Alt
Standard
NL 10 Button call? - 04-10-2010, 20:36
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Openraiser und Cold caller spielen beide so 30/20

Callt hier so ne Hand am Button?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10.05)
BB ($12.81)
UTG ($13.26)
MP ($10)
CO ($15.53)
Hero (Button) ($10)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.40, 1 fold, CO calls $0.40,

Hero ???
 
Alt
Standard
04-10-2010, 21:10
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Awa...! Hand spielt sich bad, da du eigentlich nur 'nen NF-Draw/Trips 5er kannst, um ohne Magenschmerzen oder wo auch immer du dann Schmerzen hast, weiterzuspielen.

Wenn du das willst, kann man imo hier ganz gut squeezen, um auch Postflop den Druck IP als Aggressor hoch zu halten und den Pot oft genug mit einer Cbet einzusammeln.

Callen geht nur, wenn ihr 200bb+ deep seit imo.
 
Alt
Standard
05-10-2010, 15:48
(#3)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
kommt auf die blinds an. sind die laggy oder maniac oder squeeze freudig is es n easy fold.
sind die taggy dann call das weil am BU hast du absolute position und wenn die blinds folden hast du auch relative position. sind die blinds callingstations kannst das auch callen, weil du die stations postflop weitesgehen igrnorieren kannst.
A5s ist in dieser situation soga bestter als A6s oder A7s usw, da wir zusaätzlich di emöglichkeit haben straßendraws(wenn auch nur gutshot) bzw combodraws floppen können und daher ne gute playability im 3way+ pot haben. selbiges gilt für A2s-A4s