88: folds
DTFobos: folds
oerockets: raises 560 to 800
allmyhate: raises 800 to 1600
CheapThieves: folds
eich: folds
oerockets: calls 800
*** 4th STREET ***
Dealt to oerockets [8h] [7h]
Dealt to allmyhate [Ah 7c 4c] [Kh]
oerockets: bets 800
allmyhate: calls 800
*** 5th STREET ***
Dealt to oerockets [8h 7h] [6s]
Dealt to allmyhate [Ah 7c 4c Kh] [7s]
oerockets: bets 1600
allmyhate: raises 1600 to 3200
oerockets: calls 1600
*** 6th STREET ***
Dealt to oerockets [8h 7h 6s] [7d]
Dealt to allmyhate [Ah 7c 4c Kh 7s] [2s]
allmyhate: bets 1600
oerockets: calls 1600
*** RIVER ***
Dealt to allmyhate [Ah 7c 4c Kh 7s 2s] [Kc]
allmyhate: bets 1600
oerockets: calls 1600
*** SHOW DOWN ***
allmyhate: shows [Ah 7c 4c Kh 7s 2s Kc] (Lo: K,7,4,2,A)
oerockets: shows [3d Th 8h 7h 6s 7d Ks] (Lo: T,8,7,6,3)
oerockets collected 19120 from pot

Ich habe mir predraw schon überlegt, dass ich selbst bei schlechtem Board ihn bluffen werde. Meinungen?

Er hat sich danach als absoluten Pro hingestellt, der genau wusste was ich hatte ... Craptalk oder Wahrheit?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:37
(#2)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
90% craptalk!
Ein pro würde dir wohl kaum sagen wie toll er ist, und wie blöd du gespielt hast

er hat selber zweimal ne 7, er kann nicht ernsthaft davon ausgehen dass du die Karte on 5th street gepaart hast. Auch die 2 lag schon einmal out. Er kann sich nicht sicher sein dass er vorn ist und du beinahe tot, das ist quatsch.

Trotzdem ist ein Bluff an der stelle brandgefährlich für dich. Ich halte den Spot nicht für geeignet und den move für falsch! Du solltest dir auch nicht schon vorher vornehmen jemanden zu bluffen. Für sowas muss die Situation geeignet sein.
Die Karten müssen zur Situation passen, der Gegner muss bekannt dafür sein dass er gut den fold-button findet usw.
Was machst du wenn on 6th street eine weitere Highcard fällt und Viallain dich bequem weiter barreln kann weil zu z.b. maximal Jack low bist? Dann hast du zu allem Überfluss noch eine big bet extre bezahlt und müsstest jetzt trotzdem folden. Diese Art von Play seh ich zwar öfters, jedoch habe ich mit einer echten Hand noch nie auf so einen move gefoldet, warum auch ich seh ja dass ich obv vorn bin...

Die Hand von villain hat sich entwickelt bis 5th street und es ist wahrscheinlich dass du ne 8 low schlagen musst. Tatsächlich hast du garnichts auf der Hand und der Gegner weiß mit Sicherheit dass du frühestens on 6th street eine Hand machen kannst die ihn schlägt. Da du vermutlich ne 8 low schlagen musst ist dein raise on 5th street also weder for Value (dafür bräuchtest du tatsächlich mindestens den guten 4-card draw mit reichlich outs) noch for fold-equity, denn Villain wird außer totalem Müll hier nichts folden und hat auch keinen Grund dazu. Selbst wenn du massiv besser drawst als er schon steht hast du vllt. 55:45.
Zudem ist das Problem dass du die 2 gepaart haben kannst nachdem du villain mit dem raise "gesagt hast dass du besser drawst als er. Lowcards A235 sind entsprechend wahrscheinlich in deinem Pocket! Da der Pot on 6th durch dein raise schon recht groß ist, hast du kaum noch Foldequity bis zum Ende der Hand.
Wenn ich einen Bluff hätte versuchen wollen dann on 6th street, da wäre die einzige Chance gewesen ihn tatsächlich raus zu bekommen.
Standard ist imo ein fold on 5th street weil das Ganze einfach den Versuch nicht lohnt und du weder eine gefährliche Hand, noch ein ausreichend gefährliches Board hast.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:41
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
also was ich schreibe ist wohl eher eine "Noob meinung", aber denoch will ich meinen senf dazu geben:

alle straßen finde ich gut, bis auf die 5th:

Klar kannst du hier 'nen besseren draw präsentieren, aber er wird kaum folden. und wie du gesehen hast, wird er 6th mit ziemlicher sicherheit auch callen, also kannst du hier nicht semi bluffen. ob das für value ist? k.a, da fehlt mir die erfahrung.


7th-street ist etwas kniffelig für mich ... c/c spielen ist doof (?), aber ich glaube auch nicht das er hier oft genug foldet .. aber da fehlt mir wieder die erfahrung


spannend finde ich die frage, ob er dich auf der 6th gecallt hätte, wenn du eine bekommen hättest



@ chattalk:


also imo sagen die wirklichen pros nie, dass sie dich ja sowas von durchschauen ... kann ja sein, dass er ein "sehr guter" razzspieler ist .. wenn überhaupt

zudem kann er dich ja nur auf ranges setzen .... hättest du die nicht gepairt, hättest du ihn ja gehabt.

ich kann mir nur vorstellen, dass er dir auf jeden fall ein ace gibt und evtl. noch eine : (k.a. wie deine reraise-range am tisch war) ...

wenn er bei dir : sieht, kann er dich da auf jedenfall auf K-hi festsetzen (: gepaart) und von daher ist der 7th-call mit T-hi von ihm wohl normal


edit: och ich tippe immer so lahm :-S


 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:53
(#4)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
wie gesagt, raise on 6th street (wenn man soweit überhaupt kommt) könnte ihn zum folden bringen da er mit 876 low sicher nicht gerne ne fertige 74 low jagen möchte. An der Stelle schlägt er nur noch einen bluff und bräuchte immerhin mind 30% wahrscheinlichkeit dass du bluffst um noch profitabel callen zu können, noch mehr wenn er ne schlechtere hand hat als ne 8 low.
selbst mit 4-card draw auf ne 7 low kännte er ja noch ausgesuckt werden, es ist also durchaus fraglich ob er sich dann noch 30% gibt. Kommt halt darauf an ob Villain gern foldet...

auch edit: och armes tuck tuck Markus
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:57
(#5)
Benutzerbild von allmyhate
Since: Feb 2008
Posts: 218
Stimmt wohl, war in der Situation leicht genervt. Trotzdem schien mir der Spot perfekt, da ich 'ne gute Hand in stealing position hatte und er offensichtlich nur die antes wollte, gerade die 7 fand ich - auch wenn sie mich gepaired hat - recht gut, da es keins meiner wheel-Karten gepaarten haben kann und nach der 6th street zwei MUSS er mich auf A2 setzen, um nicht drawing dead zu sein. Er muss es einfach und mit Ten low gegen eine made hand oder im BESTEN FALL 18 outs zu drawen, halte ich für einen schlechten move seinerseits, egal wieviel schon im pot sind.

In den kA 250 Händen vllt habe ich so 3-4 mal auf der 3rd ge-3-bettet. Carddead forever!
 
Alt
Standard
10-09-2010, 14:17
(#6)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
gut ausgesehen hat die Karte keine frage, sie hätte gut zu deiner reraising range als 4. Karte gepasst. Es wird halt nur kaum jemand auf dein raise mit king low on 5th hin folden, es sei denn Villain hat selbst gepaart und liegt liegt selbst gegen k-low schon hinten.