Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR: QQ SB vs UTG-Raise

Alt
Standard
NL25 FR: QQ SB vs UTG-Raise - 29-09-2010, 21:20
(#1)
Benutzerbild von 6chester9
Since: Dec 2007
Posts: 267
BronzeStar
Edit: mist ein Menü zu weit unten, bitte verschieben - DANKE und SORRY

Villain 239 Hände, Stats: VPIP 14 PFR11 3Bet-4,1, River-Aggr.4%, PFR_EP 8%

Wollte Flatten, da mein 3-B-Wert schon bei 7,1 war und ich in den Blinds an dem Tisch öfters sehr gute Hände bekommen habe.

UTG+1 ($25)
MP1 ($24.91)
MP2 ($8.40)
CO ($24.63)
Button ($25)
Hero (SB) ($25.85)
BB ($28.92)
UTG ($36.73)

Preflop: Hero is SB with Q, Q
UTG bets $1, 5 folds, Hero calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.25) 7, 7, 9 (2 players)
Hero bets $1.75, UTG calls $1.75

Turn: ($5.75) 9 (2 players)
Hero bets $4, UTG calls $4

River: ($13.75) 10 (2 players)
Hero checks, UTG bets $11, Hero ??? and nü?

wäre vll ein c/R am Flop der bessere Weg gewesen? Hätte im Nachhinein wohl doch 3-betten sollen. Ällerings bei den Stats dann shoven???
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:31
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
ich c/c flop und donke den turn recht klein.
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:36
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
ich c/c flop und donke den turn recht klein.
???

gedanken dazu?
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:41
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
naja, flop lasse ich ihn cbetten. Turn ist dann schon fraglich ob er mit schlechterem geld investiert. (Gegen was sollte er mit TT/jj for value betten???) Da kann man imo auch den turn klein donken dass er noch mit 88+ callt....

just my 2cents.
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:42
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*Thread moved*

3Bet preflop isoliert dich wahrscheinlich gegen JJ+/AK, callen hält die Range weiter.

c/c Flop, bet Turn/River um Value von AK/AQs/AJs/JJ zu bekommen, finde ich eigentlich nicht schlecht. Viele 9x/7x Hände hat er sicherlich nicht in seiner Range.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:44
(#6)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
ich c/c flop und donke den turn recht klein.
immer dieses: "Scheisse ich wieß nicht wo ich stehe ich donk mal".

Denke fold am River ist sicher nicht verkehrt! Denke nicht das du viel schlägst.

@ slicker: denkst du, dass hier AQ, AJ und AK zahlt, wenn man den turn donkt?
 
Alt
Standard
29-09-2010, 21:59
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von LockeD19 Beitrag anzeigen
@ slicker: denkst du, dass hier AQ, AJ und AK zahlt, wenn man den turn donkt?
Wenn ich das nicht denken würde, bettet man den Turn nur für Value von JJ/TT und bezahlt AA/KK aus. Wäre also immernoch gut, weil wir 7-14% EQ von Ax rausfolden.

Das trifft obv. nicht zu, wenn er Ax/JJ/TT gegen ne Bet von uns foldet, aber selbst nochmal betted wenn wir zu ihm checken. Dann macht nochmal c/c mehr Sinn. Weiteres Argument gegen betten wäre, wenn er in der Lage ist den Turn zu bluffraisen, aber davon würde ich per default nicht ausgehen weil Ax ja schon SD Value hat. Er schlägt am Turn 22-66, die Hero wohl häufiger in seiner Range hat als er selbst.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!