Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL Flopped Drilling vs Flush?!

Alt
Question
NL Flopped Drilling vs Flush?! - 15-09-2010, 14:19
(#1)
Benutzerbild von dNáa
Since: Mar 2009
Posts: 290
Sers

Villain 20/0/10 Nach 10 Händen, also nicht sehr aussagekräftig

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10)
BB ($14.51)
UTG ($6.72)
UTG+1 ($12.84)
Hero (MP1) ($10.40)
MP2 ($10.45)
CO ($10.10)
Button ($3.11)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG calls $0.10, 1 fold, Hero calls $0.10, 4 folds, BB checks

Flop: ($0.35) , , (3 players)
BB bets $0.10, UTG calls $0.10, Hero raises $0.40, BB calls $0.30, UTG calls $0.30

Hier der Raise, weil ich die beste Hand hatte, nur KK würde mich schlagen, aber die hätten PF ja wohl geraist.

Turn: ($1.55) (3 players)
BB checks, UTG bets $0.80, Hero calls $0.80, 1 fold

Blöde Karte für mich, Jd wäre besser Im Nachhinein sehen diese 0,8$ wie eine Valuebet aus, Villain hat also seinen Flush bekommen. Warum ich gezahlt hab? Hmmm... Betsize fand ich bisschen klein, sah so donkig aus. Zudem konnte ich meine Trips nicht loslassen

River: ($3.15) (2 players)
UTG bets $2.30, Hero folds

Die Bet ist hier von Villain etwas höher. Denke aber, dass ich geschlagen war. Hab überlegt und überlegt^^
Pokerstove sagt mir, dass ich mit ~80% Favorit war.

Total pot: $3.15


Also meine Fragen?
1) War der Fold am River ok? Oder hätte ich hier callen sollen?
2) PreFlop? Besser folden?
3) Raise am Flop: War er zu niedrig und hat damit zu gute PotOdds gegeben?
4) Hätte ich auf Grund meiner Vermutung und der donkig aussehenden Valuebet den Turn folden sollen?
 
Alt
Standard
15-09-2010, 14:40
(#2)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
isoraise pre or fold!! das ist so wichtig, beherzige es!
wenn wir mitlimpen haben wir keine initiative und jeder nach uns kann raisen. da wir nicht oop ohne initiative mit einer spekulativen hand spielen wollen sollten wir dann folden.

as played:
flop: dich schlagen KQ,KK und AQ. da alles ziemlich unwahrscheinlich ist, ist das ein klares raise for value und protection. deine raisesize ist aber zu klein: 60-80cent sind besser. rechne doch mal selber nach was der BB für odds bekommt nach deinem raise

turn: find ich i.O. gegen nen flush hast du ne menge outs: , , :, . oft hast du auch noch die beste hand: villain könnte auch ne Q haben mit kicker in karo. oder

river: depends on villain. fold und call geht beides - je nachdem halt.

was mich aber interessiert: welche range gibst du villain, das du 80% favorit bist?? und wenn du ihm diese range gibst, warum callst du dann nicht??
 
Alt
Standard
15-09-2010, 16:36
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Schließe mich Lappen an. Pre unbedingt Isoraisen und Flop deutlich höher betten, Turn folde ich never und River sieht halt nach ner starken Valubet aus, denke das ist ohne Reads nen guter Fold!
 
Alt
Cool
jo - 15-09-2010, 16:39
(#4)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Schließe mich Lappen an. Pre unbedingt Isoraisen und Flop deutlich höher betten, Turn folde ich never und River sieht halt nach ner starken Valubet aus, denke das ist ohne Reads nen guter Fold!

this +1



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
16-09-2010, 14:32
(#5)
Benutzerbild von dNáa
Since: Mar 2009
Posts: 290
moin

also danke shconmal für die antworten, nur was genau ist ein isoraise? ist das ein ISOlationsRAISE? um den limper zu ISOlieren?

da ich aber in EP bin, kann ich doch leicht gereraist werden und muss dann ja folden. zudem spielt sich ein SC doch besser (also mathematisch), wenn wir günstig den flop sehen, oder?
 
Alt
Standard
16-09-2010, 17:30
(#6)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
Zitat:
Zitat von dNáa Beitrag anzeigen
also danke shconmal für die antworten, nur was genau ist ein isoraise? ist das ein ISOlationsRAISE? um den limper zu ISOlieren?
genau das!
Zitat:
Zitat von dNáa Beitrag anzeigen
da ich aber in EP bin, kann ich doch leicht gereraist werden und muss dann ja folden. zudem spielt sich ein SC doch besser (also mathematisch), wenn wir günstig den flop sehen, oder?
wie ich oben schon gesagt habe, ist limp/call auch schlecht. wenn du die hand spielen willst solltest du raisen. dann hast du initiative, ne super spielbare hand und position auf einen vermutlich schwachen gegner. ein superprofitabler spot!

wenn du glaubst du kannst die hand nicht profitabel spielen, weil hinter dir irwelche maniacs sind die pre 3betten oder weil der limper postflop stärker spielt als du, dann folde einfach. aber in der position mitzulimpen ist mehr als bescheiden. limp/call oop ist gegen die meisten -EV wenn du postflop nicht extrem stark bist. und mit limp/fold verschenkst du einen bb. am BB kannst du von mir aus mitlimpen wenn schon ein par reingelimped sind, weils da unwahrscheinlicher ist, dass noch jemand raised.
für höhere limits solltest du dir das limpen aber abgewöhnen, da ein raise eigentlich immer profitabler ist.
 
Alt
Standard
16-09-2010, 17:57
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wenn wir preflop raisen, machen wir oft ne cbet womit wir den Pot oft ohne SD gewinnen. Das ist unsere SH-Strategie =)