Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Mit KJ Straigt mit Royal Flush Draw

Alt
Standard
Mit KJ Straigt mit Royal Flush Draw - 19-09-2010, 12:25
(#1)
Benutzerbild von ChriDieRaWer
Since: Sep 2008
Posts: 59
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t3560)
Hero (CO) (t1925)
Button (t1950)
SB (t1115)
BB (t480)
UTG (t1910)
UTG+1 (t1680)
MP1 (t2010)
MP2 (t3380)

Hero's M: 42.78

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP1 calls t30, 1 fold, MP3 calls t30, Hero calls t30, Button calls t30, SB calls t15, BB checks

Flop: (t180) , , (6 players)
SB checks, BB checks, MP1 bets t210, MP3 calls t210, Hero calls t210, 2 folds, BB raises to t450 (All-In), MP1 calls t240, MP3 calls t240, Hero calls t240

Turn: (t1980) (4 players, 1 all-in)
MP1 checks, MP3 checks, Hero checks

River: (t1980) (4 players, 1 all-in)
MP1 checks, MP3 checks, Hero bets t1300, 2 folds

Total pot: t1980

Hätte ich nach dem Flop doch reraisen sollen damit ich mir den Split schon vorher hätte sparen können?
 
Alt
Standard
19-09-2010, 12:35
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ja, jedem scheint der Flop irgendwie zu gefallen, also versuch Geld in den Pott zu bekommen, da is unglaublich viel Geld von TwoPair, Pair+Draw, Draws, Ax. etc. drin. Die Quelle kann beim ein oder andren Turn schlagartig versiegen.

Am Turn musst du auch nochmal betten, da sind Leute, die auf straight, auf flush auf irgendwas drawen, die Kühe wollen gemolken werden.



Slowplay macht nur Sinn, wenn jemand anders Tempo macht. Ohne action kommt kein Geld innen Pot.

edit:
nochmal drübergeschaut..

Flop: (t180) , , (6 players)
SB checks, BB checks, MP1 bets t210, MP3 calls t210, Hero calls t210, 2 folds, BB raises to t450 (All-In), MP1 calls t240, MP3 calls t240, Hero calls t240

Den lila Call finde ich so, naja, da ja wirklich jemand Tempo macht.
Den zweiten, den roten Call, den finde ich nicht gut, denn du hast jetzt die Leute schon so sehr im Pott, dass sie auch ne kleine weitere Bet noch ohne mit der Wimper zu zucken zahlen werden.

Geändert von Alanthera (19-09-2010 um 12:58 Uhr).
 
Alt
Standard
19-09-2010, 15:02
(#3)
Benutzerbild von Fresh_oO_D
Since: Nov 2009
Posts: 987
jaaaah, flop auf jedenfall raise vor value!

so auf 825 setzen, den rest dann auf any turn rein, gibt soviele schlechtere hände die vorallem zu dem relativ kleinen raise noch peeelen.


Zitat von SwenXxXCena: "ich persönlich finde VPIP & PFR beim HU eher wenig aussagekräftig, genau wie Steal bzw. fold to Steal. aber trotzdem danke"
 
Alt
Standard
19-09-2010, 15:04
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Flop min/normal raisen.....

Ansonsten ist ein Call nicht unbedingt falsch, weil man den Turn dann oft shoven kann und wir am Turn fast immer noch weit vorne sind.

Ich bin mir grade nich sicher, aber wenn du auf den Push vom BigBlind noch raisen kannst, dann musste da unbedingt all-in shoven...
 
Alt
Standard
19-09-2010, 15:17
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Neee, All-In halte ich für verkehrt, das schreckt ja am Ende die stations ab.

Lieber Flop mittelprächtig und dann den Turn..