Alt
Standard
66 im SB gelimpt - 30-09-2010, 17:35
(#1)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($1.43)
CO ($11.43)
Button ($5.72)
Calves2006 (SB) ($2)
BB ($2)
UTG ($2.34)
UTG+1 ($3.77)
MP1 ($3.46)

Preflop: Calves2006 is SB with ,
4 folds, CO calls $0.10, Button calls $0.10, Calves2006 calls $0.05, BB checks

Flop: ($0.40) , , (4 players)
Calves2006 checks, BB checks, CO bets $0.20, Button calls $0.20, Calves2006 raises to $0.80, 1 fold, CO calls $0.60, Button calls $0.60

Turn: ($2.80) (3 players)
Calves2006 checks, CO bets $0.50, Button calls $0.50, Calves2006 raises to $1.10 (All-In), CO calls $0.60, 1 fold

River: ($5.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $5.50 | Rake: $0.26

Ist die Turn entscheidung ok Trotz eines dritten Herzens??
aufgrund das ich pot committed bin

od. hätte ich schon am flop shoven sollen wegen dem flush draw???
 
Alt
Standard
30-09-2010, 17:41
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Raise den Flop viel höher. Kannst auch gleich pushen am Flop. Von preflop hab ich ka. Turn: Shove viel besser als nen c/r.
 
Alt
Standard
30-09-2010, 17:53
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde den Flop bet/shove spielen. As played den Flop gegen die Bet direkt shoven.

Preflop ist standard auf Setvalue.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-09-2010, 18:11
(#4)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Ja Preflop war das ok. Den Set hast du ja. Da würde ich dann auf dem Flop prinzipiell nichts mehr anbrennen lassen und Pot betten, oder gleich ALL IN pushen, dass kann dich dann nochmal retten indem du ein paar Gegner die ihre Outs treffen werden abschreckst.

Wenn du Glück hast wirst du dann mit AQ-KQ gecallt oder all-in gesetzt. Ansonsten darfst du den Gegener auf Pokerstars nie outs geben. Du siehst ja wie die Karten kommen, auch in deinem Beispiel. Es sind zwar 52 in einem Deck, aber es kommen 3 hearts, kein Kreuz und bis auf die Q, welche meistens eine Falle ist, da dort bestimmt einer mit AQ sitzt, sind es alles kleine Karten.

Bei so einem Flop hat meistens (nicht immer, aber meistens)

einer nen Flush A high
einer nen Flush K high
der dritte dan ne Strasse mit Pocket 77.

Dein Set ist dann natürlich vollkommen wertlos, wenn du also siehst du floppst auf Pokerstars nen Set und danach kommen so runners, also Farben oder viele kleine oder große Karten nebeneinander, kannst du dir sicher sein dass mindestens einer oder aber meistens 2-3 Spieler dein Set schlagen. Ziel ist ja immer eine Rakeoptimisation.
 
Alt
Standard
30-09-2010, 18:17
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Ansonsten darfst du den Gegener auf Pokerstars nie outs geben. Du siehst ja wie die Karten kommen, auch in deinem Beispiel.[...]
Ich bitte dich (einmalig) freundlich in Zukunft auf Kommentare zu verzichten die unterstellen, Pokerstars sei rigged. Das ist ein Forum für Handanalysen und ausschliesslich für diese.

Du darfst gerne schreiben, dass auf Microlimits die Gegner mit jedem Draw callen, den Rest bitte ich zu unterlassen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-09-2010, 18:34
(#6)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Ok sorry. Wie ist den in diesem konkreten Fall die Hand ausgegangen??