Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Weekly Sat - TT MP vs Openraise

Alt
Standard
Weekly Sat - TT MP vs Openraise - 02-10-2010, 17:25
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 75/150 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t1710)
UTG (t1925)
UTG+1 (t3730)
MP1 (t2845)
Hero (MP2) (t7475)
MP3 (t1590)
CO (t730)
Button (t620)
SB (t1130)

Hero's M: 33.22

Preflop: Hero is MP2 with ,
1 fold, UTG+1 bets t600, 1 fold, Hero calls t600, 5 folds

Flop: (t1425) , , (2 players)
UTG+1 bets t1050, Hero raises to t4200, UTG+1 calls t2080 (All-In)

Turn: (t7685) (2 players, 1 all-in)

River: (t7685) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t7685

Results:
UTG+1 had , (two pair, Kings and Jacks).
Hero had , (two pair, Jacks and tens).
Outcome: UTG+1 won t7685


Tja, wiedermal so ne blöde Situation. Wad machn?
Preflop wegwerfen?
Drüberpushen?
Am Flop entsorgen?
Oder wie gespielt rein und beten?
 
Alt
Standard
06-10-2010, 13:32
(#2)
Benutzerbild von ciniminie007
Since: Jul 2008
Posts: 68
BronzeStar
Finde den Call Pre gut isolierst dich sonst nur gegen bessere Hände.
Am Flop kannst du die Hand eig aufgeben, du hast zwar noch outs aber eben nicht sehr viele und die musst du auch noch discounten. Der push gefällt mir nicht, weil er als UTG-Raiser eine starke Range hat, die das Board super trifft.
Außerdem wird er hier mit AK seltener Contibetten als mit seinen made Hands, da er sich hier stark commited, und auf einen Push kaum mehr folden kann, also wird er eher versuchen günstig zum SD zu kommen.
 
Alt
Standard
06-10-2010, 13:38
(#3)
Benutzerbild von Er_Odin90
Since: Aug 2010
Posts: 282
dito dem vorposter
 
Alt
Standard
06-10-2010, 14:24
(#4)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Der Call pre ist gut, weil du gegen den 2. größten Stack spielst...gegen jeden anderen (außer vielleicht noch MP1) hätte man hier direkt pushen können.

Der Raise von UTG+1 lässt schon ne starke Hand vermuten, wenn er aus EP 4-fachen BB raist...sieht also stark nach einem Value-Raise aus.

Auf dem scary Board spielt er 3/4-Pot...womit er PC ist und was darauf schließen lässt, dass er wirklich ne Hand hat. Deshalb hättest du da aussteigen müssen.

Du hast zwar einen OESD, wobei zwei Herz auf dem Tisch liegen...was auch nicht sonderlich toll ist...aber mit einer 10 könntest du bereits fast Dead sein, wenn er 88 oder KK hat. Und so wie er es gespielt hat, riecht das schon nach KK oder AA.

Du hast nen starken Chiplead und solltest auf nen besseren Spot warten und bis dahin mit dem Stack versuchen, das ein oder andere mal zu stehlen.
 
Alt
Standard
06-10-2010, 14:44
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Lol at all posts here

mit 6fachem effektiven stack kann man hier net mehr flatten in nem freeroll folde ich auch kein tt also ez shove
Wenn du pre callst kannst du auf dem board aber auch net mehr foldeb