Alt
Standard
88 vs Shorty auf tilt - 10-09-2010, 11:07
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($1.82)
UTG+1 ($2.73)
MP1 ($3.87)
MP2 ($0.79)
MP3 ($3.60)
CO ($1.77)
Button ($0.33)
SB ($3.98)
Hero (BB) ($2.82)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, 1 fold, MP1 calls $0.02, 3 folds, Button bets $0.33 (All-In), 1 fold, Hero raises to $0.64, 1 fold, MP1 calls $0.62

Flop: ($1.64) , , (3 players, 1 all-in)
Hero bets $0.90, MP1 raises to $3.23 (All-In), Hero calls $1.28 (All-In)

Turn: ($6) (3 players, 3 all-in)

River: ($6) (3 players, 3 all-in)

Total pot: $6 | Rake: $0.29

Will hier den shorty isloiern, der kurz zuvor nen größeren Pott verloren hat (misplayed bis dortnaus).
Irgendwie kam in dem Moment wieder der Turnierspieler in mir hervor, dad war nen Reflex da drüberzupushen.

Womit kann MP1 hier mitgehen?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 11:17
(#2)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Also wenn es ein "ordentlicher" Spieler wäre, dann könnte er doch nur mit einem hohen Pair mitgehen. Und mit KK, AA müsste er doch im Prinzip noch mal drüber pushen. Es sein denn, er will nicht zeigen, dass er AA oder KK auf der Hand hält.

Ich hätte es wahrscheinlich auch so gespielt wie du. Wenn er hier tatsächlich TJ auf der Hand halten sollte, dann hast halt Pech gehabt.

Ach ja, eventuell hat er auch noch Flushdraw?
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:31
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
shove pre um den shorty zu isolieren. as played am flop std.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:39
(#4)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Aber wenn es so gespielt wie in diesem Beispiel, dann hat man noch die Chance auf dem Flop zu folden wenn man das Set nicht getroffen hat, oder man das niedrigste Pair hat.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 12:54
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Silicernium Beitrag anzeigen
Aber wenn es so gespielt wie in diesem Beispiel, dann hat man noch die Chance auf dem Flop zu folden wenn man das Set nicht getroffen hat, oder man das niedrigste Pair hat.
Sinn und zweck ist es hier aber auch nicht, am Flop so ne niedrige SPR zu haben, um dann ohen SET c/f zu spielen.
Durch das viel viel viel zu kleine Reraise bringt er sich in eine blöde Situation.

Deswegen entweder direkt shoven oder
auf 1,2 $ raisne und any flop shoven, wobei mir hier echt der shiove bessre gefällt
 
Alt
Standard
10-09-2010, 13:02
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Bei beiden Varianten würde ich mich aber fragen, was mich denn da überhaupt callen würde.

Ich mein... ob ich bei 60 cent oder nem 1.20 oder dem ganzen stack nen Call krieg, ich bin doch ziemlich sicher in allen 3 Varianten geschlagen, oder?

In diesem Fall warens Asse btw..
 
Alt
Standard
10-09-2010, 13:12
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen

Ich mein... ob ich bei 60 cent oder nem 1.20 oder dem ganzen stack nen Call krieg, ich bin doch ziemlich sicher in allen 3 Varianten geschlagen, oder?

In diesem Fall warens Asse btw..

Never... ich geh erstmal davon aus, dass die ganzen Limper auf
nen Shove deinerseits in 70 v 100 Fällen folden, in 10 Fällen gegen A9+ / KT+ flippst, in 9 Fällen von TT/JJ dominiert wirst du in 9 Fällen 33-77 dominierst und du 2ma in AA/KK guckst