Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

VPP Vergabe in SNGs fair?

Alt
Standard
VPP Vergabe in SNGs fair? - 26-09-2010, 15:16
(#1)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Hallo,

ich spiel jetzt erst seit Kurzem wieder SNGs, weil meine Gewinnrate bei Cash Game unterirdisch ist...Allerdings war ich hier etwas VPP/FPP verwöhnt.

Wenn ich mir das im Gegensatz zu den SNGs, vor allem in den niedrigen Stufen, anschaue...

1,10 VPP für ein 1,20er SNG....selbst bei den 5,50er bekomm ich ja nur 2,75 VPP pro Spiel...

Für jemanden der nicht hauptberuflich spielt ist da Gold ja schon ne riesen Herausforderung wo vermutlich auch viele Winning-Player alleine vom Zeitaufwand nicht schaffen.

Ich übertreib jetzt einfach mal und sag bei Cash-Game mach ich mir halt 30 Tische auf, hab kein Heads-Up wo ich aufpassen muss und keine entscheidende Bubble Phase...mir ist völlig klar, dass Cash-Game kompliziert ist und nicht aus weiss/schwarz besteht...aber ich kann doch hier mehr Tische spielen da es weniger hektische Phasen gibt und gleichzeitig bekomm ich noch wesentlich mehr VPP.

Fair? Ich nehme an PS verdient an den Cash-Game-Tischen soviel mehr, dass es ihnen am liebsten wäre, wenn gar keine was anderes spielen würde?

Gruß
Andreas

Geändert von Andi.Gambler (26-09-2010 um 18:39 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2010, 15:18
(#2)
Benutzerbild von Clubberer80
Since: Oct 2007
Posts: 1.160
*MOVE* ins PokerStars Center
 
Alt
Standard
26-09-2010, 15:40
(#3)
Benutzerbild von erhan&elena
Since: Oct 2008
Posts: 43
BronzeStar
ok weiss allerdings nicht mehr wie es früher war

Geändert von erhan&elena (26-09-2010 um 16:02 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2010, 15:43
(#4)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Wo bitte bekommt man für 0,1$ Rake 1FPP ??
Für 1$ Rake gibt es 5,5 FPP Punkt
Egal ob CG Rake oder SNG Rake


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
26-09-2010, 15:59
(#6)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
wenn du weniger rakeback bekommst zahlst du auch automatisch weniger rake
ich versteh nicht wieso man sich auf den micros überhaupt gedanken über rakeback macht. das rakeback sollte nur ein bruchteil der regulären winnings sein..
 
Alt
Standard
26-09-2010, 16:00
(#7)
Benutzerbild von erhan&elena
Since: Oct 2008
Posts: 43
BronzeStar
ok danke
 
Alt
Standard
26-09-2010, 16:08
(#8)
Benutzerbild von Hessie-James
Since: Sep 2007
Posts: 271
Es wurde zwar schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem:
Zitat:
Zitat von Andi.Gambler Beitrag anzeigen
1,10 VPP für ein 1,10er SNG....
Sind nur 0,55 FPP

Zitat:
Zitat von Andi.Gambler Beitrag anzeigen
Ich übertreib jetzt einfach mal und sag bei Cash-Game mach ich mir halt 30 Tische auf, hab kein Heads-Up wo ich aufpassen muss und keine entscheidende Bubble Phase...mir ist völlig klar, dass Cash-Game kompliziert ist und nicht aus weiss/schwarz besteht...aber ich kann doch hier mehr Tische spielen da es weniger hektische Phasen gibt und gleichzeitig bekomm ich noch wesentlich mehr VPP.
Aus den Berichten anderer schließe ich eher, dass es einfacher ist SnGs in hoher Zahl zu multitablen als CG-Tische. Ist vielleicht aber auch Geschmacksache.
 
Alt
Red face
26-09-2010, 16:32
(#9)
Benutzerbild von mondenkind
Since: Jun 2008
Posts: 3.980
Zitat:
Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
ich versteh nicht wieso man sich auf den micros überhaupt gedanken über rakeback macht. das rakeback sollte nur ein bruchteil der regulären winnings sein..
Wenn man sich um rb kümmert, isses für jeden elementar. Insb. Intelli fördert eigentlich lowroller durch zusätliches rb in Form der ipp.

Ich als lowroller hab z.B. von 1000 ip mehr rakeback % gesehen als ein Supernova
Für den machen z.B. die 0,10$-tourneys kaum Sinn, kann Er doch nur 0,01%-Beträge "rb" gewinnen.

Und bei einer limitierten cashpromo, lacht Der über 1000 zusätzliche ipp, während der lowroller ggf. noch nichtmal die 1000 akkumiliert, aber die erreichten ipp schon ganze Prozentpunkte seiner monatlichen Winnings ausmachen. Und so`n geschenkter Silverstatus macht bei dem damit u.U.einen echten Unterschied.

Daher verstehe Ich die Aufregung um cgs geschweigedenn das Statusgerunne kaum. Wer weiß, was sich rechnet, und wo Er gerne grindet wird das immer profitabel tun können. Ob nun highroller oder sonstwas...

Geändert von mondenkind (26-09-2010 um 16:42 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2010, 18:43
(#10)
Benutzerbild von Andi.Gambler
Since: Mar 2008
Posts: 132
Ok das war nen Tipfehler ich meinte die 1,20er SNG nicht 1,10er...bin ich verrutscht tut mir leid.

Aber prinzipiell ging es mir nur darum, dass ich ja in einer Hand, in der ich vielleicht den SB gefoldet hab im Cash Game mehr VPP machen kann als in 3 SNGs...und darüber mach ich mir zumindest mal Gedanken.