Alt
Standard
River bluffen? - 01-10-2010, 18:21
(#1)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 15/30 Blinds (2 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t1925)
Hero (BB) (t1075)

Hero's M: 23.89

Preflop: Hero is BB with ,
SB calls t15, Hero checks

Flop: (t60) , , (2 players)
Hero checks, SB bets t30, Hero calls t30

Turn: (t120) (2 players)
Hero checks, SB bets t60, Hero raises to t180, SB calls t120

River: (t480) (2 players)


gegner recht solide (gibts auch auf dem limit). blufft selbst wenig, keine station.
lohnt sich hier ein bluff um den flush zu reppen? wenn ja, wie hoch betten?
 
Alt
Standard
01-10-2010, 18:40
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Du würdest doch normalerweise ziemlich sicher den Flushdraw aggressiver spielen, daher würde ich dir hier keinen Flush abnehmen. Angekommenen Gutshot oder AK glaubt dir auch keiner, 98, naja, würste wohl ned so aggro spielen, so dass ich ihn hier sehr leicht callen sehe.

Wenn Bluff, dann genau so wie du den Flush selber spielen würdest. Ich mache das am River hin und wieder mit ner wirklich kleinen Bet, die danach schreit gecalled bzw. gereraised zu werden. Die fällt auf als ungewöhnliches Play (bringt ihn also zum Grübeln) und lässt sich easy finanzieren.
Klar, oftmals called er das Ding der Odds wegen, aber wenn er mitdenkt, unterlässt ers gerade weil er die Odds kriegt.

Geändert von Alanthera (01-10-2010 um 18:44 Uhr).
 
Alt
Standard
01-10-2010, 18:45
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ist dir das c/r nicht aggro genug? nur weil ich den flop c/c spiele ist das doch nicht ungewöhnlich gespielt
 
Alt
Standard
03-10-2010, 21:15
(#4)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
wo sind denn die ganzen leute die ein HU forum wollten?
comments pls
 
Alt
Standard
04-10-2010, 12:35
(#5)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
Also das ist zwar ein interessanter Ansatz, aber ich würde ihn in dieser Hand nie so spielen. Wovon glaubst du ihn denn hier noch runter zu kriegen ? Foldet er hier 2 Pair ? Foldet er hier eine Straße ? Foldet er Toppair ? Solide hin oder her, gerade auf den 2$ limits hätte ich immer Sorge, dass der Gegner doch zu neugierig ist, wissen zu wollen was ich denn nun habe und würde den Bluff an dieser Stelle deswegen eher weglassen und mit Value-Händen betten.

Ich würde den Turn evtl. schon folden oder callen und gucken was auf dem River passiert, mehr als die 60 Chips am Turn würde ich in der Hand nicht mehr investieren.
Gründe dafür sind, dass du OOP bist, der Pot ungeraised ist und du Showdown-Value (wenn auch nicht viel)hast.
Der Pot ist bis zum Turn nicht sonderlich umkämpft, nicht besonders groß, es gibt also eigentlich keinen Grund hier einen waghalsigen Bluff zu starten, bei dem du keine Ahnung hast wo dein Gegner ungefähr steht und was er zu folden im Stande ist.

Dass du diesen Gedanken bzw. diesen Move aber in deinem Repertoire hast, spricht sicherlich eher für dich.

Geändert von Kalle187 (04-10-2010 um 12:41 Uhr).
 
Alt
Standard
04-10-2010, 21:18
(#6)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
Zitat:
Zitat von Kalle187 Beitrag anzeigen
Wovon glaubst du ihn denn hier noch runter zu kriegen ?
hoffentlich von allem außer dem flush.
im endeffekt hab ich den river nochmal halben pot gebettet, er callt nach langem überlegen und dreht KK ohne club um.

es ist wohl einfach -ev auf diesem limit überhaupt irgendwelche moves auszupacken, man schlägt einen großteil halt einfach mit abc poker. dass ich die hand so gespielt habe liegt wohl in erster linie daran, dass ich länger nicht mehr so wirklich poker gespielt habe und einfach aus spaß paar 2$ HUs spiele.

denkst du auf höheren limits könnte ich am river genug FE erzeugen?
 
Alt
Standard
05-10-2010, 13:33
(#7)
Benutzerbild von Kalle187
Since: Sep 2007
Posts: 786
Nur weil es höhre Limits sind, heißt es ja nicht, dass die Gegner leichter folden. Gute Gegner können hier callen, weil sie deinen Plan durchschauen, schlechte Gegner, die es auf höhren Limits auch gibt, können hier callen, weil sie eh nicht verstehen was passiert

Grundsätzlich trifft so ein Move wohl meist nur seine Wirkung, wenn man den Gegner sehr gut einschätzen kann, also wenn es schon etwas History gibt, oder seine Spielweise in den ersten Runden sehr eindeutig ist.

Halben Pot werden hier aber die meisten "guten" Hände wahrscheinlich noch bezahlen. Wäre der Pot etwas größer und du hättest geshoved, würde es sicherlich anders aussehen. Dann kriegst du Toppairs evtl. noch raus, vielleicht auch das Overpair und mittlere 2 Pair. Aber ich denke hier darauf zu hoffen die Straße rauszubluffen ist zu waghalsig.

Btw. scheint dein Read auf den Gegner, dass er relativ solide sei, ziemlich daneben zu liegen. Ein solider Gegner limpt Kings pre wohl kaum und minbettet sie dann schon gar nicht auf dem Flop
 
Alt
Standard
05-10-2010, 23:03
(#8)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
Zitat:
Zitat von Kalle187 Beitrag anzeigen
Btw. scheint dein Read auf den Gegner, dass er relativ solide sei, ziemlich daneben zu liegen. Ein solider Gegner limpt Kings pre wohl kaum und minbettet sie dann schon gar nicht auf dem Flop
das stimmt, den read hatte ich vorher halt
hat sich als falsch erwiesen
 
Alt
Standard
06-10-2010, 13:28
(#9)
Benutzerbild von khisana
Since: Apr 2008
Posts: 210
Zitat:
Zitat von AreA cC Beitrag anzeigen
denkst du auf höheren limits könnte ich am river genug FE erzeugen?
jein.

ja, weil (wenn man annimmt, dass der durchschnitts- $50/$100/wasauchimmer- Spieler besser ist als der $2) die dort wahrscheinlich eher fähig sind, 2 pair auf nem sehr nassen board aufzugeben.

nein, weil ein besserer Spieler nen besseren read auf dich bekommt und dann auch waghalsige runtercall-aktionen startet, wenn er glaubt, dass du oft genug bluffst um den call +ev werden zu lassen. bei denen kommts dann weniger auf die einzelne hand, als vielmehr auf das ganze match bzw alle bisherigen matches an. thats why it aint better to move up where they respect your raises

und kalles wichtigste aussage, wie ich finde, war die, dass der pot einfach nicht groß genug ist, um soviel risiko dafür einzugehen.