Alt
Standard
NL 11$ - Flush-Draw - 15-09-2010, 10:24
(#1)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t2925)
CO (t4086)
Button (t3784)
SB (t2855)
BB (t2940)
UTG (t5035)
UTG+1 (t4614)
MP1 (t4237)
ReraiserB42 (MP2) (t2950)

ReraiserB42's M: 39.33

Preflop: ReraiserB42 is MP2 with ,
3 folds, ReraiserB42 calls t50, 3 folds, SB calls t25, BB checks

Flop: (t150) , , (3 players)
SB bets t100, BB calls t100, ReraiserB42 calls t100

Turn: (t450) (3 players)
SB checks, BB checks, ReraiserB42 bets t150, SB calls t150, 1 fold

River: (t750) (2 players)
SB checks, ReraiserB42 bets t800, SB calls t800

Total pot: t2350


Hallo Zusammen

Obige Hand war eine der ersten Hände im Turnier, darum kann ich über Spielweise der Gegner nicht viel sagen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist aber klar, "SB" ist keine Callingstation.

Nun die Frage: Das passiert mir öffters, dass ich einen Bluff versuche und ein anderer Spieler callt (wie wenn es selbstverständlich wäre) diesen Bluff runter und gewinnt den Pot mit einer sehr schwachen Hand. Ist der "SB" ein Donk der jetzt Glück hatte? Habe ich zu sehr durchblicken lassen das ich auf den Flush warte? Komisch ist ja, dass weiss was noch hätte getroffen worden sein (Straight, FH, Drilling ...)
 
Alt
Cool
jo - 15-09-2010, 11:39
(#2)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
ich raise das preflop oder schmeisse es direkt weg

am flop raise ich nochmal
turn noch ne barrel
river gebe ich das auf und checke

denn ich denke die callbox wird meine nächste bet auch callen
vermute er hat over pair und will die hand nicht aufgeben



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
15-09-2010, 12:55
(#3)
Benutzerbild von ReraiserB42
Since: Aug 2010
Posts: 49
Zitat:
Zitat von HaiPoker Beitrag anzeigen
ich raise das preflop oder schmeisse es direkt weg

am flop raise ich nochmal
turn noch ne barrel ....
Da hat wohl einfach die Aggressivität von Anfang an gefehlt.
 
Alt
Standard
15-09-2010, 13:48
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Preflop:
Mir gefällt openlimp halt so rein garnicht.
Der Vorteil mit nem Raise in einen Pott zu gehen ist, dass du direkt ne C-Bet machen kannst und in den meisten Fällen den Pott ohne viel Stress gewinnst; ja, manchmal kriegste die Blinds sogar einfach kampflos. Obendrein erleichtert es dir bis zum Showdown deinen ganzen Stack unterzubringen ohne irgendwelche dramatischen Betsizes wählen zu müssen.
Dazu machste dich halt lesbar. Man kann so ziemlich leicht deine Monster (es sei denn, du limpst die auch) von deinen Drawhänden etc. unterscheiden. Das eine kriegt nen Walk, das andre wird geraised.

Flop:
SB bettet in drei Leute rein, das macht der vermutlich nicht mit Luft. Entweder draw, Overpair oder halt was getroffen. Einzelne Paare, Draws (von Combos wie abgesehn) und kleinere Overpairs kriegste mit nem Reraise rausgedrängt, vor allem, wenn du preflop bereits erhöht hattest. Gleichzeitig vergrößerst du den Pott um ihn im Falle einer sehr starken Hand gut gefüllt mitnehmen zu können; wenn der Flush erst mal liegt, zahlt kaum noch einer was ein.
Dein Call auf nem drawlastigen Board zeigt eindeutig, dass du auf besseres Wetter wartest.

