Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Aussetzende Spieler

Alt
Standard
Aussetzende Spieler - 26-09-2010, 21:47
(#1)
Benutzerbild von joey1709
Since: Sep 2007
Posts: 1
In ltezter Zeit kommt es immer häufiger vor,das in Turnieren,die von den Pokerstarsspielern nicht so häufig gespielt werden,sich Leute anmelden,die keine einzige Hand spielen.Das ist ja im Prinzip nicht ganz so tragisch,da diese leute ja ihre Blinds wegschenken,aber wenn man dann an Tischen sitzt,an denen nur 2 oder 3 Leute spielen,ist das extrem ärgerlich.Zumal es oft vorkommt,daß man dann irgendwann mit einem relativ normalen Chipstack an Tische umgesetzt wird,an denen wieder nur 2-3 Leute spielen,deren Stack weit höher ist,als der eigene.Dies finde ich in höchstem Maße unfair,und schlage deshalb vor,daß Spieler,die vom Beginn eines Turnieres keine einzige Hand mitspielen,nach einer halben Stunde ausgeschlossen werden.Zumindest bei Freerolls sollte das so sein,da diese sogenannten "Pokerspieler" anderen,die gerne spielen würden,den Platz wegnehmen.mfG J.Owczarczak
 
Alt
Standard
26-09-2010, 22:04
(#2)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Hallo Joey!

Denke einmal, da musst du dich eher an den Support von Pokerstars wenden. Bin jedoch der Meinung, dass sie das System nicht ändern werden.

Kenne die Problematik jedoch und kann dich verstehen. Bei den Freerolls ist es mir jedoch egal, dann habe ich beim nächsten Mal eben mehr Glück. Hatte es sogar einmal, relativ spät im turnier, da saß ich an einem Tisch sozusagen alleine. Immer nur gecallt und Ratz fatz die Chips abgegriffen.
 
Alt
Standard
26-09-2010, 23:00
(#3)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Ich kann ehrlich gesagt nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich lese, dass ihr euch darüber ärgert, dass so viele Spieler aussetzen!

Das ist doch GUT für euch!

Jeder aussetzende Spieler bedeutet einen erhöhten Erwartungswert vom Preispool für euch! Spielt das ganze dann einfach nach Shorthandet-Taktik und gut ist.

Meinetwegen können in meinen Turnieren so viele Spieler aussetzen wie möglich.
 
Alt
Standard
27-09-2010, 00:40
(#4)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von Bananarama83 Beitrag anzeigen
Ich kann ehrlich gesagt nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich lese, dass ihr euch darüber ärgert, dass so viele Spieler aussetzen!
Problem ist doch, dass diese Spieler meistens weiter kommen, als 75% der spielenden Spieler! Das sucked.


Get on your bike
 
Alt
Standard
27-09-2010, 00:47
(#5)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Zitat:
Zitat von Todde1972 Beitrag anzeigen
Problem ist doch, dass diese Spieler meistens weiter kommen, als 75% der spielenden Spieler! Das sucked.


Ja, manche Leute fahren gut mit einem VP/IP von 0...
 
Alt
Standard
27-09-2010, 01:31
(#6)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von Bananarama83 Beitrag anzeigen


Ja, manche Leute fahren gut mit einem VP/IP von 0...
wer schläft sündigt nicht
 
Alt
Standard
27-09-2010, 02:11
(#7)
Benutzerbild von misterdub84
Since: Aug 2007
Posts: 318
BronzeStar
Also ehrlich gesagt einmal ne Sunday Million mit Spielern die auf Sit-Out sind bis zum Final Table runterspielen würd ich schon gern.

*Da würd ich mich so richtig drüber ärgern*

Nein also ernsthaft, ich würd mich auch nicht drüber aufregen wie schon alle anderen Vorposter meinten. Kann ja ein ziemlich grosser Vorteil für dich sein im Endeffekt.

Es gibt schlimmeres als das beim Poker glaub mir , also ich war/bin eher einer der sich über üble Suckouts ärgert (aber das ist wieder ne andere Geschichte).

Wie Bananarama schon meinte , falls zwei-drei Spieler aktiv sind an so nem Tisch dann spiel es einfach cool nach Shorthanded Prinzip runter und die Blinds der inaktiven Spieler versuchst du dir halt zu schnappen.

Don´t worry , be happy!
 
Alt
Standard
27-09-2010, 09:47
(#8)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Bananarama83 Beitrag anzeigen
...

Jeder aussetzende Spieler bedeutet einen erhöhten Erwartungswert vom Preispool für euch! Spielt das ganze dann einfach nach Shorthandet-Taktik und gut ist.

...
Natürlich ist es gut. Und im Prinzip freut man sich ja auch. Finde den Punkt mit den Gegnern und den sehr viel höheren Stacks einfach nur nervig. Und, dass ich SH glaube ich noch nicht so gut kann.

Und wenn ich es mir so überlege... Ich glaube, ich habe es bisher nur in den Freerolls vorgefunden. Kann jedoch auch daran liegen, dass ich noch keine MTT mit Buy in gespielt habe.

Ja, und bei den Freerolls jede Stunde. Da habe ich es am Ende wenn ich itm war auch angewöhnt, dass ich einfach auf Sit out gehe. Oder wenn ich früh einen schönen Stack hatte und leider keine Zeit mehr. Kommt man ganz entspannt itm und kann am nächsten Tag seine Mails öffnen und schauen, was daraus geworden ist.

Noch mal kurz Quote korrigiert.

Geändert von Silicernium (27-09-2010 um 14:26 Uhr).
 
Alt
Standard
27-09-2010, 13:50
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Einfach schön LAG-spielen, macht doch spaß....in solchen turnieren sind die meisten spieler zu blöd um sich anzupassen, deshalb viel stealen