Alt
Standard
Combodraw - 30-09-2010, 23:04
(#1)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10.79)
Hero (BB) ($19.13)
UTG ($19.31)
MP ($9.81)
CO ($10)
Button ($9.49)

Preflop: Hero is BB with J, Q
4 folds, SB bets $0.40, Hero calls $0.30

Flop: ($0.80) 6, 10, 9 (2 players)
SB bets $0.50, Hero raises to $1.40, SB raises to $4.70, Hero raises to $18.73 (All-In), SB calls $5.69 (All-In)

Turn: ($21.58) 10 (2 players, 2 all-in)

River: ($21.58) 3 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $21.58 | Rake: $1.07

am flop gegen unknown is standart hier reinzustellen oda?
auch wenn villian hier 150BB und mehr hat?
 
Alt
Standard
30-09-2010, 23:26
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
nh.
Flopraise mach ich auf 1.7$ ca
 
Alt
Standard
01-10-2010, 08:12
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
da stell ich locker 150BB mit rein!
 
Alt
Standard
01-10-2010, 13:23
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Bei größeren Stacksizes und auch IP kann man das imo auch mal callen und am Turn neu entscheiden. Es ist nicht gesagt, das du hier als Fav reinstellst, wenn seine Range aus sets, Twopair, AAh, KKh und NFD Ahxh besteht. Die Frage ist halt ob du mit dem Raise FE erzeugen kannst oder doch lieber floatest.
 
Alt
Standard
01-10-2010, 16:27
(#5)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Dann laß uns doch mal wieder nachrechnen, ob das alles so richtig war. Dazu nehmen wir zunächst mal an, daß auch getroffene Overcards den Showdown überleben würden. Unter dieser Annahme hast du 21 Outs...herzlichen Glückwunsch, ein Monsterdraw! Auf dem Flop gibt er dir durch seine Bet Pott-Odds von 2,6:1 bei 21 Outs sind das Odds (against) von 1,24:1 also ein klarer Call, aber du raist, was natürlich auch vertretbar ist, weil die Preflop-Bet ein Stealversuch gewesen sein kann und die Flopbet eine einfache Contibet hätte sein können. Jetzt reraist er dich aber und das sicher nicht mehr mit heißer Luft, aber dazu später mehr. Bleiben wir nun bei der Annahme, daß auch deine Overcards noch live sind, dann sinken deine Pott-Odds durch sein Reraise auf 1,66:1. Da sich an deinen Odds(against) aber nichts geändert hat, ist ein Call mathematisch immer noch korrekt, aber du shovest....obwohl das Thema Foldequity mit seinem Reraise gestorben sein dürfte.

Fazit: Ein Call wäre auch nach seinem Reraise mathematisch korrekt gewesen!

Nehmen wir jetzt aber mal eine etwas engere Range für SB an, nämlich eine, die dir die Outs für die Overcards nimmt, also 9 9, 10 10, QQ, KK und AA. Dann hast du nur(!) 15 Outs. Die Odds(against) betragen nun auf dem Flop 2,13:1 und machen einen Call seiner Flopbet zu einer korrekten Aktion, aber für einen Call seines Reraises reicht das schon nicht mehr aus.

Fazit: Wenn man seine Bets ernst nimmt (also keinen Steal unterstellt), dann waren deinen Aktionen etwas zu forsch.

Die 10 auf dem Turn hätte vernünftigerweise weitere Action sowieso eingefroren.

Man muß aber auch nicht sofort mit jeder Hand alles reinschieben, auch nicht, wenn Agression short-handed Trumpf ist. Du hast hier nur einen Monsterdraw, aber kein Monster! Das ist ein Unterschied, besonders wenn es um einen kompletten Stack geht!
 
Alt
Standard
01-10-2010, 17:51
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sorry wenn das ein bischen hart klingt, aber eigentlich ist das alles falsch.

Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Unter dieser Annahme hast du 21 Outs.

Fazit: Ein Call wäre auch nach seinem Reraise mathematisch korrekt gewesen!
Mit 21 Outs haben wir über 70 Prozent Equity. Hier nicht so schnell wie möglich All-in kommen zu wollen ist genauso wie zu sagen "ich möchte nicht preflop mit AK gegen AQ All-in kommen".

Zitat:
Dann hast du nur(!) 15 Outs. Die Odds(against) betragen nun auf dem Flop 2,13:1 und machen einen Call seiner Flopbet zu einer korrekten Aktion, aber für einen Call seines Reraises reicht das schon nicht mehr aus.
Mit 15 Outs, z.B. gegen , sind wir EQ-mäßig vorne. Es gibt keine Situation in der man nicht profitabel callen kann, wenn man mehr Equity hat als der Gegner. Die einzige Konstellation in der man anfangen muss zu rechnen ist die mit 15 Outs wenn der Gegner den Redraw zum FH hat. Dann hat man nur 40% Equity. Gegen die von dir genannte Range von AA/KK/QQ/TT/99 hat man praktisch nen Coinflip, da kann All-in kein Fehler sein wenn bereits dead money im Pot ist.

Zitat:
Du hast hier nur einen Monsterdraw, aber kein Monster! Das ist ein Unterschied, besonders wenn es um einen kompletten Stack geht!
Das ist absolut kein Unterschied weil es bei der Frage ob es um den kompletten Stack gehen soll nur berücksichtigen, ob wir dafür genügend Equity haben oder nicht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (01-10-2010 um 17:54 Uhr).
 
Alt
Standard
01-10-2010, 18:37
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
jo
 
Alt
Standard
01-10-2010, 21:06
(#8)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
naja im prinzip gab es mMn zwei optionen. so wie ich es gespielt hab, oder zu callen.
callen weil ich ip bin und meine position ausnutzen kann und er keine starke range haben muss.
auf der anderen seite is mein draw aber so ultra, dass ich damit i.d.R. wenig falsch machen kann.
da ich obv gegen jede Tx gut bin aber jeder Flushreffer oder J,Q, 8 payout versaut/einschrängt hab ichs am flop reingestellt, bzw versucht reinzustellen, da ich mit dem combodraw viel Equity hab brauch ich weniger FE, wodurch auch die 4bet mMn vertretbar ist
 
Alt
Standard
. - 02-10-2010, 11:52
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wenn du den Flop raist und Villain 3bettet, können wir keine FE mehr erzeugen. Callen IP hat evtl das Problem, dass wir auf bestimmte Outs nicht ausgezahlt werden. Egal wie tight die Handrange des Gegners ist, 40-50% Equity haben wir sicher - also muss das Geld dann rein. Würde am Flop aber aus den genannten Gründen auch eher höher raisen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter