Alt
Standard
NL2 T6s im BB - 18-09-2010, 17:32
(#1)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Hallo!

Gut, durch meine Position komm ich in die Hand rein. Nun meine Frage: Muss man den Flop callen und geht man auf Turn Broke?

Bin der Meinung, ich habe die Hand falsch gespielt. Wenn ich den Flop calle, dann muss ich auch den Turn callen, oder?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($2.39)
UTG ($0.25)
UTG+1 ($3.98)
MP1 ($1.51)
MP2 ($6.18)
CO ($2.02)
Button ($5)
SB ($1.74)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, MP1 calls $0.02, 4 folds, Hero checks

Flop: ($0.09) , , (4 players)
Hero bets $0.06, UTG raises to $0.23 (All-In), UTG+1 calls $0.23, 1 fold, Hero calls $0.17

Turn: ($0.78) (3 players, 1 all-in)
Hero checks, UTG+1 bets $2.18, Hero folds

River: ($0.78) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $0.78 | Rake: $0.03
 
Alt
Standard
18-09-2010, 17:39
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Am CG-Tisch würde ich das inzwischen Check/Fold spielen.

Du drawst nich auf Nuts, irgendwelche andren nennenswerten Möglichkeiten deine Hand zu verbessern haste eigentlich auch nicht.

Ich hoffe am Flop auf ne Freikarte und folde, falls wer action macht, bin jetzt echt oft genug in nen bessren Flush gelaufen.

As played haste am Turn neuerliche Equity aufgegabelt; das is nett, steht aber in keinerlei Verhältnis zur Betsize des Gegners. Der Fold ist meiner Meinung nach mehr als richtig.
 
Alt
Standard
19-09-2010, 10:44
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
nh. man kann auch am flop nach odds c/c spilen.