Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$5.50 - JJ von MP2 - fold zu tight?

Alt
Standard
$5.50 - JJ von MP2 - fold zu tight? - 16-09-2010, 20:54
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 125/250 Blinds 25 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t21654)
UTG (t15250)
UTG+1 (t4432)
MP1 (t9121)
Hero (MP2) (t4269)
MP3 (t4625)
CO (t16594)
Button (t27851)
SB (t10425)

Hero's M: 7.12

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG bets t750, UTG+1 calls t750, 4 folds, Button calls t750, 1 fold, BB calls t500

Flop: (t3350) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 bets t1750, Button calls t1750, 2 folds

Turn: (t6850) (2 players)
UTG+1 bets t1907 (All-In), Button calls t1907

River: (t10664) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t10664

Results:
Button had , (flush, King high).
UTG+1 had , (one pair, Kings).
Outcome: Button won t10664


UTG-Raise + Call vom Shorty/Midstack sah mir furchtbar gefährlich aus, dazu noch die Bigstacks im Nacken..

Folden? Callen? Drübergehen?
 
Alt
Standard
16-09-2010, 20:57
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
lal
 
Alt
Standard
16-09-2010, 21:23
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Naja, ich hab prinzipiell kein Problem mit nem Push, bin ja auch durch einen rausgeflogen (und damit war mein shot knapp vor ITM beendet ), ich seh da oben nur irgendwie keine große Chance die Leute zum Fold zu bewegen, die kriegen ja orntliche Odds.




Damit hats mich dann erwischt, fand ich auf jeden Fall nen besseren Spot meinen Stack unterzubringen:

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t4931)
CO (t44301)
Button (t19466)
SB (t7216)
Hero (BB) (t3693)
UTG (t6477)
UTG+1 (t10619)
MP1 (t24774)
MP2 (t11787)

Hero's M: 5.47

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, CO bets t606, 2 folds, Hero raises to t3668 (All-In), CO calls t3062

Flop: (t7711) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t7711) (2 players, 1 all-in)

River: (t7711) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t7711

Results:
Hero had , (two pair, Kings and Queens).
CO had , (three of a kind, Kings).
Outcome: CO won t7711

Denke mal an dem Push is nix auszusetzen, er is einfach nur ärgerlich verlaufen
 
Alt
Standard
16-09-2010, 23:41
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
hey
hand1:
absolut reasonable gespielt, jj is da halt never nen push


hand2:
ultra sikker spot,ist halt mega gegner abhängig, knapper shove imo



GG


































































omg fish ey



deine hands sind einfach nurn joke echt


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
17-09-2010, 00:09
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
da utg immer QQ+ hat, shove ich höchstens KK+, eher nur AA
 
Alt
Standard
17-09-2010, 00:45
(#6)
Benutzerbild von Fresh_oO_D
Since: Nov 2009
Posts: 987
nur weil ihr fische net so gut wie er seid..


$170 $4 2% $0.29 791 0% 78/579 13%


Zitat von SwenXxXCena: "ich persönlich finde VPIP & PFR beim HU eher wenig aussagekräftig, genau wie Steal bzw. fold to Steal. aber trotzdem danke"
 
Alt
Standard
17-09-2010, 00:53
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Also ich gehe ned von QQ+ bei UTG aus, ich spiel da ja selber alles mögliche. Aber womit called der shorty hier? Da sehe ich eher die Gefahr, denn der is ja quasi committed mit dem Call und ich denke mal das ist ihm bewusst, er will sich nur ne Möglichkeit offenhalten bei nem widerlichen Flop aus dem Pott auszusteigen (kriegt er aber meist dann doch ned geregelt, eben weil er quasi committed ist)..

Das sieht halt jeder andre in der Hand auch. Gehe ich drüber (limpen bringt mir wohl mal garnix), krieg ich vom Shorty ganz sicher nen Call, weswegen UTG auch in der Hand sein wird, wer weiß was der hat...
Und bei der vielen Kohle im Pott is nen Bigstack meist nicht weit weg.

