Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$3.3 - KQs BTN Flushdraw + Overcards

Alt
Standard
$3.3 - KQs BTN Flushdraw + Overcards - 19-09-2010, 20:20
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t1380)
MP2 (t4440)
MP3 (t2090)
CO (t3000)
Hero (Button) (t3015)
SB (t2850)
BB (t3200)
UTG (t2990)
UTG+1 (t4065)

Hero's M: 67.00

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 calls t30, 1 fold, CO calls t30, Hero bets t125, 1 fold, BB calls t95, MP2 calls t95, CO calls t95

Flop: (t515) , , (4 players)
BB checks, MP2 checks, CO checks, Hero bets t300, BB calls t300, 2 folds

Turn: (t1115) (2 players)
BB checks, Hero bets t575, BB raises to t2775 (All-In), Hero folds

Total pot: t2265


Wie hättet ihr die Hand gespielt?

Preflop? Raisen? Betsize?
Am Flop? Betsize?
Turn? Nochmal barreln?

Und kann mir einer erklären wieso Villain mir danach Pocket 5er zeigt? ?
 
Alt
Standard
19-09-2010, 20:29
(#2)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Ha, hatte mich schon gefragt, was du da gefoldet hast.

Ist doch eine ähnliche Situation wie meine Hand, die ich reingestellt hatte. Das All in kannst du meiner Meinung nach nicht callen.

Pre hättest du meiner Meinung nach noch ein bisschen höher raisen können. 150-180?

Auf dem Flop dann 2/3 pot eventuell ein bisschen mehr.

Turn muss man sehen, was man da noch setzen will.

Tja, er zeigt dir die 5er, damit du weißt, dass er nicht geblufft hat? KA. Pre finde ich es bei seinem Stack ja noch akzeptabel. Aber, dass er nach dem Flop nicht foldet...

Aber du weißt ja, ich habe keine Ahnung und davon ganz viel.
 
Alt
Standard
19-09-2010, 20:40
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Soso, hab nen Spion anner Backe wieder

Nach der KQ-Hand war ich schon wieder kurz davor mein Lappi an die Wand zu werfen. Halber Stack ruiniert in Nullkommanix.

Aber eben AA und KK direkt hinternander hat mich wieder aufgebaut

AA war bischen fishy gespielt vielleicht, bei KK weiß ich halt ned so recht.


PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t1180)
SB (t3875)
BB (t2960)
UTG (t2440)
Hero (UTG+1) (t1875)
MP1 (t2775)
MP2 (t4230)
MP3 (t3890)
CO (t3805)

Hero's M: 31.25

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG bets t120, Hero calls t120, 1 fold, MP2 raises to t200, 5 folds, UTG calls t80, Hero raises to t1875 (All-In), MP2 raises to t4230 (All-In), 1 fold

Flop: (t4010) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: (t4010) (2 players, 2 all-in)

River: (t4010) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t4010

Hab befürchtet, dass der Gegner kneift, wenn ich aus UTG1 sein UTG openraise mit meinem kleinen Stack 3bette. Nach dem Call war dann die Befürchtung eher, dasses multiway wird und ich mich nimmer von AA trennen will und geschlagen bin..
Fishmoves sollte ich aus meinem Programm streichen.

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t1180)
Button (t3855)
SB (t2920)
BB (t2240)
Hero (UTG) (t4010)
UTG+1 (t2775)
MP1 (t2355)
MP2 (t3890)
MP3 (t3805)

Hero's M: 66.83

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t85, 6 folds, SB calls t65, 1 fold

Flop: (t210) , , (2 players)
SB bets t140, Hero calls t140

Turn: (t490) (2 players)
SB bets t240, Hero raises to t625, 1 fold

Total pot: t970

Treffe halt das Set und der Gegner donkt. Beim zweiten Mal wollt ich dann bissel mehr Value.. Glaub mehr war da nich rauszuholen außer mit nem höheren Preflopraise. Das hatte ich aber die letzten zwei Male auch so klein, weil der stack halt ned größer war um so auf Set spielen zu können, und openlimp mach ich halt ned, da krieg ichn Krampf im Finger..
 
Alt
Standard
19-09-2010, 21:54
(#4)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
Pre mehr.
check back turn. 5 is ne blank und seine flop continuation range wird hier kaum folden.
 
Alt
Standard
19-09-2010, 22:36
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Hand 1: spiel ich genauso...das er 55 hat kann gut sein, is gerade i-wie in mit Pockets ne Contibet zu callen

Hand 2: genau wegen sowas verliert man immer mit AA....einfach schön straight 3-betten

Hand 3: Ich finde hier kann man call/call/shove spielen oder eben direkt reraisen...is aber eigentlich egal, weil man auf nem trockenen Board mit Topset eh nich soviel falsch machen kann...
 
Alt
Standard
19-09-2010, 22:41
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
...dass er 55 hat kann gut sein, is gerade i-wie in mit Pockets ne Contibet zu callen
Ja, is mir auch aufgefallen. Die C-Bet alleine reicht nicht mehr so oft, inzwischen muss am Turn auch nochmal eine rausgepustet werden.
 
Alt
Standard
19-09-2010, 22:51
(#7)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Lal du spielst kein hsmtt sondern nen 3,30 wo nach nem openraise keiner foldet deshalb 3bette aa einfach und mach auch mit kk 3bb und net son gayraise wie in der latestage
 
Alt
Standard
19-09-2010, 22:55
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
..und mach auch mit kk 3bb und net son gayraise wie in der latestage
Hatte halt vor den beiden Händen nur 2k Chips und hatte zweimal nen Pot eröffnet mit kleinen Pockets. Da hätte die Betsize dann nicht mehr mit Setvalue hingehauen, drum hab ich kleiner geöffnet. Bei KK wollt ich dann ned plötzlich nen großes Raise auspacken sondern der Linie für den Moment treu bleiben.

Normal mach ich da knapp mehr als 3BB von UTG, 135 wären das standardmäßig gewesen.