Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ula-72s flopped Flush im limped MW-Pot

Alt
Standard
Ula-72s flopped Flush im limped MW-Pot - 10-09-2010, 21:16
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($34.74)
CO ($25.29) (23/19/AF4,2) 3bet 5% 198 Hds.
Button ($25)
SB ($25.10)
Hero (BB) ($25)
UTG ($25)
UTG+1 ($38.83)
MP1 ($96.16)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.25, UTG+1 calls $0.25, MP1 calls $0.25, 1 fold, CO calls $0.25, 2 folds, Hero checks

Flop: ($1.35) , , (5 players)
Hero bets $1.25, 3 folds, CO calls $1.25

Turn: ($3.85) (2 players)
Hero bets $3, CO calls $3

River: ($9.85) (2 players)
Hero ?????


Gedanken:
- bis River ist alles klar
- was machen wir am River?!
-> imo haben wir kaum eine Vbet, da Villain seldom bis never ne 6 hat, die Flop+Turn 2 mal potsize callt
-> viel öfter hat er OneCArd FDs usw. in seiner Range, die auf ne Bet folden (gleiches gilt für schwaches Kx)
-> lassen wir ihn lieber seine Entire Range betten, da ich ihn bis dato als aggro genug für dünne Vbets eingeschätzt habe

HumanD
 
Alt
Standard
10-09-2010, 21:23
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wie wäre bet/fold?




edit:
Kann man so nen niedrigen Flush eventuell auch einfach runtercallen vom Flop an?
Gewöhnlich spielt nen 1card draw A/K so nen Flush ja auch aggressiv..

Geändert von Alanthera (10-09-2010 um 21:28 Uhr).
 
Alt
Standard
10-09-2010, 22:06
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
b/f geht imo nicht, da ich keine Hand sehe, die schlüssig für ne ValueHand ist. Jede Hand, die MadeHand like am Flop ist, wird dort oder spätestens am Turn raisen.

MadeHands fallen demzufolge nach der Action raus. Kx callt imo keine 3rd Barrel von mir, die dann so 7$ betragen würde. Dito sind viele Onecard FDs mit zB nem Gutshot drin und vielleicht noch Kxs, die denken, gegen einen One card FD zu spielen...!

Dito bette ich, um seine Bluffs rauszufolden. Imo callt mich fast nur der bessere Flush, auch wenn der fast immer irgendwo raisen sollte.

Also will ich ihm nach meiner Argumentation die Chance geben, seine busted DRaws zu betten.

C/C find ich übrigens nicht gut, da wir unglaublich viele Turn nich sehen wollen, da sie die Action killen, unsere Madehand am Flop in nen Bluffcatcher turnen usw. usw.!
 
Alt
Standard
10-09-2010, 22:38
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
b/c ist mein favoriet oder c/r

denke jeder hätte ein set oder 2pair schon davor geraist, wenn du in höheren flush läufst, passiert halt. aber den hätte er normal auch schon früher geraist. gegner wird wohl Kx, oder so in der art haben
 
Alt
Standard
10-09-2010, 22:49
(#5)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
das ist ein suuuper easy bet fold imo. Value bekommen wir nocht von 6x, Kx, 2 pair, str8, kleineren flushes.
 
Alt
Standard
10-09-2010, 22:55
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
...kleineren flushes.
Naja, also die beiden Kombis halte ich doch für kaum erwähnenswert..


Aber ne River-Bet is aus dem Grund wichtig, dass man nicht nen AI callen muss, das man eigentlich nicht callen will...

Geändert von Alanthera (10-09-2010 um 22:57 Uhr).
 
Alt
Standard
10-09-2010, 23:41
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
b/c ist mein favoriet

pff voll obverplayt IMO.
Hier reist NIX schlechteres ...
wenn du hier nen shove kriegst biste beat imo
 
Alt
Standard
11-09-2010, 05:57
(#8)
Benutzerbild von Chilusa
Since: Oct 2007
Posts: 96
bei seinen stats spiel ich hier c/f.
mit welcher hand called ein reg hier 2 x fast ps in mutiway limped pot, die er preflop nicht isoliert hat?

er hat hier zu 99,99% ein pair oder sc`s und ein kleines-mittleres flush oder ein set geflopped und will im limped pot nicht broke gehen, was absolut vernünftig ist, oder er hat AsXs slow gespielt.

er gibt dir hier eine starke range, wenn du auf dem flop in 4 leute bettest uns spielt mir J10s auf potection, oder er denkt er hat die implieds um auf sein FH zu drawen. wäre von ihm ip kein schlechtes play und würde von der line her passen.

KxXs,AsXx,QsXs hat er hier nie.
es gibt einfach keine Kx hand die er pre nicht isoliert hätte, bzw die nicht am turn gefoldet hätte. kann mir nicht vorstellen, dass er mit K10s am turn called.

gleiches gilt für AsXx

QsXx hätte er auch spätestens am turn entsorgt.

und sogar 86 schlägt dich jetzt

die einzige hand du du schlägst und von der du value kriegst, bzw die am river bettet, ist 45s

Geändert von Chilusa (11-09-2010 um 06:08 Uhr).
 
Alt
Standard
11-09-2010, 07:17
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also ich geh auch im limped Pot mit nem SET meist broke und will damit keine Freecards verteilen. Des weiteren kann er hier 45 und 23 s haben, da er mit super pod odds reinlimpt.

also ich c/f das ned, das is mir echt zu weak ohne soulread. Bet/fold is m.E. nach OK.

Aber der raist hier NIE was schlechtere am river
 
Alt
Standard
11-09-2010, 12:24
(#10)
Benutzerbild von Chilusa
Since: Oct 2007
Posts: 96
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Also ich geh auch im limped Pot mit nem SET meist broke und will damit keine Freecards verteilen. Des weiteren kann er hier 45 und 23 s haben, da er mit super pod odds reinlimpt.

also ich c/f das ned, das is mir echt zu weak ohne soulread. Bet/fold is m.E. nach OK.

Aber der raist hier NIE was schlechtere am river
in dem spot mit set am flop broke gehen wenn hero vs 4 auf monotone board bettet halte ich für einen fehler.

23s kann er nicht haben. die einzige hand die bettet bzw hero called ist 45s. weiß nicht ob es sinn macht gegen genau eine mögliche hand zu betten.