Alt
Standard
NL 10 call River? - 25-09-2010, 09:47
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt auf keine 50 Hände 18/17

keine weiteren Reads, seine Line macht imo wenig Sinn.

Callt ihr den River?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($10)
CO ($9.70)
Button ($12.74)
SB ($10.20)
BB ($9.39)
UTG ($11.14)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.30, CO calls $0.30, Button calls $0.30, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($1.30) , , (4 players)
SB bets $1.10, Hero calls $1.10, 2 folds

Turn: ($3.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $2.10, SB calls $2.10

River: ($7.70) (2 players)
SB bets $6.70 (All-In), Hero ???
 
Alt
Standard
25-09-2010, 12:14
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
die line macht wirklich null sinn, deswegen krieg ich die hand auch nicht gefoldet.
lös bitte später mal auf
 
Alt
Standard
25-09-2010, 12:56
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Die tatsache dass wir 4way am flop sind macht die sache schwer imo. Das ist es schon sehr likly dass jemand Tx hat.

Denke schon dass man hier ein fold finden kann.
 
Alt
Standard
25-09-2010, 14:09
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich gebe Palle da schon Recht, aber warum zur Hölle donkt er den Flop und checkt den TUrn. Denke er hat halt auch Busted FD mit Overs usw. in seiner Range. Da würde die Line eventuell noch halbwegs Sinn machen bis zum River!
 
Alt
Standard
25-09-2010, 16:08
(#5)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
warum wolltest du nicht den flop raisen? denke dass immerhin n FD liegt der likely im 4way pot unterwegs sein kann.daher wür dich for value and protection am flop raisen
 
Alt
Standard
25-09-2010, 16:18
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von randychips Beitrag anzeigen
warum wolltest du nicht den flop raisen? denke dass immerhin n FD liegt der likely im 4way pot unterwegs sein kann.daher wür dich for value and protection am flop raisen
mit was denkst du stacken die villains denn hier schlechteres weg im 4way pot auf TT4cc?
 
Alt
Standard
25-09-2010, 17:41
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Den Flop raise ich hier niemals, falls das Geld schon am Flop reingehen sollte sind wir imo fast immer way behind!
 
Alt
Standard
25-09-2010, 19:08
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Den Flop raise ich hier niemals, falls das Geld schon am Flop reingehen sollte sind wir imo fast immer way behind!
Auch wenns Krümelkackerei ist-wir haben das und reduzieren somit die mgl. Kombination von Nutflushes auf 0. Diese Hände könnten einen nicht unwesentlichen Bestandteil seiner DonkingRange ausmachen. Da das ja nun irgendwie nicht ganz mehr in seiner Range...!

Dann wärs imo auch nur konsequent den Turn behind zu checken und unseren SD-VaLUE auch zu verwandeln.
 
Alt
Standard
. - 25-09-2010, 20:22
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Der Flopdonk in ein so grosses Feld sollte schon entsprechend kreditiert werden. Daher würde ich den Turn immer behind checken (da wir das haben, sollten wir etwas weniger Angst vor einem FD haben) und den Pot damit kontrollieren um mehr Value aus schlechteren Händen am River zu extrahieren. As played würde ich den River immer folden ohne Reads.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
25-09-2010, 20:26
(#10)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Ein "normaler" spieler geht mit Tx am turn doch nicht in check/call modus.

ich bette/folde turn und river klein