Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.40 KO - 55 MP - fold bottom set?

Alt
Standard
$1.40 KO - 55 MP - fold bottom set? - 21-09-2010, 20:16
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.15 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t2645)
UTG+1 (t8140)
Hero (MP1) (t11235)
MP2 (t3240)
MP3 (t2240)
CO (t9790)
Button (t14010)
SB (t17057)
BB (t5305)

Hero's M: 46.81

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets t256, 3 folds, Button calls t256, 1 fold, BB calls t156

Flop: (t908) , , (3 players)
BB checks, Hero bets t400, Button raises to t1000, BB calls t1000, Hero raises to t2000, Button raises to t13744 (All-In), BB calls t4039 (All-In), Hero calls t8969 (All-In)

Turn: (t27885) (3 players, 3 all-in)

River: (t27885) (3 players, 3 all-in)

Total pot: t27885

Results:
Button had , (three of a kind, eights).
BB had , (one pair, tens).
Hero had , (three of a kind, fives).
Outcome: Button won t27885


Es liegt kein Combodraw und mögliche TwoPairs sind hier auch ned soooo wahnsinnig wahrscheinlich.

Sein Minreraise und sein Shove auf mein Mincontrareraisegedöns lassen für mich eigentlich kaum was andres als nen Set über meinem zu.

Ich konnts aber einfach nicht folden, man sieht ja doch hin und wieder tricky AA/KK, es könnte auchn TwoPair sein oder halt tatsächlich nur nen Draw (J9 etc).

Es is wirklich nicht so, dass ich hier überrascht von seinem Set 8er war.. Fehler meinerseits oder halt einfach dumm gelaufen?
 
Alt
Standard
22-09-2010, 07:04
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Flop groesser betten gegen sein flopraise groesser 3betten und in nem 1$ turnier obv. kein set folden
 
Alt
Standard
22-09-2010, 11:46
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Flop größer betten(~600) und Flopraise auch größe 3-betten

Achja...limp/call find ich persönlich mit PPs ohne Position besser, weil wir dann am Flop einfacher spielen können...
 
Alt
Standard
22-09-2010, 12:04
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich bevorzuge openraise bzw. call auf setvalue mit PPs.

Gründe fürs Openraise:

-es ist leichter die Kohle reinzubringen bei getroffenem Set (z.b. weil die Leute nicht mit nem Treffer rechnen auf nem lowboard, weil der pot schon direkt mit unauffälliger c-bet gefüllt wird)
-man öffnet mehr Pots, wirkt dadurch looser, Monster werden eher mal gecalled
-man kann den Pot auch ohne set abgreifen (c-bet, walk)
-man ist nich so berechenbar (openlimp=schwache Hand)
-man kriegt eher mal Gegner in den Pott, die bereit sind mit TopPair broke zu gehen, dafür weniger Gegner mit 85o, die dich mit ner verborgenen Straße schlagen