Turn:
Am Turn zeigt SB an, dass seine Hand wohl nicht gerade die stärkste ist (kann natürlich auch ein Check-Raise mit Nuts sein, aber das erfährste dann halt auch). Hier kannste mit nem starken Raise den Pott abgreifen.
Das kleine 'ich setz mal was' bringt rein garnix. Da obendrein deine Equity sich verschlechtert hat (kommt ja nur noch eine Karte), würde ich hier ohne eigene vorherige Raises checken.
Mit nem großen Stack behind raise ich hier aber auch deutlich.

River:
Du hast nix, es is 3way. Da blufft man ned. Schon garned mit ner Betsize/Line, die nach Bluff schreit.
Du repräsentierst hier nix andres als nen Draw, der nicht ankam.
Einfach aufgeben. Gibt bessre Situationen.


In Kürze:

Openraise Preflop ~3BB

Bet (bzw. je nach Donkbet Reraise) Flop 3/4 Pot

Bet Turn 2/3 Pot oder Check (wenn die Gegner callfreudig sind)

Check River

So würde ich das machen.




Was das Bluffen generell angeht...
Nen Bluff beginnt man nicht am River. Auch nicht am Turn.
Deine ganze Line muss mit der Hand, die die Gegner dir geben sollen, übereinstimmen. Du hast am Flop nix, am Turn bischen was und am River plötzlich die Granate.
So ne Hand gibts hier nicht.
Klar gibts irgendwelche Eumel, die dann mal Asse so spielen oder dir nen Set zeigen, aber i.d.R. is das nen offensichtlicher Bluff.

Bluffen würde ich mit großem Stack, ner stimmigen Line, ängstlichen Gegnern und möglichst ned zuvielen davon.




Schöner Roman
 
Alt
Standard
15-09-2010, 14:35
(#5)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
preflop raisen auf 150 und niemals openlimpen.
flop callen>>>>>raisen wp.
turn ist der welteinfachste check wo gibt.
river aufgeben.
 
Alt
Standard
15-09-2010, 15:47
(#6)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
Dein bet sizing am turn und river ist ziemlich bescheiden.
Raise pre!
Flat or raise flop. Finde flat auch besser, da wir beide drinne(bb) halten und eh kaum fe gegen sb. Und wir bei hit auch so die stacks reinbekommen würden. Raise ist natürlich auch +ev selbst ohne fe bei unserer eq.
Turn easy check. River fold behind
 
Alt
Standard
15-09-2010, 17:12
(#7)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
@haipoker
klar gibts unterschiedliche zugänge aber du schreibst entweder raise/fold preflop

is fold wirklich eine option?
glaub selbst als TAG openraist man hier



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
15-09-2010, 17:37
(#8)
Benutzerbild von Fresh_oO_D
Since: Nov 2009
Posts: 987
open pre 100%%%%%

as played raise flop auf 950 und shove turn.


Zitat von SwenXxXCena: "ich persönlich finde VPIP & PFR beim HU eher wenig aussagekräftig, genau wie Steal bzw. fold to Steal. aber trotzdem danke"
 
Alt
Standard
15-09-2010, 18:02
(#9)
Benutzerbild von I Brick Hold
Since: Mar 2008
Posts: 139
Zitat:
Zitat von Fresh_oO_D Beitrag anzeigen
open pre 100%%%%%

as played raise flop auf 950 und shove turn.
this

finde das es ein easy turn raise ist
 
Alt
Standard
15-09-2010, 18:15
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.15 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t760)
UTG (t5775)
UTG+1 (t2540)
MP1 (t3335)
MP2 (t3455)
MP3 (t2120)
CO (t3275)
Button (t2305)
Hero (SB) (t6995)

Hero's M: 93.27

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 calls t50, 1 fold, CO calls t50, Button calls t50, Hero calls t25, BB checks

Flop: (t250) , , (5 players)
Hero bets t175, BB calls t175, MP2 calls t175, 1 fold, Button calls t175

Turn: (t950) (4 players)
Hero bets t675, 3 folds

Total pot: t950


Sehr sehr ähnliche Situation, nur halt nicht als Poteröffner...

Würde hier jemand ein Raise spielen Preflop?