Gegen den andren Shorty geb ich mir nen Flip und der is meinetwegen mit Dead Money +EV Chips.
Aber sobald da noch wer anders im Pott is, flieg ich halt nunmal sehr wahrscheinlich raus aus dem Turnier und ich hab ja noch nix in den Pott investiert.
Das mag später mal so sein, dass man jedes halbe Prozentpünktchen equity braucht um so ein Turnier zu gewinnen und so nen Spot dann halt ned liegenlassen darf. Aber auf dem Niveau turn ich (noch) nicht rum..



Gibts hier keinen, der den Fold auch nur annähernd nachvollziehen kann?


edit:
..außerdem hab ich halt erst kürzlich schlechte Erfahrungen in ner sehr ähnlichen Situation gehabt.



Zitat:
Zitat von Fresh_oO_D Beitrag anzeigen


$170 $4 2% $0.29 791 0% 78/579 13%
Was ham die Zahlen zu bedeuten?

Geändert von Alanthera (17-09-2010 um 01:00 Uhr).
 
Alt
Standard
17-09-2010, 01:59
(#8)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
hmm, also ich kann deine fold nachvollziehen, wenn du wirklich sicher bist, das deine beiden gegner von utg und utg+1 vermutlich overcards oder nen overpair haben. Andererseits mit deinem M von 7... Hätte ICH wahrscheinlich rübergepusht (Allein aus "wirtschaftlichen Gründen"). Auch vor dem Hintergrund das UTG+1 "nur" callt, wenn er den UTG-Raise nur callt, gehe ich in der Regel nicht unbedingt von nem Monster aus, sondern tippe eher auf sowas wie 10 9 suited oder ein paar Pockets von 33-99 oder so. Sowas wie AK KK QQ AA wäre er doch sicher ALL IN gegangen, vor allem da er so short ist.

Durch den Call, -das merkst du ja selber schon in deinem Kommentar- will er sich ein Hintertürchen offenhalten falls er auf dem Flop nicht trifft. -Diese Einschätzung finde ich völlig korrekt. Das bedeutet aber im Umkehrschluß aber auch, dass er wirklich kein Monster hat. Stop and Go als Shorty mit Assen oder ähnlichem ist doch eher sehr ungewöhnlich. Also glaube ich das du UTG+1 mit nem Push auf jeden Fall rausbekommst, einfach weil er ja wirklich offensichtlich noch Schiss in der Buchse hat.

soweit meine Einschätzung ohne die Hand des Gegners zu kennen...

Da wir nun aber im Nachhinein wissen, dass er AK hatte, finde ich seinen "Call" furchtbar schlecht und ungewöhnlich. Dennoch halte ich es für möglich, dass er selbst AK wegschmeißt. Warum ich so denke? -Er callt schon nur das UTG-Raise (sprich er ist sich bereits zu diesem Zeitpunkt nicht sicher ob er pushen sollte), wenn du jetzt noch oben drüber gehst, muss er davon ausgehen, dass du ein Monster hast. Daher halte ich es noch für möglich, dass er sein AK noch wegschmeißt.

Das er dich mit dem Call nur ausspielen wollte und jemanden zum ALL In Push animieren wollte, halte ich auf Grund seines Stacks und der Spielsituation an sich für ausgeschlossen.

LG Nico
 
Alt
Standard
17-09-2010, 10:49
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
hey
hand1:
absolut reasonable gespielt, jj is da halt never nen push


hand2:
ultra sikker spot,ist halt mega gegner abhängig, knapper shove imo
xD....irony inside?

Hand 1 push ich mit JJ....

Hand 2 war das jetzt i-wie zur Unterhaltung ?
 
Alt
Standard
17-09-2010, 11:46
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen

Hand 2 war das jetzt i-wie zur Unterhaltung ?


Neee, einfach nur als Beleg dafür, dass ich keine Angst vor nem Push hab, wenn ich denke, dass ich nen guten Spot vor mir habe.